null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Sehr hohe Anwenderzufriedenheit mit 97-prozentiger Weiterempfehlungsrate!

28.02.2014

Protemp 4 Provisorienmaterial


Applikation von Protemp 4 in eine Abformung.

Quelle: 3M

Leichte Verarbeitbarkeit, gute Politur und hohe Stabilität – das sind die Eigenschaften, die Protemp 4 laut einer aktuellen Umfrage unter deutschen Anwendern des Materials für die Herstellung provisorischer Kronen und Brücken am häufigsten zugeschrieben werden. Protemp 4, das auch für den Langzeiteinsatz freigegeben ist, erhielt bei dieser Umfrage sehr gute Bewertungen. So vergaben 95 % der insgesamt 95 Umfrageteilnehmer vier bis fünf von fünf möglichen Sternen für die Gesamtperformance und 97 % würden das Produkt ihren Kollegen weiterempfehlen.

Protemp 4 basiert auf einer von 3M ESPE entwickelten, patentierten Nanofüller- und Monomertechnologie, die dem Material u. a. eine hohe Bruch- und Druckfestigkeit verleiht. Dank einer gering ausgeprägten Sauerstoff-Inhibitionsschicht lässt sich das Bis-Acryl-Composite einfach und schnell verarbeiten. Durch Reinigen des Provisoriums mit Alkohol sind keine weiteren Polierschritte erforderlich, um eine langanhaltend glänzende Oberfläche zu erzielen.

Genau diese klinischen Eigenschaften sind es, die Anwender des Materials in der Ende 2013 durchgeführten Umfrage besonders positiv bewerteten: Zahnarzt Christian Hohn aus Wittmund gab beispielsweise an, das Material sei sehr angenehm zu verarbeiten, härte zügig aus, sei belastungsstabil und füge sich farblich gut ein. Auch Dr. Bastian Kämpfe aus Berlin zeigte sich begeistert: „Es lässt sich leicht und schnell verarbeiten, ist gut polierbar, form- und farbstabil – also einfach ein tolles Material!“ Für Dr. Volker Menke aus Versmold ist Protemp 4 „der ideale Werkstoff, gut zu applizieren.“ Er fügt hinzu, dass Protemp Crown die ideale Ergänzung im Programm sei.

Die Tatsache, dass 95 % der an der Umfrage teilnehmenden Zahnärzte mit dem Material zufrieden bis sehr zufrieden sind und sogar 97 % von ihnen Protemp 4 ihren Kollegen empfehlen würden, bestätigt, dass der inzwischen millionenfach bewährte Werkstoff mit seiner Einfachheit und Zuverlässigkeit überzeugt.

Über 3M ESPE
Unter der Marke 3M ESPE entwickelt, produziert und vertreibt die 3M Deutschland GmbH am Standort Seefeld bei München mehr als 2.000 Dentalprodukte für die Zahnmedizin und Zahntechnik. Weltweit bietet sie den Zahnärzten und Zahntechnikern auf der Basis von innovativen 3M Technologien eine breite Palette hochwertiger Materialien und Systeme.

Über 3M
3M beherrscht die Kunst, zündende Ideen in Tausende von einfallsreichen Produkten umzusetzen – kurz: ein Innovationsunternehmen, welches ständig Neues erfindet. Die einzigartige Kultur der kreativen Zusammenarbeit stellt eine unerschöpfliche Quelle für leistungsstarke Technologien dar, die das Leben besser machen. Bei einem Umsatz von fast 30 Mrd. US-Dollar beschäftigt 3M weltweit etwa 88.000 Menschen und hat Niederlassungen in über 70 Ländern. Weitere Informationen: www.3M.de oder auf Twitter@3M_Die_Erfinder

3M, ESPE und Protemp sind Warenzeichen der 3M Company oder der 3M Deutschland GmbH.

Kundenkontakt:

Elisa Ettingshausen
Tel.: +49 8152/700-3254
Fax: +49 8152/700-3249
E-Mail: pressnet.de@mmm.com

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie