null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Michael Peter wird neuer Leiter der Business Unit Mobility Management bei Siemens

01.10.2015

Michael Peter (49) übernimmt ab 1. Oktober 2015 bei der Siemens-Division Mobility die Leitung der Business Unit Mobility Management.


Zuletzt war Peter Leiter des Business Segments Mainline Rail Automation in Braunschweig. Er löst Jürgen Brandes ab, der die Leitung der Division Process Industries and Drives in Erlangen übernimmt. Die neuen Aufgaben tritt Peter zum 1. Oktober an und berichtet in seiner Funktion an Jochen Eickholt, den Leiter der Siemens-Division Mobility.

Michael Peter blickt auf langjährige Siemens-Erfahrung zurück: Nach seinem Studium der Elektrotechnik an den Universitäten Braunschweig und Madrid trat er 1992 als Ingenieur im Bereich Fahrzeugtechnik in das Unternehmen ein.

Von 1996 bis 2000 war Peter für Siemens in den USA tätig. Dort trieb er als Projektdirektor eine Vielzahl an Stadtbahn-Projekten voran. Im Anschluss wechselte Peter als Segmentleiter zur Siemens-Geschäftseinheit Straßenverkehrstechnik nach München.

2005 übernahm er von Bangkok heraus die Leitung des damaligen Geschäftsbereichs Industrial Solutions and Services für den asiatischen Raum. Ab 2010 leitete er das Business Segment Mainline Rail Automation in Braunschweig.

Die Business Unit Mobility Management mit Sitz in Berlin ist ein international führender Anbieter von Produkten, Systemen und Lösungen, die den effizienten, sicheren und umweltfreundlichen Personen- und Güterverkehr ermöglichen. Hierzu gehören Bahnautomatisierung und intelligente Straßenverkehrstechnik.

Das Portfolio des Geschäftsbereichs steigert die Verfügbarkeit der Verkehrsinfrastruktur und optimiert den Streckendurchsatz sowie den Verkehrsfluss dank Automatisierung und Digitalisierung.

Die Business Unit verbindet Innovationen mit umfassendem Branchenknowhow aus mehr als 160 Jahren Expertise im Verkehrswesen und ein globales Netzwerk anerkannter Experten in mehr als 40 Ländern.


Katharina Ebert

Siemens AG
Communications and Government Affairs
Otto-Hahn-Ring 6
81739 München, Deutschland
Tel.: +49 89 636-636802
Fax: +49 89 636-40594
Mobil: +49 172 5876725
mailto:katharina.ebert@siemens.com

www.siemens.com

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen

27.04.2017 | Veranstaltungen

Jenaer Akustik-Tag: Belastende Geräusche minimieren - für den Schutz des Gehörs

27.04.2017 | Veranstaltungen

Ballungsräume Europas

26.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

VLC 200 GT von EMAG: Neue passgenaue Dreh-Schleif-Lösung für die Bearbeitung von Pkw-Getrieberädern

27.04.2017 | Maschinenbau

Induktive Lötprozesse von eldec: Schneller, präziser und sparsamer verlöten

27.04.2017 | Maschinenbau

Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

27.04.2017 | Informationstechnologie