null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KfW IPEX-Bank finanziert Windpark Orlice in Kroatien

23.06.2009
Lieferung durch deutschen Windanlagenhersteller Enercon

Die KfW IPEX-Bank GmbH finanziert bei Sibenik, rund 60 km nord-westlich von Split in Kroatien, den Bau eines Windparks mit 10,1 Mio. EUR. Die Gesamtinvestitionssumme beläuft sich auf rund 12,7 Mio. EUR. In die Refinanzierung sind auch Mittel des KfW-Umweltprogramms/Ausland eingebunden.

Der Windpark mit einer elektrischen Anschlussleistung von 9,6 Megawatt ist der dritte Windpark in Kroatien. Er besteht aus insgesamt elf Windenergieanlagen, die von Enercon aus Aurich, einem der führenden deutschen Windanlagenhersteller, geliefert, errichtet und in Betrieb genommen werden. Enercon übernimmt auch die langfristige Wartung und Instandhaltung der Anlagen. Initiator des Projektes ist die Bremer wpd AG, einer der führenden europäischen Entwickler und Betreiber von Windkraftanlagen, der bereits wenige Kilometer entfernt ein ähnliches Projekt realisiert hat. Sowohl mit Enercon als auch mit der wpd-Gruppe verbindet die KfW IPEX-Bank eine langjährige gute Geschäftsbeziehung.

Die Inbetriebnahme des neuen Windparks ist für diesen Sommer geplant. Mit der Energie, die er produziert, könnte z.B. eine Kleinstadt mit rund 20.000 Einwohnern langfristig mit umweltfreundlicher Energie versorgt werden. Seit März 2007 besteht in Kroatien ein Tarifsystem zur Förderung erneuerbarer Energien, ähnlich dem deutschen Erneuerbare-Energien-Gesetz, das eine feste Basisvergütung gewährleistet.

Mit dem Windpark Orlice finanziert die KfW IPEX-Bank ein zukunftsträchtiges Projekt im noch jungen Markt für Erneuerbare Energien in Kroatien. Die Finanzierung von Projekten im Bereich der Erneuerbaren Energien gehört zum festen Leistungsprogramm der KfW IPEX-Bank, die so auch zum Umwelt- und Klimaschutz beiträgt.

Über die KfW IPEX-Bank GmbH

In der KfW Bankengruppe ist die KfW IPEX-Bank GmbH für Projekt- und Unternehmensfinanzierungen sowie für Handels- und Exportfinanzierungen im In- und Ausland zuständig. In ihr sind alle weltweiten Kreditgeschäfte der KfW Bankengruppe gebündelt, die dem Wettbewerb im Finanzdienstleistungssektor unterliegen. Sie wird seit dem 1.1.2008 als rechtlich selbständiges Konzernunternehmen geführt und trägt maßgeblich zum Förderauftrag der KfW Bankengruppe bei. Sie hat ca. 490 Mitarbeiter (Stand Juni 2009) und ist in den wichtigen Wirtschafts- und Finanzzentren der Welt vertreten.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik