null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Scotch Verpackungsklebeband jetzt auch in Premium-Qualität

12.06.2013
Erweiterung des Scotch Klebeband-Portfolios

Die Weichmacher- und Lösemittelfreie Alternative für hohe Ansprüche: das Scotch Verpackungsklebeband Professional. Quelle: 3M

Das sichere Verpacken von Paketen erfordert ein leistungsfähiges Packband. Je schwerer das Paket, desto höher die Anforderungen an das Produkt. Mit den Premium Verpackungsklebebändern Scotch Professional und Scotch PVC hat 3M nun zwei Produkte auf den Markt gebracht, die höchsten Anforderungen an Reißfestigkeit und Klebkraft gerecht werden.

Lange galten Packbänder aus PVC als einzig sichere Lösung, wenn es um das Verpacken von schweren Kartons und Paketen ging. Mit dem Scotch Verpackungsklebeband Professional gibt es nun eine Alternative, die auf PVC – und damit auf die oft enthaltenen Weichmacher - verzichtet und dabei nicht an Reißfestigkeit und Klebkraft einbüßt. Es basiert auf einer Trägerfolie aus Polypropylen und einer Klebebeschichtung aus lösemittelfreiem Acrylat. Das 65 µ dicke Klebeband verfügt über eine Klebkraft auf Stahl von 3,3 N/cm, eine Reißdehnung von 170 Prozent und ist besonders leise abrollbar. Das Scotch Verpackungsklebeband Professional ist in transparent und in braun erhältlich.

Alternative aus PVC

Für diejenigen, die auf die bewährte Lösung aus PVC nicht verzichten möchten, hat 3M ein weiteres neues Produkt im Sortiment: Das Scotch Verpackungsklebeband PVC ist reißfest, klebstark und leise abrollbar wie die PVC-freie Alternative. Das Trägermaterial aus PVC ist mit einer Klebebeschichtung aus lösemittelbasiertem Naturkautschuk versehen und kommt so auf eine Gesamtdicke von 69 µ. Ebenfalls in transparent und braun verfügbar, liegt die Klebkraft beim Scotch Verpackungsklebeband PVC bei 2,2 N/cm und die Reißdehnung bei 70 Prozent.

Universalqualität für leichte bis mittelschwere Kartons

Zusammen mit dem Scotch Verpackungsklebeband Standard der 309 Serie und Economy Standard der 371 Serie sowie dem Verpackungsklebeband A greener choice machen die beiden neuen Produkte das Scotch Sortiment der Verpackungsklebebänder komplett. Während sich das Standard-Produkt zum Verpacken leichter bis mittelschwerer Kartons eignet, ist das Verpackungsklebeband Economy für das Verschließen kleinerer Päckchen und Versandkartons optimal. Das Verpackungsklebeband A greener choice ist die grünere Alternative zu den übrigen Scotch Verpackungsklebebändern. Hier ist das Trägermaterial aus recyceltem Kunststoff mit einem lösemittelfreien, synthetischen Kautschuk beschichtet.

Weitere Informationen unter www.scotchprodukte.de

50.000 Produkte, 25.000 Patente. Wie macht 3M das?
www.Youtube.de/Innovation


Über 3M
3M beherrscht die Kunst, zündende Ideen in Tausende von einfallsreichen Produkten umzusetzen – kurz: ein Innovationsunternehmen, welches ständig Neues erfindet. Die einzigartige Kultur der kreativen Zusammenarbeit stellt eine unerschöpfliche Quelle für leistungsstarke Technologien dar, die das Leben besser machen. Bei einem Umsatz von fast 30 Mrd. US-Dollar beschäftigt 3M weltweit etwa 88.000 Menschen und hat Niederlassungen in mehr als 70 Ländern.

3M und Scotch sind Marken der 3M Company.

Kundenkontakt:
Marina Hungerhoff
Tel.: 02131 14 3194
Fax: 02131 14 3809
E-Mail: mhungerhoff@3m.com


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie