null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

MRCE bestellt Vectron-Lokomotiven

13.10.2015

• Weitere zehn Vectron AC und elf Vectron MS
• Drei Lokomotiven bereits ausgeliefert
• Die MRCE-Flotte umfasst insgesamt 56 Vectron-Loks


Das Leasing- und Serviceunternehmen für Lokomotiven, Mitsui Rail Capital Europe (MRCE), hat weitere 21 Lokomotiven vom Typ Vectron bei Siemens bestellt. Zehn Lokomotiven sind in der Wechselstromausführung für den Betrieb in Deutschland und Österreich vorgesehen.

Die elf weiteren sind als Mehrsystemloks ausgerüstet und sollen zusätzlich auch in Italien verkehren. Alle Vectrons kommen aus dem Lokomotivenwerk in München-Allach. Die ersten drei aus dem vorproduzierten Bestand konnten bereits an MRCE übergeben werden. Mit dieser neuen Bestellung besitzt MRCE eine Flotte von insgesamt 56 Vectron-Loks.

Masayoshi Hosoya, CEO von MRCE, sagte: "Wir bieten unseren Kunden seit 2007 Mehrsystem-Lokomotiven für den grenzüberschreitenden Verkehr. Mit der Bestellung dieser Mehrsystem-Vectrons sind wir in der Lage, auf die Bedürfnisse unserer Kunden mit noch größerer Flexibilität zu reagieren."

"Die erneute Bestellung von MRCE zeigt, dass wir mit dem Vectron eine Lokomotive im Portfolio haben, die den Anforderungen unserer Kunden im täglichen Betrieb mehr als gerecht wird. Und mit unserem Prinzip, Lokomotiven vorzuproduzieren, können wir diese noch schneller erfüllen. Das ist einzigartig in der Branche", sagte Jochen Eickholt, Chef der Bahnsparte von Siemens.

Die bestellten Loks sind für den grenzüberschreitenden Verkehr zwischen Deutschland und Österreich bzw. zwischen Deutschland, Österreich und Italien vorgesehen. Zusätzlich zu den nationalen Zugsicherungssystemen werden alle Lokomotiven mit dem europäischen Zugsicherungssystem ETCS ausgestattet. Die Loks verfügen über eine maximale Leistung von 6.400 KW und eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h.

Diese Presseinformation sowie Pressebilder finden Sie unter www.siemens.com/presse/mrce

Weitere Informationen zu Vectron-Lokomotiven unter www.siemens.com/presse/vectron

Weitere Informationen zur Division Mobility finden Sie unter www.siemens.com/mobility


MRCE ist ein Lokomotiv-Leasing-Unternehmen, das den pan-europäischen Bahnmarkt bedient, und Hauptsitze in München und Amsterdam hat. MRCE verfügt über eine Flotte von rund 300 Lokomotiven und bietet Full-Service-Leasing von Lokomotiven. MRCE ist eine europäische Tochtergesellschaft des japanischen Konzerns Mitsui & Co., Ltd. www.mrce.eu

Die Siemens AG (Berlin und München) ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der seit mehr als 165 Jahren für technische Leistungsfähigkeit, Innovation, Qualität, Zuverlässigkeit und Internationalität steht. Das Unternehmen ist in mehr als 200 Ländern aktiv, und zwar schwerpunktmäßig auf den Gebieten Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung. Siemens ist weltweit einer der größten Hersteller energieeffizienter ressourcenschonender Technologien. Das Unternehmen ist Nummer eins im Offshore-Windanlagenbau, einer der führenden Anbieter von Gas- und Dampfturbinen für die Energieerzeugung sowie von Energieübertragungslösungen, Pionier bei Infrastrukturlösungen sowie bei Automatisierungs-, Antriebs- und Softwarelösungen für die Industrie. Darüber hinaus ist das Unternehmen ein führender Anbieter bildgebender medizinischer Geräte wie Computertomographen und Magnetresonanztomographen sowie in der Labordiagnostik und klinischer IT. Im Geschäftsjahr 2014, das am 30. September 2014 endete, erzielte Siemens einen Umsatz aus fortgeführten Aktivitäten von 71,9 Milliarden Euro und einen Gewinn nach Steuern von 5,5 Milliarden Euro. Ende September 2014 hatte das Unternehmen auf fortgeführter Basis weltweit rund 343.000 Beschäftigte.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com


Reference Number: PR2015100027MODE


Ansprechpartner
Frau Ellen Schramke
Division Mobility
Siemens AG

Nonnendammallee 101

13629 Berlin

Tel: +49 (30) 386-22370

ellen.schramke​@siemens.com

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Das Universum enthält weniger Materie als gedacht

07.12.2016 | Physik Astronomie

Partnerschaft auf Abstand: tiefgekühlte Helium-Moleküle

07.12.2016 | Physik Astronomie

Bakterien aus dem Blut «ziehen»

07.12.2016 | Biowissenschaften Chemie