null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Rittal bei Leserwahlen dreimal auf dem Treppchen: Rittal mit drei IT-Awards ausgezeichnet

27.11.2017

Im Oktober hat Rittal drei Auszeichnungen bei Leserwahlen führender IT-Fachmedien gewonnen. Die Leser der sieben Insider-Portale der Vogel IT-Medien zeichneten das Unternehmen für sein Edge Data Center in der Kategorie „Mikro-Rechenzentren“ mit dem ersten Platz und in der Rubrik „DCIM“ mit Platz zwei aus. Bei der funkschau-Leserwahl sicherte sich Rittal in der Kategorie „Datacenter-Monitoring/-Management“ den dritten Platz.


Gewinnerbild: Bärbel Müller (2 v. rechts), Produktmanagement IT bei Rittal, nahm den 1. Platz (Platin) der Readers' Choice Awards der Vogel IT-Medien in der Kategorie Mikro-Rechenzentren entgegen. Quelle: funkschau bzw. Vogel IT-Medien


Platz 2 (Gold) für Rittal in der Kategorie „DCIM“: Thorsten Weller (2 v. links), Produktmanagement IT bei Rittal nahm den Readers' Choice Award entgegen. Quelle: funkschau bzw. Vogel IT-Medien


Das CMC III von Rittal schaffte es zum wiederholten Male auf das Treppchen in der Kategorie „Datacenter-Monitoring/-Management“. Fabian Schäfer, Produktmanagement IT bei Rittal, erhielt den Award von funkschau-Redakteurin Diana Künstler bei den ITK-Leserwahlen. Quelle: funkschau bzw. Vogel IT-Medien

Unternehmen, die ihre Produktion vernetzen, um effizienter zu fertigen, brauchen Daten in Echtzeit. Mit IT-Kapazitäten nahe der Fertigung werden Latenzzeiten gering gehalten und die verarbeiteten Daten stehen unmittelbar zur Verfügung. Das Edge Data Center von Rittal ist eine vorkonfigurierte, schlüsselfertige Infrastruktur-Plattform zum schnellen Aufbau von Edge Rechenzentren für Industrie 4.0-Anwendungen.

Platin und Gold bei Readers’ Choice Awards

Die Leser der sieben Insider-Portale der Vogel IT-Medien haben die standardisierte Lösung von Rittal, die je nach Einsatzzweck mit Modulen für Klimatisierung, Energieverteilung, USV, Brandschutz, Monitoring und Zugriffsschutz ausgestattet werden kann, zum Sieger (Platin) in der neuen Kategorie „Mikro-Rechenzentren“ gekürt.

Darüber hinaus sicherte sich Rittal mit der Data Center Infrastructure Management (DCIM)-Software RiZone in der gleichnamigen Kategorie den zweiten Platz (Gold). DCIM-Lösungen eignen sich für IT-Landschaften aller Größe, um die Ausfallsicherheit zu verbessern. Eine solche Software überwacht die Serverschränke inklusive der Stromversorgung und Klimatisierung kontinuierlich auf eventuelle Probleme. Bei einem Einbruchsalarm beispielsweise informiert sie frühzeitig IT-Techniker oder auch die Gebäudesicherheit.

Bei der Wahl der besten IT-Unternehmen des Jahres wurden über 30.000 Stimmen von den Lesern der sieben Insider-Portale der Vogel IT-Medien abgegeben. Im Oktober waren die Gewinner der Readers‘ Choice Awards in 43 Kategorien in Augsburg gekürt worden. Rittal hatte bereits 2015 und 2016 erste Plätze bei den IT Awards belegt.

Bronze für CMC III bei funkschau-Leserwahl

Überwachungssysteme sind ein fester Bestandteil von IT-Sicherheitskonzepten. Sie unterstützen Unternehmen dabei, moderne IT-Infrastrukturen sicher und optimiert zu betreiben. Ein Überwachungs- und Alarmsystem wie das Computer Multi Control (CMC) III von Rittal zeichnet sich zudem durch einfache Montage und Konfiguration sowie Reduzierung der System-Komplexität aus.

Der hohe Nutzen hat zum wiederholten Male die Leser der IT-Fachzeitschrift funkschau überzeugt. Bei den ITK-Produkten 2017 sicherte sich das CMC III von Rittal in der Kategorie „Datacenter-Monitoring/-Management“ den dritten Platz. Bereits 2016 wurde die Lösung mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung bei der Leserwahl. Das ist ein Vertrauensbeweis der Leser und Kunden. Es zeigt zudem, dass wir die Anforderungen unserer Kunden verstanden und erfolgreich umgesetzt haben“, sagt Bernd Hanstein, Hauptabteilungsleiter Produktmanagement IT bei Rittal.

