null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Januar 2009 - Roland Berger Strategy Consultants erweitert internationalen Partnerkreis

13.01.2009
15 neue Partner gewählt, fünf von ihnen in Deutschland - Fünf Partner auf nächste Partner-Stufe berufen, darunter zwei in Deutschland

Roland Berger Strategy Consultants nimmt 15 neue Mitglieder in den internationalen Partnerkreis auf. Die neuen Partner sind an verschiedenen Standorten von Chicago über Moskau und Madrid bis Peking tätig, fünf von ihnen arbeiten in Deutschland.

Außerdem wurden fünf Partner, darunter zwei deutsche, auf die nächste Partner-Stufe befördert. Mit diesen Berufungen beim internationalen Partnertreffen im Dezember in München erweitert die Strategieberatung den Kreis ihrer Gesellschafter und stärkt ihre weltweite Präsenz.

Justo Alcocer (45) verstärkt das Partner-Team in Madrid. Er hat Elektrotechnik an der Pontificia Comillas-Universität in Madrid studiert und verfügt über einen "Master of Public Administration" der Harvard Kennedy School of Government. Sein Schwerpunkt liegt auf Finanzdienstleistungen, öffentlichem Sektor, Strategie für den Bereich Transport/Verkehr, Geschäftsentwicklung, Marketing und Vertrieb sowie Wachstumsstrategien. Zuvor war Alcocer Leiter des Bereichs Corporate Development bei einer spanischen Privatbankengruppe. Er verfügt darüber hinaus über 15 Jahre Beratungserfahrung als Leiter der europäischen Retail Banking Practice einer führenden internationalen Strategieberatung.

Krzysztof Badowski (35) ist seit 2007 für das Büro in Warschau tätig. Er hat einen MBA der Kellogg School of Management, Northwestern University und studierte Marketing und Business Management in der polnischen Hauptstadt. Zurzeit verfasst er seine Dissertation im Bereich Management an der dortigen Universität. Vor Roland Berger war Badowski Executive Director bei einem führenden polnischen Anbieter von Interimsmanagement. Er berät Unternehmen im Bereich Konsumgüter und Handel. Sein funktionaler Schwerpunkt liegt auf Strategie, Marketing und Vertrieb sowie operativer Optimierung.

Emmanuel Bonnaud (40) ist neuer Partner im Büro Paris. Er arbeitet für das Competence Center Corporate Finance and Restructuring. Er hat am Institut für Politikwissenschaften in Paris studiert und hat einen Abschluss in Volkswirtschaftslehre, Finanzen und Jura sowie einen MBA (HEC). Seine fachlichen Schwerpunkte liegen auf Cash Management/Working Capital-Reduzierung, operativer Restrukturierung/CRO sowie Refinanzierung und Distressed M&A.

Rodrigo Dantas e Silva (35) ist seit 2007 für Roland Berger tätig und neuer Partner in São Paulo. Dantas e Silva begleitet vor allem Unternehmen in den Bereichen Finanzdienstleistungen und InfoCom sowie im Technologiesektor. Sein funktionaler Fokus liegt auf Strategie, Marketing und Organisationsdesign. Er hat Volkswirtschaftslehre an der Universität von São Paulo studiert, dann einen MBA an der renommierten Business School Fundação Dom Cabral in Brasilien erworben und schließlich ein Aufbaustudium in Marketing und Strategie an der Kellogg School of Business absolviert. Vor seinem Wechsel zu Roland Berger leitete er den Bereich Finanzdienstleistungs-Strategie einer weltweit tätigen Unternehmensberatung. Zuvor war er Produkt- und Marketing-Direktor beim größten Kreditkartenunternehmen Brasiliens.

Jason Ding (41) ist neuer Partner in Peking. Nach seinem Studium an der University of British Columbia in Vancouver und der Tsinghua University in Peking arbeitete er für verschiedene internationale Beratungsunternehmen. Zu seinen Kunden zählen nationale und multinationale Unternehmen des öffentlichen und privaten Sektors sowie Regierungsstellen in China und Nordamerika. Dings funktionale Beratungsschwerpunkte liegen auf Unternehmensstrategie, Marketing und Vertrieb, Governance und Nachhaltigkeit. Seine Branchenschwerpunkte umfassen Telekom, High-Tech, Konsumgüter sowie regionale Wirtschaftsentwicklung.

Dr. Holger Dümler (34) verstärkt das Competence Center Financial Services am Standort Frankfurt. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft und einer Dissertation in Volkwirtschaftslehre in Bayreuth begann er seine Karriere bei einer großen internationalen Unternehmensberatung. Zu seinen Fachgebieten zählen unter anderem Post-Merger-Integration, IT, Corporate und Retail Banking sowie Restrukturierung.

Marcin Dumania (35) verstärkt das Partnerteam in Warschau. Nach seinem Studium der Finanz- und Bankwirtschaft an der Warsaw School of Economics arbeitete er für internationale Beratungsunternehmen in Polen und den USA. Sein Beratungsschwerpunkt liegt auf den Bereichen Finanzdienstleistungen, Strategie, Risikomanagement und Prozessoptimierung.

Dr. Martin Eisenhut (45) arbeitete vor seinem Informatik- und Betriebswirtschaft-Studium in Passau und München bei einem Maschinenbauunternehmen. 1996 begann er seine Beraterkarriere bei Roland Berger und verließ das Unternehmen 2002 als Partner. Nach sechs Jahren in führenden Positionen bei internationalen Unternehmensberatungen kehrte er als Leiter des Competence Centers Engineered Products/High Tech zu Roland Berger zurück. Zu seinen Spezialgebieten zählen u.a. Produktionssysteme, Luft-/Raumfahrt und Verteidigung, Automobilzuliefung, B2B-Elektronik & Automatisierung sowie Mikroelektronik.

Dr. Thomas C. Knecht (35) verstärkt seit 2007 das Competence Center Corporate Performance in München und Berlin. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften an der Universität München promovierte er in Corporate Finance an der Wharton School in Philadelphia und der European Business School in Oestrich-Winkel. Er begann seine Berufslaufbahn im Investmentbanking. Vor Roland Berger war er für den Restrukturierungsbereich eines Wettbewerbers in München und New York tätig. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten zählen Restrukturierung, strategische Finanzen, Distressed Investments sowie Fusionen & Akquisitionen in verschiedenen Branchen. Sein Fokus liegt auf Familienunternehmen, Mittelstand sowie strategischen Finanzinvestoren.

Klaus Kremers (39) ist seit 2000 bei Roland Berger und leitet jetzt den Bereich Restrukturierung und Turnaround in London. Er studierte in Worms und Mobile (USA) European Business Management und erwarb anschließend an der Nimbas Graduate Management School in Utrecht (NL) einen MBA. Bevor er bei Roland Berger eintrat, war er im Bereich Corporate Recovery und Transaction Services für eine internationale Unternehmensberatung tätig. Zu seinen Spezialgebieten gehören strategische, betriebliche und finanzielle Restrukturierung, Performance-Verbesserungsprogramme, M&A/Transaction Services, Stakeholder Management und Implementation Management für Kunden aus unterschiedlichen Branchen.

Watson Liu (40) verstärkt das Partner-Team in Peking. Nach Ab-schluss des Bachelor-Studiengangs in Statistik an der North China University of Technology und Erwerb des MSc in Supply Chain Ma-nagement an der Cranfield School of Management (UK) machte er seinen MBA an der Judge Business School, University of Cambridge. Liu verfügt über neun Jahre Erfahrung in der Leitung internationaler Beratungsunternehmen und sieben Jahre Erfahrung aus der Arbeit bei führenden multinationalen Unternehmen. Spezialisiert hat er sich auf die Bereiche Energie, Versorger, Chemie und Logistik. Zudem ist er Experte in Unternehmens- und Betriebsstrategie, Wertschöpfungskette und M&A.

Jochem Moerkerken (36), neuer Partner in Amsterdam, ist seit 2002 für Roland Berger tätig. Zu seinen Klienten zählen Telekom-Unternehmen und Versorger, elektronische Spieleanbieter, High-Tech-Firmen, Abfallentsorger sowie Kabelnetzbetreiber. Er studierte Elektrotechnik an der Technischen Universität von Eindhoven.

James Robert Nelles (39) verstärkt als neuer Partner das Team am Standort Chicago. Seine Expertise als Berater umfasst strategisches Beschaffungswesen und Beschaffungswesen in Niedrigkostenländern, Supply Chain Management, Verarbeitung sowie Sales & Operations Planning. Er berät Kunden aus den Sektoren Konsumgüter, Metalle, Chemie, Öl und Gas, Verbraucherelektronik und High-Tech. Zudem verfügt er über Praxiserfahrung im Maschinenbau. Nelles hat Wirt-schaftswissenschaften an der Northwestern University studiert und an der Kellogg Graduate School of Management seinen MBA erworben.

Torsten Oltmanns (44) leitet den Bereich Global Marketing als neuer Partner am Standort Hamburg. In Köln studierte er Wirtschaftswis-senschaften und ist zudem ausgebildeter Wirtschaftsjournalist. Vor seinem Wechsel in die Beratungsbranche arbeitete er unter anderem für das Bundesverteidigungsministerium. Er ist seit 2004 für Roland Berger tätig.

Dr. Kai-Stefan Schober (39) arbeitet seit 2001 für Roland Berger und verstärkt das Partner-Team am Standort München. Nach der Ausbildung in einer Pariser Bank studierte er zunächst Betriebswirtschaft in Nürnberg und Sevilla, anschließend promovierte er. Seine Kunden stammen vornehmlich aus den Sektoren Bau (Baustoffe) und Infrastruktur sowie Industriedienstleistungen.

Partner, die auf die nächste Partner-Stufe gewählt wurden:

Johannes Börner (39) leitet als Partner das Financial Services-Team in Moskau. An der University of Bradford schloss er seine Ost-europastudien ab, bevor er an INSEAD in Fontainebleau einen MBA erwarb. Vor seiner Beratertätigkeit arbeitete er als stellvertretender Geschäftsführer für eine Retail-Bank in der GUS.

Olivier de Panafieu (38) arbeitet seit 2000 am Standort Paris für Roland Berger. Sein Spezialgebiet umfasst die Bereiche Konsumgüter und Einzelhandel sowie Private Equity. Er verfügt über 14 Jahre Beratererfahrung. Panafieu hat einen MBA der renommierten französischen Wirtschaftshochschule HEC Paris.

Dr. Alexander Keller (44) hat Chemie in Karlsruhe sowie Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hagen studiert. Er ist Partner im Energy & Chemicals Competence Center in Düsseldorf und seit 1991 als Berater tätig, seit 1997 für Roland Berger.
Speziali-siert hat er sich auf die Beratung von Kunden aus der
Chemie- und Ölindustrie.
Didier Tshidimba (37) ist Partner in Brüssel und seit 2000 für Roland Berger tätig. Seine Klienten stammen aus den Bereichen Bahn, Post und Luftverkehr sowie aus dem Energie- und Chemiesektor.

Tshidimba hat Philosophie und Maschinenbau an der Katholischen Universität von Louvain in Belgien studiert.

Christoph Winter (35) ist Partner im Bereich Financial Services am Standort München. In Frankfurt am Main hat er Betriebswirtschaft studiert. Seit 1999 berät er vornehmlich Banken und Versicherungen in Fragen der strategischen und organisatorischen Entwicklung, der Restrukturierung und Unternehmensfinanzierung, der Prozessneu-ausrichtung und Post Merger-Integration.

Roland Berger Strategy Consultants, 1967 gegründet, ist eine der weltweit führenden Strategieberatungen. Mit 36 Büros in 25 Ländern ist das Unternehmen erfolgreich auf dem Weltmarkt aktiv. 2.000 Mitarbeiter haben im Jahr 2007 einen Honorarumsatz von über 600 Mio. Euro erwirtschaftet. Die Strategieberatung ist eine unabhängige Partnerschaft im ausschließlichen Eigentum von rund 180 Partnern.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie