null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Keramikfliesen von AGROB BUCHTAL mit intelligenter Oberflächen überzeugen Experten

12.04.2012
Seit mehr als einem Jahrzehnt offeriert AGROB BUCHTAL Keramikfliesen mit intelligenter HT-Oberfläche. Das Unternehmen gilt daher zu Recht als Pionier auf diesem Gebiet.



Quelle Fotos: AIT

Die mittels eines speziellen Verfahrens veredelten Keramikfliesen von Deutschlands führendem Hersteller haben sich in dieser Zeit eindrucksvoll in der rauen Praxis bewährt. Dass weltweit schon eine deutlich zweistellige Millionenzahl an Quadratmetern an Wand und Boden zum Einsatz kam, liegt auch an den zahlreichen Architektur- und Planungsbüros, die Fliesen mit werkseitiger HT-Veredlung regelmäßig ausschreiben.

Jüngst befassten sich Architekten und Planer im Rahmen des so genannten Material-Tests (kurz „M-Test“) explizit und intensiv mit dem Thema. Organisiert und durchgeführt wurde der fundierte Meinungsaustausch von der renommierten Fachzeitschrift AIT (Architektur - Innenarchitektur - Technischer Ausbau).

Beim M-Test beurteilen ausgewählte Architekten Eigenschaften und Möglichkeiten, aber auch Grenzen von innovativen Materialien bzw. Lösungen. Hauptziele dabei sind der Dialog untereinander und ein qualifiziertes Feedback an den Hersteller des jeweiligen Produkts.

„Gerade bei so genannten „intelligente Materialien“ erschließen sich Vorzüge ja nicht vordergründig nur durch die Optik, sondern vor allem auch durch ihre spezifischen, nicht sichtbaren Eigenschaften. Ebenso aufgeschlossen wie optimistisch haben wir uns dem von AIT initiierten Materialtest gestellt und freuen uns über die vielen positiven Experten-Rückmeldungen“, erklärt Marion Bürger, Leiterin Brandmanagement bei AGROB BUCHTAL.

Die innovative Veredelung von AGROB BUCHTAL basiert auf dem Prinzip der Photokatalyse. In die Glasur der Fliesen ist als Katalysator Titandioxid eingebrannt, der schon bei normaler Raumbeleuchtung eine Reaktion zwischen Licht, Sauerstoff und Luftfeuchtigkeit in Gang setzt. Die Lösung ist dauerhaft und so robust, dass neben Wand- auch Bodenfliesen damit ausgestattet werden. Die so veredelten Fliesen haben drei herausragende Eigenschaften: Zum einen sind sie extrem reinigungsfreundlich. Wasser verteilt sich als dünner Film, dieser unterspült den Schmutz, der sich dann mühelos entfernen lässt. Zum anderen wirkt HT antibakteriell ganz ohne Chemie: Mikroorganismen wie Bakterien, Pilze und Keime werden zersetzt und deren Neubildung verhindert. Darüber hinaus sind HT-Fliesen mit dem Gütesiegel „clean air ceramics“ gekennzeichnet, da sie Gerüche und Luftschadstoffe innen sowie außen abbauen, sodass Raum- bzw. Stadtklima“ nachhaltig verbessert werden. Das Fazit der Experten: Fliesen mit HT-veredelten Oberflächen reduzieren den Reinigungsmitteleinsatz, senken die Kosten, schonen die Umwelt und erhalten die Ästhetik architektonischer Konzepte.

Robert Jauk von Collignon Architektur Berlin fand die Präsentation durch die AGROB-BUCHTAL- Mitarbeiter Hedwig Reger und Jörg Götz überzeugend: „Dieser Veredelung fällt es leicht, Architekten zu beeindrucken. Mehr Hygiene, weniger Gerüche und leichte Reinigung sind generell von Vorteil, ein weiteres großes Plus: Die Veredelung ist unsichtbar.“

„Optisch ist kein Unterschied erkennbar, ein klarer Vorteil ist die offensichtlich leichte Reinigung. Die HT-Veredelung stellt sich als sehr sinnvolle und praktische Oberflächenergänzung dar“, bestätigte auch die Expertin vom Berliner Architekturbüro Eller + Eller.

Ein detaillierter Bericht über das M-Test Projekt der Fachzeitschrift AIT und sämtliche Statements der teilnehmenden Architekten sind zu finden unter http://www.agrob-buchtal.de/media/AIT0911_Sonderdruck_M-Test_web.pdf

AGROB BUCHTAL ( Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG)
Buchtal 1
92521 Schwarzenfeld
Tel: +49 (0) 94 35-391-0
Fax: +49 (0) 94 35-391-34 52
E-Mail: agrob-buchtal@deutsche-steinzeug.de
Kontakt
Annette Hartung-Perlwitz
(PR-Referentin für HT)
+49 (0)6648 / 62 90 18
+49 (0)170 / 240 90 78

hydrotect@deutsche-steinzeug.de


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rückgang großer fruchtfressender Vögel bedroht Tropenwälder

07.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Wenn das Handy heimlich zuhört: Abwehr ungewollten Audiotrackings durch akustische Cookies

07.12.2016 | Informationstechnologie

Weiterbildung zu statistischen Methoden in der Versuchsplanung und -auswertung

06.12.2016 | Seminare Workshops