Die funkschau-Leserwahl zu den ITK-Produkten des Jahres fand im Oktober zum neunten Mal in München statt. Die Sieger wurden in 20 Kategorien geehrt. Mehr als 6.200 ITK-Entscheider und Business-Anwender hatten über 125.000 Stimmen für knapp 300 Produkte abgegeben.

Bildmaterial

Bild 1 (fri172039000): Gewinnerbild: Bärbel Müller (2 v. rechts), Produktmanagement IT bei Rittal, nahm den 1. Platz (Platin) der Readers' Choice Awards der Vogel IT-Medien in der Kategorie Mikro-Rechenzentren entgegen.

Bild 2 (fri172039100): Platz 2 (Gold)  für Rittal in der Kategorie „DCIM“: Thorsten Weller (2 v. links), Produktmanagement IT bei Rittal nahm den Readers' Choice Award entgegen.

Bild 3 (fri172039200): Das CMC III von Rittal schaffte es zum wiederholten Male auf das Treppchen in der Kategorie „Datacenter-Monitoring/-Management“. Fabian Schäfer, Produktmanagement IT bei Rittal, erhielt den Award von funkschau-Redakteurin Diana Künstler bei den ITK-Leserwahlen.

Abdruck honorarfrei. Bitte geben Sie als Quelle funkschau bzw. Vogel IT-Medien an.  

Über Rittal

Rittal mit Sitz in Herborn, Hessen, ist ein weltweit führender Systemanbieter für Schaltschränke, Stromverteilung, Klimatisierung, IT-Infrastruktur sowie Software & Service. Systemlösungen von Rittal sind in über 90 Prozent aller Branchen weltweit zu finden, etwa im Maschinen- und Anlagenbau, der Nahrungs- und Genussmittelindustrie sowie in der IT- und Telekommunikationsbranche.

Zum breiten Leistungsspektrum des Weltmarktführers gehören konfigurierbare Schaltschränke, deren Daten im gesamten Produktionsprozess durchgängig verfügbar sind. Intelligente Rittal Kühllösungen mit bis zu 75 Prozent geringerem Energie- und CO2-Verbrauch können mit der Produktionslandschaft kommunizieren und ermöglichen vorausschauende Wartungs- und Servicekonzepte. Innovative IT-Lösungen vom IT-Rack über das modulare Rechenzentrum bis hin zu Edge und Hyperscale Computing Lösungen gehören zum Portfolio.

Die führenden Softwareanbieter Eplan und Cideon ergänzen die Wertschöpfungskette durch disziplinübergreifende Engineering-Lösungen, Rittal Automation Systems durch Automatisierungslösungen für den Schaltanlagenbau. Rittal liefert in Deutschland binnen 24 Stunden zum Bedarfstermin – punktgenau, flexibel und effizient.

Rittal wurde im Jahr 1961 gegründet und ist das größte Unternehmen der inhabergeführten Friedhelm Loh Group. Die Friedhelm Loh Group ist mit 18 Produktionsstätten und 80 Tochtergesellschaften international erfolgreich. Die Unternehmensgruppe beschäftigt über 11.300 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2016 einen Umsatz von rund 2,2 Milliarden Euro. Zum neunten Mal in Folge wurde das Familienunternehmen 2017 als Top Arbeitgeber Deutschland ausgezeichnet. In einer bundesweiten Studie stellten die Zeitschrift Focus Money und die Stiftung Deutschland Test fest, dass die Friedhelm Loh Group 2017 bereits zum zweiten Mal zu den bundesweit besten Ausbildungsbetrieben gehört.

Weitere Informationen finden Sie unter www.rittal.de  und www.friedhelm-loh-group.com 

Unternehmenskommunikation

Regina Wiechens-Schwake
Tel.: 02772/505-2527
E-Mail: wiechens-schwake.r@rittal.de

Hans-Robert Koch
Tel.: 02772/505-2693
E-Mail: koch.hr@rittal.de

Christian Abels
Tel.: 02772/505-1328
E-Mail: abels.c@rittal.de

Rittal GmbH & Co. KG
Auf dem Stützelberg
35745 Herborn

www.rittal.de 

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Im Fokus: Klimaangepasste Pflanzen

25.05.2018 | Veranstaltungen

Größter Astronomie-Kongress kommt nach Wien

24.05.2018 | Veranstaltungen

22. Business Forum Qualität: Vom Smart Device bis zum Digital Twin

22.05.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Berufsausbildung mit Zukunft

25.05.2018 | Unternehmensmeldung

Untersuchung der Zellmembran: Forscher entwickeln Stoff, der wichtigen Membranbestandteil nachahmt

25.05.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Starke IT-Sicherheit für das Auto der Zukunft – Forschungsverbund entwickelt neue Ansätze

25.05.2018 | Informationstechnologie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics