null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

n-tv Studie bescheinigt Ökohaus-Pionier ausgezeichneten Service

01.06.2017

Das innovative Bio-Designhaus-Unternehmen Baufritz belegt bei Servicestudie des Nachrichtensenders mehrfach erste Plätze


Baufritz-Kunden schätzen die Qualität und den Service

Der Nachrichtensender n-tv hat in Zusammenarbeit mit der Hochschule Regensburg eine Servicestudie über innovative Fertighausanbieter durchgeführt. Ziel der Studie war es, mehr Transparenz zu schaffen und so zur Verbesserung der Servicequalität beizutragen.

Dabei wurden 12 Fertighausanbieter in fünf Kategorien von insgesamt 492 Mystery-Testern bewertet. So entstanden pro Anbieter jeweils 41 Servicekontakte.

Das bereits mehrfach für seine hohe Kundenzufriedenheit ausgezeichnete Unternehmen Baufritz konnte auch hier in drei der fünf Kategorien überzeugen. Der Hersteller von hochwertigen Design- und Architektenhäusern belegte bei der Versandqualität von Informationsbroschüren den ersten Platz sowie beim E-Mail-Service den zweiten und beim telefonischen Service den dritten Rang.

Bei den beiden Kontaktkanälen wurden vor allem die inhaltliche Stimmigkeit der Aussagen und die Freundlichkeit der Mitarbeiter bewertet, bei der Versandqualität wurde der Zeitraum zum Versand der Unterlagen gemessen. Auch bei der Nutzerbetrachtung der Internetseite erzielte der süddeutsche Hersteller Platz 1.

Insgesamt erreichte der Ökohaus-Pionier einen der ersten 4 Plätze von 12 Anbietern. Dabei lag das Unternehmen mit 70,5 Punkten deutlich über dem durchschnittlichen Gesamtergebnis von 67,5 Punkten.

Erneute Bestätigung für mehrfach prämierte Qualität und Kundenzufriedenheit

Das Ergebnis dieser Befragung unterstreicht, wie sehr Baufritz-Kunden die Qualität und den Service zu schätzen wissen. So wurde der Holzhaus-Experte gemäß einer repräsentativen Kundenstudie des Magazins FOCUS-MONEY (Ausgabe 45/2012) auch als eines der fairsten Hausbau-Unternehmen Deutschlands bewertet. Die jährlich rund 180 produzierten Bio-Designhäuser werden nach einem ganzheitlichem Gesundheitskonzept sowie nach den persönlichen Wünschen und Bedürfnissen der

Bauherren geplant. Highlights sind dabei unter anderem die ausschließliche Verwendung von hochwertigen, schadstoffgeprüften Baustoffen, die mehrfach ausgezeichnete und zertifizierte 100%ig biologische Dämmung „HOIZ“ und der integrierte, höchst wirkungsvolle Elektrosmogschutz.

Boilerplate Baufritz

Nach dem Vorbild der Natur plant und realisiert Baufritz seit über 120 Jahren ökologisch nachhaltige Gebäude. Aus hochwertigen, schadstoffgeprüften Bau- und Dämmstoffen entstehen individuelle Architektenhäuser, die Mensch und Umwelt schützen. Das architektonische Angebot reicht vom Design- und Ökohaus über Bungalows, Doppel und Reihenhaus bis hin zum Mehrfamilien- und Mehrgenerationenhaus. Für sein Engagement rund um ein nachhaltiges, wohngesundes Leben hat Baufritz bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem den deutschen Nachhaltigkeitspreis 2009 und den B.A.U.M Umweltpreis 2013.

Weitere Informationen finden Sie unter www.baufritz.de

Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896
Alpenweg 25, D-87746 Erkheim

Lily Abaigar
Marketing
Tel. +49 (0) 8336 - 900-217, Fax +49 (0) 8336 - 900-222
Lily.Abaigar@baufritz.de, http://www.Baufritz.de

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Zukunft wird gedruckt

19.02.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress

19.02.2018 | Messenachrichten

Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

19.02.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics