null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neues Lehrlingsausbildungs-Center in Albisrieden eröffnet

27.11.2014

Siemens Schweiz investiert in die Nachwuchsförderung


Blick in die Lehrlingsabteilung der Elektroniker und Automatiker im neuen Ausbildungs-Center von Siemens in Albisrieden.

Siemens Schweiz hat in Zürich-Albisrieden sein neues Lehrlingsausbildungs-Center in Betrieb genommen. Es umfasst mehr als 100 Ausbildungs- und Schulungsplätze für 150 Lernende und beschäftigt insgesamt 11 Ausbildner.

In Zukunft werden in Albisrieden auf einer Fläche von 1300m2 angehende Fachleute für die Berufe Elektroniker, Informatiker, Automatiker, Automatikmonteur, Logistiker und Konstrukteur sowie für kaufmännische Berufe nach den neusten Methoden unterrichtet. Insgesamt beschäftigen die Siemens-Gesellschaften in der Schweiz derzeit rund 350 Lernende.

Das Raumkonzept des neuen Ausbildungs-Centers ermöglicht durch die Konsolidierung der Büro- und Werkstattflächen auf einem Stockwerk schlanke Arbeitsabläufe mit grosser Flexibilität. Die zeitgemässe Arbeitsumgebung bietet sowohl den Berufsbildnern als auch den Lernenden mehr Kapazität für Kreativität, direkte Kommunikation und offene Unterrichtsformen.

Für CEO Siegfried Gerlach ist es wichtig, dass die Lernenden mit ihrem Lehrabschluss einen Rucksack an Erfahrungen und Sozialkompetenz gepackt haben: «Wir wollen die Nachwuchskräfte auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereiten. Mit dem neuen Lehrlings-Center haben wir nun eine Ausbildungsstätte, die den höchsten Ansprüchen genügt.»

Die neuen Räumlichkeiten wurden nach den Anforderungen der beruflichen Ausbildung ausgerichtet. Neu werden zudem an allen Tagen Lernende aus verschiedenen Kantonen im Haus sein, was auch eine grosse Flexibilität der Ausbildner erfordert. Die schulische und praktische Fachausbildung erfolgt bei Siemens nahe an der Realität, entsprechend hat sich die Ausbildungspraxis über die Jahre zu einer Lernwerkstatt weiterentwickelt, bei der die Selbstkompetenz der Jugendlichen gefördert wird.

Die Lernenden sollen als „normale“ Mitarbeitende verstanden werden, die möglichst früh wertschöpfende Arbeit und Verantwortung übernehmen. Die Resultate lassen sich sehen: Auch dieses Jahr wieder schafften es an der Berufsmeisterschaft SwissSkills vier Siemens-Lernende unter die Top 20.

«Unsere Lehrlingsabteilung wird bezüglich Ausrichtung und Denkweise wie ein Unternehmen geführt», erklärt Michele Marchesi, Leiter Berufsbildung. Sie richtet sich konsequent auf die Bedürfnisse der Kunden – den verschiedenen Siemens-Divisionen – aus und soll Theorie immer auch mit der Praxis verknüpfen.

Die Ausbildung bei Siemens Schweiz konzentriert sich auf ausgewählte Basisberufe, wird berufsübergreifend organisiert und kann damit wertvolle Synergien nutzen. Aktuell werden Informatiker, Automatiker, Automatikmonteure, Elektroniker, Kaufleute, Konstrukteure sowie Logistiker ausgebildet.

Je nach Entwicklung der Märkte und Technologien können sowohl einzelne Ausbildungsmodule als auch die Gewichtung der angebotenen Berufsbilder angepasst werden. Aus diesem Grund und wegen des sich abzeichnenden Fachkräftemangels im Bereich Gebäudetechnik verdreifacht die Division Building Technologies bis 2017 die Zahl der Automatiker-Lehrplätze von 22 auf 64 Stellen.

Mit dem Bezug des neuen Lehrlingsausbildungs-Centers setzt Siemens Schweiz einen weiteren Meilenstein in der praktischen Fachausbildung und leistet damit einen wichtigen Beitrag für die Nachwuchsförderung und damit auch für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Zukunft der gesamten Branche.

Ansprechpartner

Benno Estermann
Head of Public Relations
Tel. +41 (0)585 585 167
benno.estermann@siemens.com

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie