null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Phoenix Contact-Team startet bei der Wave Trophy 2016

10.06.2016

Leon Neufeld und Henrik Cardinahl sind die beiden Auszubildenden von Phoenix Contact, die bei der 6. Wave Trophy mit einem unternehmenseigenen e-Up ins Rennen gehen.


Die E-Youngsters starten bei der Wave Trophy für Phoenix Contact

Heute wurden die E-Youngsters in Schieder von Oliver Stöckl, Geschäftsführer Phoenix Contact E-Mobility und Hermann Trompeter, Leiter Professional Education, offiziell nach Bremerhaven verabschiedet, wo am 10. Juni 2016 die Elektrofahrzeug-Rallye startet.

Bereits seit 2013 nimmt Phoenix Contact an der Wave Trophy teil, im letzten Jahr erstmalig auch mit einem Team von Auszubildenden.

Die beiden Dualen Studenten haben sich in der letzten Woche intensiv auf die Rallye vorbereitet. Henrik Cardinahl, der Fahrer im Team, hat die Route fest im Blick.

„Ladestationen, Route, Wegstrecke und Ziele – diese Punkte haben wir sorgfältig geplant“, fasst er zusammen.

„Um die Strecke und die Etappenzeiten einzuhalten, müssen wir die Ladezeiten möglichst exakt kalkulieren und beachten“, erklärt Co-Pilot Leon Neufeld die Herausforderung. Beide freuen sich auf eine spannende Tour.

Dieses Jahr führt die Rallye von der Nordsee durchs Ruhrgebiet, den Rheingraben entlang, über Frankreich in die Schweizer Alpen und endet in Liestal bei Basel.

Bereits die erste Etappe führt die E-Youngsters wieder nach Lippe. Am Samstagnachmittag werden die rund 70 Teams der Wave Trophy in Dörentrup am Innovationszentrum für Elektromobilität und erneuerbare Energie erwartet.

Dort können die Elektrofahrzeuge an den Ladestationen einer Solardach-Carport-Anlage geladen werden Zugleich sind alle Halter von E-Fahrzeugen aus ganz Lippe um 19:00 eingeladen, an dem Weltrekordversuch teilzunehmen, möglichst viele E-Mobile an einem Ladeort mit erneuerbarer Energie zu betanken.

PHOENIX CONTACT
GmbH & Co. KG

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Flachsmarktstraße 8
D-32825 Blomberg
+49 (0) 52 35 / 3-4 12 40

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie