null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kaba-Gruppe übernimmt e-Data

10.06.2011
Die Kaba-Gruppe erwirbt das Geschäft von e-Data, das in Dallas (Texas, USA) und Stuttgart (Deutschland) ansässig ist.

Ende Mai 2011 wird die Übernahme wirksam. e-Data ist spezialisiert auf web-basierte Appliance-Lösungen, die physische Zutrittskontrolle und Zeiterfassung kombinieren. Die e-Data-Produkte umfassen ein integrierten Fingerabdruck-Biometrie-Modul das FIPS 201-konform ist, in Ergänzung der bestehenden Kaba E-Plex-Produkte.

e-Data beschäftigt 38 Personen und erreichte im Jahr 2010 einen Umsatz von rund sechs Millionen Schweizer Franken. Mit dieser Akquisition will die Kaba Gruppe ihren Marktanteil weltweit in Branchen wie dem Retail-Markt erhöhen.

e-Data hat gute Geschäftsbeziehungen mit lokalen und internationalen Partnern. Die e-Data-Linux Embedded-Technologie wird seit dem Jahr 1999 weltweit verwendet. Die Parteien haben über den Kaufpreis Stillschweigen vereinbart.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie