null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017

Das renommierte Verkaufshaus LODENFREY zeigt auf sechs Etagen internationale Mode für Damen, Herren und Kinder und die weltweit berühmte Auswahl an Trachten und Lodenbekleidung. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist das "Glashaus" im ersten Stock, das einen Blick auf die Türme der Münchner Frauenkirche ermöglicht.


2017 hat sich das Unternehmen, das aktuell rund 450 Mitarbeiter beschäftigt, entschieden, das Workforce Management - inklusive Zeiterfassung, Personalbedarfsermittlung, Personaleinsatzplanung und Workflow - von GFOS einzusetzen.

Ziel des Projektes ist es, die frequenzorientierte Einsatzplanung unter Berücksichtigung der individuellen vertraglichen und der betrieblichen Regelungen zu optimieren. Weiterhin ist eine stärkere edv-technische Einbindung der Führungskräfte und Mitarbeiter in Workflow-Prozesse geplant, so dass es zu einer Entlastung bei der administrativen Personalarbeit kommen sollte.


Über die GFOS

Die GFOS, Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH, ist ein führender Anbieter ganzheitlicher IT-Lösungskonzepte. Angefangen bei einer umfassenden Beratung bietet das mittelständische Unternehmen zukunftsorientierte Softwarelösungen in den Bereichen Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Workforce Management und Manufacturing Execution System (MES) aus einer Hand und liefert damit die Grundlage fundierter Management- sowie Mitarbeiterentscheidungen. Mit der modularen Softwarefamilie gfos können Bedarfe jeder Branche und Unternehmensgröße optimal abgedeckt und zu einem umfassenden mehrdimensionalen Ressourcen-Management-System ausgebaut werden. Basierend auf modernster JAVA EE Technologie zeichnet sich gfos zudem durch höchste Funktionalität sowie vollständige Systemunabhängigkeit aus. 1988 gegründet, gehört die GFOS mbH zu den Pionieren der Anwendungsentwicklung und -integration in den Bereichen Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung und Produktionssteuerung. In 29 Ländern weltweit arbeiten weit mehr als 1.000 Kunden mit der Softwarelösung gfos, die bereits bis heute in 15 Sprachen übersetzt wurde. Im Rahmen des 1993 gegründeten SAP-Kompetenzcenters leistet die GFOS mbH kompetente Beratung und Service rund um die SAP-Anbindung. Über 450 Projekte, die bereits im SAP-Umfeld realisiert wurden, sprechen für umfassendes Know-how in diesem Bereich.

Weitere Informationen zur GFOS finden Sie unter www.gfos.com

Ansprechpartner für Rückfragen:

 Miriam Czepluch-Staats (M.A.)

Leiterin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit / Head of Marketing and Public Relations

Phone: +49 . 201 • 61 300-750 | Fax: +49 . 201 • 61 300 -9875 

E-Mail: czepluch.miriam@gfos.com| Web: www.gfos.com

GFOS mbH

Gesellschaft für Organisationsberatung
und Softwareentwicklung mbH

Anschrift / HeadquarterAm Lichtbogen 9 » 45141 Essen

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung