null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

HR-Lösungen von tisoware auf der Zukunft Personal 2008

06.08.2008
tisoware präsentiert anlässlich der Zukunft Personal 2008 in Köln vom 09. bis 10.09.2008 Neuheiten der Personaleinsatzplanung, Zeitwirtschaft und Zutrittskontrolle.

tisoware ist in Halle 4.1 auf dem Stand A.06 gemeinsam mit dem strategischen Softwarepartner CSS GmbH vertreten.

Im Mittelpunkt der Zukunft Personal 2008 stehen die weiterentwickelten HR- Lösungen von tisoware. Dazu zählen das webbasierte Mitarbeiter- und Managerportal, mit dem über einen Internetzugang Zeitwirtschaftsdaten online zur Verfügung stehen. Innerhalb des Moduls Personaleinsatzplanung sowie der Personalzeiterfassung wurden zahlreiche Details verbessert, um die Effizienz im Unternehmen weiter zu steigern. Neu ist auch der zeitlich steuerbare Versand von betriebswirtschaftlichen Auswertungen und Reports per email innerhalb der tisoware Anwendung sowie das erweiterte Kantinenmodul für die automatisierte Essensreservierung und – abrechnung.

Ferner präsentiert tisoware auf der Messe die Integration von tisoware und CSS. Beide Unternehmen sind seit über 20 Jahren als Spezialisten in Ihrer Branche erfolgreich tätig. Mit der strategischen Partnerschaft werden wichtige Kernkompetenzen in den Bereichen Zeitwirtschaft sowie Personalmanagement und Rechnungswesen für mittelständische Unternehmen gebündelt. Durch bereits mehr als 50 gemeinsame, erfolgreich umgesetzte Projekte steht der tisoware mit CSS ein starker Partner für den gesamten Bereich des Personalmanagements und des Rechnungswesens zur Seite.

Mittlerweile werden mehr und mehr mechanische Schließanlagen durch mechatronische oder digitale Schließzylinder ersetzt. Trotz der vielen Vorteile werden diese Systeme meist noch als Insellösungen betrieben. tisoware bietet in diesem Bereich gemeinsam mit den Hardwarepartnern Kaba und PCS eine innovative Gesamtlösung an.

tisoware.ZUTRITT stellt eine effiziente Verknüpfung der elektronischen Zutrittssicherung mit der kabellosen Zutrittslösung via Legic-Medium dar. Anwender senken dadurch ihre Investitionskosten, beispielsweise bei der Erweiterung eines bestehenden Zutrittssystems, da keine Verkabelungskosten mehr anfallen, es wird die Transparenz verbessert und die Sicherheit erhöht.

Stand-Nr. auf der Zukunft Personal 2008: Halle 4.1 Stand A.06

Ansprechpartner:
Sabine Dörr
Dipl.-Betriebswirt (BA)
Email: sd@tisoware.com
Rainer K. Füess
Dipl.-Betriebswirt (BA)
Email: rf@tisoware.com
Tel. 07121-9665-0
Fax. 07121-9665-10

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Das Immunsystem in Extremsituationen

19.10.2017 | Veranstaltungen

Die jungen forschungsstarken Unis Europas tagen in Ulm - YERUN Tagung in Ulm

19.10.2017 | Veranstaltungen

Bauphysiktagung der TU Kaiserslautern befasst sich mit energieeffizienten Gebäuden

19.10.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Forscher finden Hinweise auf verknotete Chromosomen im Erbgut

20.10.2017 | Biowissenschaften Chemie

Saugmaschinen machen Waschwässer von Binnenschiffen sauberer

20.10.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz

Strukturbiologieforschung in Berlin: DFG bewilligt Mittel für neue Hochleistungsmikroskope

20.10.2017 | Förderungen Preise