null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens Healthcare gewinnt größten Auftrag für bildgebende Systeme in Lateinamerika

08.12.2011
Brasilianischer Investor Alliar bestellt 60 Geräte und Software

Siemens Healthcare gewann den größten Auftrag für medizinische Bildgebungssysteme, der jemals an einen einzelnen Hersteller in Lateinamerika vergeben wurde. Im Laufe der kommenden drei Jahre wird Siemens 60 hochinnovative Geräte und Software an den privaten Investor Alliar liefern, der beabsichtigt, kleine Städte in mehreren brasilianischen Bundesstaaten mit Magnetresonanz-, Computertomographen sowie molekularen Bildgebungssystemen auszustatten. Dadurch soll sowohl die Diagnosesicherheit verbessert als auch die Früherkennung von Krankheiten ermöglicht werden. Der Auftrag von Alliar spiegelt die Strategie von Siemens wider, insbesondere in den BRIC-Staaten den Ausbau des Gesundheitswesens in ländlichen Gebieten außerhalb großer Metropolen zu unterstützen.

„Wir haben uns für Siemens entschieden, weil das Unternehmen die beste Kombination von Produktqualität mit exzellenten Ergebnissen einerseits und höchste Produktverfügbarkeit dank der derzeit niedrigsten Ausfallzeiten andererseits bietet. Siemens bietet eine attraktive Kombination aus preisgünstigen High-Tech-Systemen sowie zuverlässigen und beständigen Ergebnissen“, erläuterte Dr. Francisco Maciel Junior, Vice President von Alliar.

„In den vergangenen Jahren haben wir eine starke und vertrauensvolle Beziehung zu Alliar aufgebaut. Das war der ausschlaggebende Faktor für diesen großen Erfolg“, sagte Armando Lopes, Country Sector Lead Brasilien, Siemens Healthcare. „Im Laufe der Zusammenarbeit haben wir gelernt, was für Alliar wichtig ist und wie wir diesen Kunden am Besten dabei unterstützen können, seine strategischen Ziele zu erreichen.“

Eine wachsende Wirtschaft (BIP-Wachstumsrate von 7,5% in 2010) und mittlerweile 46,6 Millionen privat Krankenversicherte beeinflussen und verändern den brasilianischen Gesundheitsmarkt. Privaten Investoren eröffnen sich durch die große Nachfrage im Gesundheitsbereich zahlreiche Geschäftsmöglichkeiten. Im Jahr 2010 haben mehr als 30 Merger und Übernahmen die Wettbewerbssituation unter Anbietern im Gesundheitswesen verändert und zu einer ausgereiften und professionellen Verwaltung geführt.

Alliar ist aus dem erfolgreichen Zusammenschluss mehrerer Unternehmen entstanden, die in Brasilien Dienstleistungen im Bereich der bildgebenden Diagnostik anboten. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, diagnostische Dienstleistungen mit hoher Qualität und zu erschwinglichen Preisen speziell in kleinen brasilianischen Städten anzubieten. Diese weisen zwar ein hohes wirtschaftliches Potential auf, es mangelt ihnen jedoch oft an wettbewerbsfähigen Diagnostikzentren.

Der Siemens-Sektor Healthcare ist weltweit einer der größten Anbieter im Gesundheitswesen und führend in der medizinischen Bildgebung, Labordiagnostik, Krankenhaus-Informationstechnologie und bei Hörgeräten. Siemens bietet seinen Kunden Produkte und Lösungen für die gesamte Patientenversorgung unter einem Dach – von der Prävention und Früherkennung über die Diagnose bis zur Therapie und Nachsorge. Durch eine Optimierung der klinischen Arbeitsabläufe, die sich an den wichtigsten Krankheitsbildern orientiert, sorgt Siemens zusätzlich dafür, dass das Gesundheitswesen schneller, besser und gleichzeitig kostengünstiger wird. Siemens Healthcare beschäftigt weltweit rund 51.000 Mitarbeiter und ist rund um den Globus präsent. Im Geschäftsjahr 2011 (bis 30. September) erzielte der Sektor einen Umsatz von 12,5 Milliarden Euro und ein Ergebnis von rund 1,3 Milliarden Euro.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Internationaler Ferienkurs mit rund 600 Teilnehmern aus aller Welt

28.07.2017 | Veranstaltungen

10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung

26.07.2017 | Veranstaltungen

Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln

26.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Firmen räumen bei der IT, Mobilgeräten und Firmen-Hardware am liebsten in der Urlaubsphase auf

28.07.2017 | Unternehmensmeldung

Dunkel war’s, der Mond schien helle: Nachthimmel oft heller als gedacht

28.07.2017 | Geowissenschaften

8,2 Millionen Euro für den Kampf gegen Leukämie

28.07.2017 | Förderungen Preise