null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Produkt-Innovation: Airnergy Stream

28.09.2012
Die Airnergy-Methoden (Somatovitalisierung) folgen einem ganzheitlichen therapeutischen Ansatz und unterstützen den Körper u.a. im Kampf gegen oxidativen Stress (Freie Radikale).


Neben den bekannten Airnergy-Spirovital-Geräten (hier erfolgt die Energiezufuhr über die Atmung) stellen wir nach langjähriger Testphase nun auch eine Produkt-Neuentwicklung vor, die Dermovital-Technologie. Ein handliches Gerät zur therapeutischen Energiezufuhr über die Haut.

Das Modell Airnergy „Stream" ist die neueste Innovation der Airnergy-Produktfamilie. In .. lokaler Anwendung wirkt die Energie (Biophotonen) von Außen direkt über die Haut auf und in die betroffenen Körperregionen und -organe - mögliche Anwendungsgebiete sind auch Gelenkbeschwerden, rheumatische Beschwerden oder verschiedene Irritationen.

Dazu Prof. Klaus Jung: " Bei der Dermovitalisierung (DVT) wird nach demselben Prinzip wie bei der Spirovitalisierung Energie (Biophotonen) erzeugt (Airnergy-Methode) ... Die transkutan inkorporierte bzw. im subkutanen Gewebe freigesetzte Energie kann ihre Wirkung erstens direkt vor Ort (Haut, Gefäßsystem) entfalten, d.h. auf das lokale Endothel, lokale Leukozyten und Makrophagen Einfluss nehmen.

Zweitens breitet sie sich offensichtlich auch transzellulär in die weitere Umgebung aus und wirkt auf den lokalen passiven und aktiven Bewegungsapparat ein. Drittens wird sie nach heutiger Kenntnis in Wasserstoffbrücken gespeichert und über das venöse Gefäßsystem zur Epiphyse weitertransportiert mit Auswirkung auf das vegetative Nervensystem."

Produktübersicht >
www.airnergy.com/produkte/produktuebersicht/index.html


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik