null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue JULABO Niederlassung in den Niederlanden

13.06.2014

Temperierprofi baut sein internationales Vertriebsnetz aus

JULABO hat in den Niederlanden in Boven-Leeuwen nahe Nijmegen eine weitere Niederlassung eröffnet.

Damit ist JULABO auch in den Niederlanden noch näher am Kunden, um direkte Beratung und Support anzubieten.

Die Kunden und Partner der Niederlassung haben Zugriff auf das gesamte Produkt- und Serviceportfolio von JULABO. Das Team der neuen Niederlassung startet in modern eingerichteten Büro-, Service- und Lagerräumen.

Niederlassungsleiter Hans Diels bringt mit über 20-jähriger Markt und Branchenkenntnis viel Erfahrung und Kompetenz in die Führung der Niederlassung ein.

Er freut sich auf die kommenden Herausforderungen: "JULABO kann jetzt in den Niederlanden die hohen Erwartungen der Kunden an Beratung und Service noch besser erfüllen."

Mit der Eröffnung der holländischen Niederlassung unterstreicht JULABO das weitere Wachstum als international erfolgreicher Temperierprofi.

Thomas Pohl | JULABO GmbH | Marketing Communications Manager

Phone: +49 7823 51-21 | Fax: +49 7823 2491

E-Mail: t.pohl@julabo.de | Website: www.julabo.de

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

Lebenswichtige Lebensmittelchemie

23.03.2017 | Veranstaltungen

Die „Panama Papers“ aus Programmierersicht

22.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Förderung des Instituts für Lasertechnik und Messtechnik in Ulm mit rund 1,63 Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise

TU-Bauingenieure koordinieren EU-Projekt zu Recycling-Beton von über sieben Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise