null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Matrix42: neue Version des Service Store verfügbar

28.09.2011
Neue Version des Matrix42 Service Store sorgt für optimales IT-Service Management

Matrix42, führender Anbieter von Workplace Management Lösungen, gibt heute die Verfügbarkeit des Matrix42 Service Store 5.3 (SP2), einer Managementlösung für unternehmensweites IT Service Management, bekannt.

Mit dem Matrix42 Service Store können sämtliche IT Service Management-Herausforderungen schnell und einfach gelöst werden ­ unabhängig davon, ob es um die ständige Verfügbarkeit von Services, Reports oder Verbindlichkeiten geht. Der Service Store konsolidiert betriebswirtschaftliche und technische Daten und gewährleistet die Einhaltung lizenzrechtlicher Vorgaben, sowie von Vertragsbestimmungen und Servicevereinbarungen. Viele Aufgaben des IT Service Managements können mit der Matrix42 Software sogar vollkommen automatisiert abgewickelt werden.

³Die Qualität und Verfügbarkeit von IT Services wirkt sich unmittelbar auf die Anwenderproduktivität und damit auf die Kosten aus³, erklärte Oliver Bendig, VP Produktmanagement bei Matrix42. ³Der Service Store von Matrix42 sichert höchste Dienstgüte, Flexibilität und Transparenz, was wiederum die Effizienz steigert und die Kosten senkt. Die Anwender profitieren von besseren, hochwertigeren Services.³

Der Service Store lässt sich problemlos und schnell in jede IT-Umgebung integrieren. Version 5.3 (SP2) wartet unter anderem mit folgenden wichtigen Verbesserungen auf:

• Zusätzlich zur englischen und deutschen Benutzeroberfläche gibt es jetzt auch Sprach- und Lokalisierungs-Support für Französisch, Spanisch und Holländisch

• Dank neuer Funktionalitäten bei der Online-Hilfe, können Nutzer jetzt beispielsweise wichtige Themen in der Hilfe-Funktion und den Suchabfragen mit Bookmarks versehen und Volltextsuchen durchführen

• Die neue Version des Service Store bietet nun auch Support für Internet Explorer 9, Safari 5, Firefox 5 und 6, Windows 7 SP1 sowie SQL Sever2008

R2 SP1

• Auch die Benutzeroberfläche wurde verbessert und verfügt nun über eine höhere Performance, erzeugt eine geringere Datenlast und beinhaltet eine intelligente Lösung für große eingebettete Bilder

• Der verbesserte Schutz geschäftskritischer Stammdaten wie beispielsweise bestimmter Rollen, Objekte und Attribute sorgt für eine flexiblere und freiere Konfiguration sowie sicherere Updates

• Weitere neue Funktionalitäten und Verbesserungen gibt es unter anderem bei den E-Mail- und Service Desk Features. Neu ist auch die Möglichkeit, Personaldaten mit Fotos zu versehen

Pressekontakt:
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
D-85521 Ottobrunn b. München
Tel: +49 / 89 / 60 66 92 22
Fax: +49 / 89 / 60 66 92 23
Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einzelne Proteine bei der Arbeit beobachten

08.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Intelligente Filter für innovative Leichtbaukonstruktionen

08.12.2016 | Messenachrichten

Seminar: Ströme und Spannungen bedarfsgerecht schalten!

08.12.2016 | Seminare Workshops