null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens PLM Software bringt Version 14 seiner Software LMS Test.Lab auf den Markt

18.09.2014

LMS Test.Lab ist eine komplette, integrierte Lösung für die testbasierte Entwicklung der Lebensdauer und des Schall- und Schwingungsverhaltens.

Mit der Lösung können Daten in Hochgeschwindigkeit und über mehrere Kanäle erfasst werden.

Gleichzeitig bietet die Lösung einen vollständigen Satz an Werkzeugen für Tests, Analyse und Berichterstellung.

LMS Test.Lab erhöht mit weitaus effizienteren Tests die Produktivität und bietet auch mit weniger Prototypen zuverlässigere Ergebnisse.  

Die neueste Version ermöglicht bessere Einblicke in Konstruktionen und detaillierte Problemanalysen. Datenanalysen in Echtzeit beschleunigen den Testablauf und liefern ein aussagekräftiges, aktuelles Bild der Testdaten.

Dank der erweiterten Funktionen der neuen Version LMS Test.Lab 14 liegen Daten für Tests in den Bereichen Akustik, Strukturdynamik, rotierende Maschinen und Betriebsfestigkeit sowie für Tests unter verschiedenen Umgebungseinflüssen und die Datenverwaltung schneller, umfassender und detaillierter vor.  

Weitere Informationen (englisch):

LMS Test.Lab - Overview

LMS Test.Lab 14

LMS Test.Lab 14 – Fact Sheet

Über Siemens PLM Software: http://www.plm.automation.siemens.com/de_de/about_us/index.shtml

Claudia Lanzinger

Tel: +49 69 480052 404

E-Mail: claudia.lanzinger@siemens.com

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

6. Internationale Fachkonferenz „InnoTesting“ am 23. und 24. Februar 2017 in Wildau

22.02.2017 | Veranstaltungen

Wunderwelt der Mikroben

22.02.2017 | Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ursache für eine erbliche Muskelerkrankung entdeckt

22.02.2017 | Medizin Gesundheit

Möglicher Zell-Therapieansatz gegen Zytomegalie

22.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Meeresforschung in Echtzeit verfolgen

22.02.2017 | Geowissenschaften