null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Outsourcing-Dienstleistung der time4you GmbH - Help-Desk für E-Learning-Nutzer

06.09.2016

Ein breites Support-Angebot zur Unterstützung der Lerner ist bei der Einführung von E-Learning-Lösungen und insbesondere im laufenden Betrieb ein wesentliches Erfolgskriterium. Der 1st-Level-Support beziehungsweise Help-Desk für die E-Learning-Nutzer erfolgt häufig direkt durch das Anwenderunternehmen. Für Kunden, die diese Leistung nicht selbst übernehmen wollen oder können, bietet die time4you GmbH ab sofort den Help-Desk als externe Dienstleistung an.

In erster Linie dient der externe Help-Desk der Unterstützung der Lernenden bei der Bearbeitung von Lernmedien. Typische Anfragen sind etwa «Mein E-Learning-Programm lässt sich nicht mehr öffnen, was kann ich tun?» und «Wo finde ich die Lernmaterialien zum Kurs XY?».

Häufig geht es aber auch einfach um verlorene Zugangsdaten. Tiefer greifende technische Prüfungen zum Beispiel hinsichtlich der SCORM-Kompatibilität von WBTs bearbeitet der technische Support.

Der Help-Desk kann von allen Lernern direkt in Anspruch genommen werden. Das Help-Desk-Team der time4you GmbH nimmt Anfragen per Mail oder telefonisch entgegen und organisiert sie in einem Ticket-System.

Rasche Rückmeldungen und eine zügige Klärung offener Punkte tragen entscheidend zur Zufriedenheit der E-Learning-Nutzer bei.

Monatlich und nach Vereinbarung erhält der Auftraggeber eine Auswertung der bearbeiteten Anfragen (Tickets) hinsichtlich der Art der Anfragen und Themen sowie des Zeitaufwands für die Bearbeitung oder Lösung.

So hat der Kunde die Möglichkeit, kurzfristig nachzusteuern und bei Bedarf an anderer Stelle nachzubessern. Das ist zum Beispiel sinnvoll, wenn beim Öffnen eines Lernmediums immer wieder der gleiche Fehler auftritt.

Die time4you GmbH bietet ihre Help-Desk-Lösung zu einem monatlichen Grundtarif an. Darin sind unter anderem die Bereitstellung der Infrastruktur für den Betrieb sowie Aufwände für Koordination und organisatorische Abstimmung enthalten. Der tatsächliche Aufwand, der in Abhängigkeit der Plattform-Nutzung deutlich variieren kann, wird in Form eines Servicekontingents abgerechnet.

Weitere Informationen erhalten Sie unter sales@time4you.de.

Unternehmensprofil time4you GmbH

Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (Dtl/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für Personal-, Informations- und Trainingsmanagement. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High-End-Lösungen. Die Kunden der time4you GmbH profitieren seit vielen Jahren von dem erfolgreichen Einsatz der IBT® SERVER-Software. Unternehmen und Organisationen wie zum Beispiel Hugo Boss AG, HUK-COBURG, Deutsche Telekom AG, Manor AG, Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Landeshauptstadt Düsseldorf, Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT), Gothaer Versicherung, EnBW AG nutzen seit Jahren die Softwarelösungen und Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Employee Self Service, Produkttrainings, multimediale Lerninhalte, Kompetenz- und Trainingsmanagement, Zertifizierungsprogramme, Seminarverwaltung und Lernmanagementsysteme, internationale Projektarbeit, Corporate Learning und Social Media-Integration.

time4you ist Mitglied im BITKOM e.V. sowie im Leonardo Corporate Network, das den European Corporate Learning Award verleiht.

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Was nach der Befruchtung im Zellkern passiert

06.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Tempo-Daten für das „Navi“ im Kopf

06.12.2016 | Medizin Gesundheit

Patienten-Monitoring in der eigenen Wohnung − Sensorenanzug für Schlaganfallpatienten

06.12.2016 | Medizintechnik