null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Matrix42 und Bechtle bauen Partnerschaft aus

02.11.2011
Spezielle Produktmanager beraten Kunden über den Einsatz von IT Management Lösungen

Der Softwarehersteller Matrix42 und das IT-Dienstleistungs- und Handelsunternehmen Bechtle bauen ihre Zusammenarbeit aus und erweitern ihre Partnervereinbarung. Um die Wichtigkeit der Partnerschaft zu unterstreichen, wurde jeweils ein Channel- bzw. Produktmanager berufen, welche die Synergieeffekte maximieren sollen. Der Nutzen für die Kunden: Sie können jederzeit sämtliche Matrix42 Produkte über das Systemhaus beziehen und sich bei Fragen auf eine optimale Beratung verlassen.

„Der nachhaltige Ausbau unserer Zusammenarbeit mit Bechtle ist für den Erfolg des Channels bei Matrix42 von großer Bedeutung“, sagt Karl-Martin Haff, Channel Director EMEA bei Matrix42. „Es ist durchweg positiv zu bewerten, dass wir mit unseren Lösungen jetzt auch bei einem der europaweit führenden IT-Dienstleister vertreten sind. Das erhöht unsere Marktdurchdringung und unterstreicht unseren Expansionskurs.“

Das komplette Matrix42 Portfolio mit der Workplace-Automation für physische, virtuelle und mobile Devices sowie den User Services und Compliant-Lösungen, bieten der Partnerschaft enorme Potentiale. Vor allem hinsichtlich der stark zunehmenden Nachfrage nach Mobile-Device-Management-Lösungen, mit denen mobile Smartphones und Tablet PCs einfach, zentral und sicher verwaltet werden können.

Hier bietet Matrix42 mit seiner neuesten Mobile Device Management Lösung herausragende Möglichkeiten den gesamten Lebenszyklus mobiler Endgeräte zu überwachen. Von der automatischen Konfiguration, der zentralen Verwaltung bis zum Support entstehen enorme Vorteile, von denen Bechtle-Kunden profitieren können.

Zukünftig geht der Hersteller Matrix42 sogar noch einen Schritt weiter: Er möchte seinen Vertriebspartner Bechtle als Solution Partner zertifizieren und auf diese Art und Weise die europaweite Positionierung des Unternehmens und seiner Produkte weiter vorantreiben.

„Mit dem Software-Portfolio von Matrix42 bieten wir unseren Kunden attraktive Lösungen für das Workplace Management an. Ein absoluter Wachstumsmarkt im Umfeld von Virtualisierung und Cloud Computing“, sagt Ralf Beck, Leitung Software Produktmanagement der Bechtle Logistik & Service GmbH. „Es freut uns, mit Matrix42 einen deutschen Softwarehersteller in unserem Portfolio zu haben, der nicht nur bei der Automatisierung von Prozessen, sondern auch beim Service Management Maßstäbe setzt.“

Damit die unterschiedlichen Erwartungen und Anforderungen reibungslos auf den gemeinsamen Kunden ausgerichtet werden können, haben beide Unternehmen neue Positionen geschaffen und entsprechend besetzt: Bei Matrix42 verantwortet ab sofort Oliver Feiler als Channel Manager exklusiv die Partnerschaft mit Bechtle, und der IT-Dienstleister hat seinerseits mit Michael Backfisch einen erfahrenen Produktmanager für die Entwicklung des Matrix42-Geschäfts benannt. Dieses beidseitige Engagement verstärkt die Bedeutung der Zusammenarbeit, von der sich beide Unternehmen eine Erhöhung der Kundenzufriedenheit, aber auch Lizenzumsatz erwarten.

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstraße 8
D-85521 Ottobrunn b. München
Tel: 0049/ 89 / 60 66 92 22
Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de
Matrix42
Matrix42 ist führender Anbieter für Workplace Management Lösungen, die das nahtlose Management von physischen und virtuellen Umgebungen ermöglichen.

Workplace Management verbindet Client Lifecycle, Cloud, SaaS, Virtualisierung und Service Management zu einer ganzheitlichen Lösung, mit der die Anwender transparenten Zugang zu ihren Daten und Services haben - unabhängig von Ort, Zeit und Endgerät. Standards und Automation werden bei gleichzeitiger Erhöhung der Eigenständigkeit der Anwender forciert. 1992 wurde Matrix42 mit Hauptsitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main gegründet und ist seit mehr als 15 Jahren im dynamischen IT-Markt aktiv.

Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 220 Mitarbeiter und ist in Europa und den USA vertreten. Mit den Matrix42 Workplace Management Lösungen werden mehr als 3 Millionen Clients bei über 1.500 Kunden weltweit gemanagt. Marktführende Unternehmen wie Infineon, Magna, Lufthansa Systems und Puma sowie Integratoren wie T-Systems, Raiffeisen IT, msg systems und Bechtle vertrauen auf Matrix42 Lösungen. Seit Anfang 2008 ist Matrix42 ein Unternehmen der Asseco-Gruppe. Mit über 8.000 Mitarbeitern und einer Marktkapitalisierung von rund 1,2 Mrd. Euro zählt Asseco zu den größten europäischen Software-Konzernen.

Die Bechtle AG ist mit rund 60 IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv und zählt mit Handelsgesellschaften in 13 Ländern europaweit zu den führenden IT-E-Commerce-Anbietern. Das 1983 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Neckarsulm beschäftigt derzeit über 5.300 Mitarbeiter. Seinen mehr als 56.000 Kunden aus Industrie und Handel, Öffentlichem Dienst sowie Finanzmarkt bietet Bechtle herstellerübergreifend ein lückenloses Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb aus einer Hand. Bechtle ist seit 2000 an der Börse notiert und seit 2004 im Technologieindex TecDAX gelistet. 2010 lag der Umsatz bei 1,72 Milliarden Euro.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie