null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue mobile Service-Lösung für Franke Coffee Systems

08.06.2009
Ein professioneller Service steht beim Kaffeevollautomaten-Hersteller Franke Coffee Systems im Vordergrund. Mit dem neuen System basierend auf der Siemens-Lösung MobiEnterprise können die Servicetechniker ihre Kunden gezielter betreuen und schneller reagieren. Die Inbetriebnahme in der Schweiz ist nun abgeschlossen und sämtliche Techniker in der Schweiz arbeiten mit der Lösung. In Kürze erfolgt der Rollout in Deutschland.

Je nach Servicevereinbarung kann der Franke-Kunde auch ausserhalb der üblichen Arbeitszeiten und am Wochenende auf professionelle Unterstützung und schnelle Hilfe zählen: Dank verkürzter Reaktionszeiten ist der Servicetechniker im Störungsfall schneller vor Ort und führt alle benötigten Einzelteile mit sich. Dies ist möglich durch die mobile Lösung auf der Grundlage des Siemens Standardframeworks MobiEnterprise.

Papierverkehr überflüssig
Ziel des Projekts ist die mobile Anbindung der technischen Servicekräfte an die Zentrale. Nach der Schweiz folgt nun Deutschland, danach soll der Rollout auch in weiteren Ländern erfolgen. Die Techniker bekommen ihre Aufträge über robuste Windows Mobile Geräte, Anfragen werden über die zentrale Disposition geleitet. Der gesamte Prozess der Servicesteuerung und der Abwicklung erfolgt damit elektronisch, der üblicherweise anfallende Papierverkehr wird überflüssig. Damit können Reaktionszeiten verkürzt und potenzielle Fehlerquellen eliminiert werden.

„Siemens IT Solutions and Services bekam den Zuschlag für diesen Auftrag aufgrund seiner flexiblen und anpassungsfähigen Plattform, die komplett in die bestehende Infrastruktur eingebettet werden konnte. Ausserdem haben wir mit Siemens ein kompetentes und globales Entwicklungs- sowie Integrationshaus an unserer Seite, das das System stetig erweitern und auf dem neuesten Stand halten kann“, berichtet der CIO von Frank Coffee Systems, Remo Schneider.

Kommunikation via PDA
Zielgerichtet erhalten die Servicetechniker neben einer detaillierten Auftragsübersicht immer genau die Informationen, die sie benötigen, um einen aktuellen Vorgang bearbeiten zu können. Je nach Prozessschritt bekommen sie auf ihrem PDA nur die logisch möglichen nächsten Aktionen angeboten. Sie sehen beispielsweise die entsprechenden Funktionen von der Kalenderansicht bis zur Kundenbestätigung inklusive Vorschläge zum benötigten Material und werden nicht mit Informationen überhäuft. Besonders wichtig ist die elektronisch verfügbare Gerätehistorie und individuelle Konfiguration jeder Kaffeemaschine. Der Hintergrund: Die Maschinen sind in der Regel individuell für die Kunden angefertigt.

Franke Coffee Systems ist ein weltweit führender Anbieter von professionellen, vollautomatischen Kaffeemaschinen und gehört zu der weltweit tätigen Franke Gruppe. Die fünf Tochtergesellschafter von Franke Coffee Systems, in der Schweiz (Hauptsitz in Aarburg), in Deutschland, in den USA sowie in Holland und Japan beschäftigen zusammen über 550 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.franke-cs.com.

Siemens IT Solutions and Services ist ein international führender Anbieter von IT-Lösungen und -Services und liefert entlang der IT-Dienstleistungskette alles aus einer Hand: vom Consulting mit spezifischem Branchenwissen über die Systemintegration bis zum Management komplexer IT-Infrastrukturen. Darüber hinaus vervollständigt Siemens IT Solutions and Services die Angebotspalette der Siemens-Sektoren mit Software-Entwicklungen und IT-Lösungen. Die Siemens-Division erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2008 mit etwa 43.000 Mitarbeitern rund 5,3 Mrd. EUR Umsatz – rund 70 Prozent davon werden ausserhalb des Siemens-Konzerns erzielt. In der Schweiz ist Siemens IT Solutions and Services besonders in den Bereichen Defense and Security, Financial Service & Health, Manufacturing und im Public Sector tätig.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie