null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Matrix42 verbessert Workplace-Management mit erweitertem Microsoft-SCCM-Angebot

01.09.2011
Neue Funktionen bieten mehr Genauigkeit und Effizienz bei der Softwareverteilung in Unternehmen
Matrix42, führender Anbieter von Workplace-Management-Lösungen, stellte heute den erweiterten Enterprise Manager 2011 für Microsoft SCCM (System Center Configuration Manager) vor, der Software-Rollouts noch einfacher und effizienter macht.

Microsoft SCCM bildet in sehr vielen IT-Abteilungen auf der ganzen Welt die Basis des Client-Managements. Dabei ist die Verteilung neuer oder aktualisierter Softwarepakete an Tausende von Rechnern ein zeitaufwändiger und fehleranfälliger Prozess. Der Matrix42 Enterprise Manager steigert den Wert von Microsoft SCCM erheblich, indem er spezialisierte, aber auch fachfremde IT-Mitarbeiter dabei unterstützt, Prozesse zu verbessern und gleichzeitig für eine höhere Genauigkeit und mehr Effizienz zu sorgen.

Zu den neuen Funktionen gehören:
 Erweitertes Paketmanagement – neue Variablen vereinfachen die Verteilung, da für unterschiedliche Ziele nicht länger mehrere Pakte benötigt werden.

 Verbessertes Rollout-Management – spart Bandbreite, indem es der IT-Abteilung ermöglicht, Rollout-Downloads schrittweise auszuführen und den Fortschritt auf Makro- und rechnerspezifischer Ebene zu überwachen.

 OS-Verteilung – vereint Management-Tools, überträgt die Möglichkeit der Betriebssystemverteilung aus SCCM in die Enterprise-Manager-Konsole und schafft damit hohe Effizienzsteigerung und Monitoringmöglichkieten.

 Optimiertes Delegierungsmanagement – die erweiterte und Anwendergruppen spezifische Ansicht der Web-Konsole bietet genauere Definitionen für Benutzerrollen und Delegierungspfade.

 Verbessertes Agent-User-Interface – dank der verbesserten Benutzerschnittstelle wissen Endbenutzer, welche neuen Services verfügbar sind, wann Rollouts ausgeführt werden oder ihre Mitarbeit erforderlich ist und fühlen sich somit im Mittelpunkt des Geschehens.

„Microsoft SCCM ist ein starkes Tool, aber viele Systemadministratoren benötigen eine erweiterte Lösung, die ihnen sofortige Rollouts, die Delegierung und eine vereinfachte Softwareverteilung ermöglicht“, erklärt Oliver Bendig, Vizepräsident Produktmanagement bei Matrix42. „Mit dem Matrix42 Enterprise Manager wird SCCM noch genauer und zielgerichteter und benötigt weniger Zeit und Bandbreite – eine echte Win-Win-Situation für IT-Management und Endnutzerproduktivität.“
Matrix42 Enterprise Manager ist ab sofort erhältlich. Mehr auf www.matrix42.de/sccm


Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
D-85521 Ottobrunn b. München
Tel: +49 / 89 / 60 66 92 22
Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de


Über Matrix42
Matrix42 ist führender Anbieter für Workplace Management Lösungen, die umfassende Steuerung von physischen und virtuellen Umgebungen unter Einbeziehung von mobilen Endgeräten ermöglichen. Workplace Management verbindet Client Lifecycle, Cloud, SaaS, Virtualisierung, Service Management und Mobile Device Management zu einer ganzheitlichen Lösung, mit der die Anwender transparenten Zugang zu ihren Daten und Anwendungen haben - unabhängig von Ort, Zeit und Endgerät. Standards und Automation werden bei gleichzeitiger Erhöhung der Eigenständigkeit der Anwender forciert. 1992 wurde Matrix42 mit Hauptsitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main gegründet und ist seit mehr als 15 Jahren im dynamischen IT-Markt aktiv. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 220 Mitarbeiter und ist in Europa und den USA vertreten. Mit den Matrix42 Workplace Management Lösungen werden mehr als 3 Millionen Clients bei über 1.500 Kunden weltweit verwaltet. Marktführende Unternehmen wie Infineon, Magna, Lufthansa Systems und Puma sowie Integratoren wie T-Systems, Raiffeisen IT, msg systems und Bechtle vertrauen auf Matrix42 Lösungen. Seit Anfang 2008 ist Matrix42 ein Unternehmen der Asseco-Gruppe. Mit über 8.000 Mitarbeitern und einer Marktkapitalisierung von rund 1,2 Mrd. Euro zählt Asseco zu den größten europäischen Software-Konzernen.

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Das Universum enthält weniger Materie als gedacht

07.12.2016 | Physik Astronomie

Partnerschaft auf Abstand: tiefgekühlte Helium-Moleküle

07.12.2016 | Physik Astronomie

Bakterien aus dem Blut «ziehen»

07.12.2016 | Biowissenschaften Chemie