null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kaba-Gruppe übernimmt e-Data

10.06.2011
Die Kaba-Gruppe erwirbt das Geschäft von e-Data, das in Dallas (Texas, USA) und Stuttgart (Deutschland) ansässig ist.

Ende Mai 2011 wird die Übernahme wirksam. e-Data ist spezialisiert auf web-basierte Appliance-Lösungen, die physische Zutrittskontrolle und Zeiterfassung kombinieren. Die e-Data-Produkte umfassen ein integrierten Fingerabdruck-Biometrie-Modul das FIPS 201-konform ist, in Ergänzung der bestehenden Kaba E-Plex-Produkte.

e-Data beschäftigt 38 Personen und erreichte im Jahr 2010 einen Umsatz von rund sechs Millionen Schweizer Franken. Mit dieser Akquisition will die Kaba Gruppe ihren Marktanteil weltweit in Branchen wie dem Retail-Markt erhöhen.

e-Data hat gute Geschäftsbeziehungen mit lokalen und internationalen Partnern. Die e-Data-Linux Embedded-Technologie wird seit dem Jahr 1999 weltweit verwendet. Die Parteien haben über den Kaufpreis Stillschweigen vereinbart.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Lebensdauer alternder Brücken - prüfen und vorausschauen

29.05.2017 | Veranstaltungen

49. eucen-Konferenz zum Thema Lebenslanges Lernen an Universitäten

29.05.2017 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz an der Schnittstelle von Literatur, Kultur und Wirtschaft

29.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Intelligente Sensoren mit System

29.05.2017 | Messenachrichten

Geckos kommunizieren überraschend flexibel

29.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

1,5 Millionen Euro für vier neue „Innovative Training Networks” an der Universität Hamburg

29.05.2017 | Förderungen Preise