null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KfW IPEX-Bank arrangiert 660 MW-Kraftwerk in Map Ta Phut/Thailand

14.10.2008
Die KfW IPEX-Bank hat gemeinsam mit sechs internationalen und zwei lokalen Banken die Finanzierungsverträge mit GHECO-One Co. Ltd. im Umfang von USD 460 Mio. sowie THB 9960 Mio. für das als IPP (Unabhängiger Stromerzeuger) geplante 660 MW-Kohlekraftwerk im Industriekomplex Map Ta Phut unterzeichnet.

Mit der thailändischen Stromerzeugungsbehörde EGAT wurde ein Stromabnahmevertrag über 25 Jahre abgeschlossen. Das Projekt war zuvor einer intensiven Umweltverträglichkeitsprüfung unterzogen worden.

GHECO-One ist ein thailändisches Unternehmen, an dem Glow Energy Public Company Limited, die ihrerseits zu 70 % dem europäischen Versorger GDF SUEZ gehört, 65 % der Anteile hält, während die restlichen Anteile von der lokalen Hemaraj Land and Development Public Company Limited gehalten werden.

Das neue Kraftwerk, seit Jahren das erste IPP in Thailand, wird dem Land eine verlässliche Energiequelle zu attraktiven Konditionen bieten, einen Beitrag zur Stromdiversifizierung und Stabilität der Stromversorgung leisten und so sein anhaltendes Wirtschaftswachstum unterstützen. In Kombination mit kleineren, bereits in Bau befindlichen Anlagen wird das Kraftwerk bis Ende 2011 die Erzeugungsleistung der Glow Group um bis zu 50 % erhöhen und deren Position im thailändischen Energiemarkt stärken.

Über die KfW IPEX-Bank GmbH

Die KfW IPEX-Bank GmbH ist eine 100%-Tochter der KfW Bankengruppe und für Projekt- und Unternehmensfinanzierungen sowie für Handels- und Exportfinanzierungen im In- und Ausland zuständig. In ihr sind alle weltweiten Kreditgeschäfte der KfW Bankengruppe gebündelt, die dem Wettbewerb im Finanzdienstleistungssektor unterliegen.

Sie wird seit dem 1.1.2008 als rechtlich selbständiges Konzernunternehmen geführt und trägt maßgeblich zur Erfüllung des Förderauftrags der KfW Bankengruppe bei. Sie hat ca. 490 Mitarbeiter (Stand Oktober 2008) und ist in den wichtigen Wirtschafts- und Finanzzentren der Welt vertreten.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie