null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Management neu aufgestellt: Steinbeis TIB in Mannheim richtet sich mit einer Erweiterung des Managements für die Zukunft aus.

30.09.2008
Das Steinbeis-Transferzentrum für Technologiebewertung und Innovationsberatung TIB in Mannheim (Steinbeis TIB) bewertet Technologien, Märkte, Unternehmen und Patente. In den letzten zehn Jahren erstellte es circa 1.000 Gutachten und Expertisen für Technologie-, kleine und mittlere Unternehmen, Kreditinstitute sowie Venture Capital Gesellschaften.

Im Rahmen der Verstärkung seiner Aktivitäten im Bereich Patentbewertung und –verwertung für Alpha Patentfonds ist die Mitarbeiterzahl des Steinbeis TIB innerhalb eines Jahres von 15 auf über 40 MitarbeiterInnen gestiegen. Sein Leiter, Prof. Dr. Udo Wupperfeld, rechnet mit weiterem Wachstum. Deshalb ergänzen ab sofort zwei weitere Personen das bisher dreiköpfige Management-Team: Dr. Paul-Gerhard Rieger, Leiter Patentverwertung und Deven Misra, Leiter Patentbewertung. Bislang setzte sich das Team aus Prof. Dr. Udo Wupperfeld, Leiter, dem Vertriebsleiter Stefan Rinner und Michael See, Leiter Gutachten und Analysen zusammen.

Vita Dr. Paul-Gerhard Rieger
Dr. rer. nat. Paul-Gerhard Rieger, Leiter Patentverwertung Steinbeis TIB, ist seit März 2008 in der Patentverwertung des Unternehmens tätig. Er studierte Chemie mit Schwerpunkt Biochemie. Direkt nach seiner Promotion im Bereich Chemische Mikrobiologie arbeitete er als wissenschaftlicher Assistent und Gruppenleiter an der Universität Stuttgart. In dieser Zeit leitete er verschiedene Forschungsprojekte, u. a. mit der Bayer AG, Lanxess AG und BASF AG. Zuletzt lehrte er mehrere Jahre an der Universität Stuttgart im Bereich Mikrobiologie/Biochemie.
Vita Deven Misra
Deven Misra, Leiter Patentbewertung Steinbeis TIB, unterstützt Steinbeis TIB seit Herbst 2007 in der Patentbewertung und –verwertung. Er ist Diplom-Ingenieur Werkstoffkunde und studierte an der TU Clausthal sowie an der TU Bergakademie Freiberg/Sa.. Zudem hat er eine Ausbildung zum Auditor nach ISO 9000ff und 14000ff und war als Leiter Qualitätssicherung für die Unternehmen Refratechnik Cement GmbH und Elbklinker R. Horwege GmbH tätig, hier auch in der Doppelfunktion als Leiter Entwicklung.
Über Steinbeis TIB
Steinbeis TIB ist eines der 739 weltweiten Transferzentren der Steinbeis-Stiftung für Wirtschaftsförderung (StW). Sein Leiter, Prof. Dr. Udo Wupperfeld, gründete es 1998 in Mannheim. In den beiden Bereichen Patentverwertung sowie Gutachten und Analysen sind zurzeit über 40 MitarbeiterInnen beschäftigt. Steinbeis TIB arbeitet ganz im Sinne des Auftrags von StW: Wissen und Technologien streng nach den Spielregeln der Märkte verfügbar zu machen.

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Speicherdauer von Qubits für Quantencomputer weiter verbessert

09.12.2016 | Physik Astronomie