null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Heraeus Medical erneut top-innovatives Unternehmen

30.06.2015

„Top 100“-Preisverleihung in Essen: Medizintechnikspezialist Heraeus Medical als zweitbeste Innovationsschmiede von „Top 100“-Mentor Ranga Yogeshwar ausgezeichnet


Großer Erfolg für Heraeus Medical – Dr. André Kobelt, Geschäftsführer Heraeus Medical (links) und Dr. Thomas Kluge, Leiter F&E Heraeus Medical (rechts) bekamen von Top-100 Mentor Ranga Yogeshwar die Auszeichnung überreicht.

Quelle: compamedia GmbH

Großer Erfolg für den Biomaterialien- und Medizinproduktspezialisten Heraeus Medical aus Wehrheim/Taunus. Die Global Business Unit des Technologiekonzerns Heraeus wurde Ende Juni im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summits in Essen zum zweiten Mal in Folge als Top-Innovator ausgezeichnet und schaffte in der Größenklasse der Unternehmen von 50 bis 250 Mitarbeitern den Sprung auf Platz 2.

Der erneute Erfolg bei „Top 100“ ist für Dr. André Kobelt, Geschäftsführer von Heraeus Medical, etwas ganz Besonderes: „Unsere guten Ideen und ihre schnelle Umsetzung sind ein entscheidender Wettbewerbsfaktor für uns“, erklärt er.

„Deshalb investieren wir viel Zeit und Aufwand in unser Innovationsmanagement. Wir setzen dabei auf den Ideenreichtum aller Mitarbeiter. Ihnen gebührt mein Dank für das Erreichen der ‚Top 100’-Auszeichnung.“ Vor allem das durchdachte Innovationsmanagement überzeugte die Jury.

Erfolgsrezept: Konzentration auf innovative Prozesse

Heraeus Medical entwickelt und produziert innovative Biomaterialien und Knochenzemente für die chirurgische Orthopädie und Unfallchirurgie. Damit das Unternehmen seinem Ruf als Weltmarktführer weiter gerecht bleibt, widmen sich über ein Drittel der 148 Beschäftigten in Deutschland ausschließlich innovativen Prozessen – von der Optimierung bestehender Produkte bis zur Neuentwicklung.

„Unsere Mitarbeiter konzentrieren sich auf einzelne Entwicklungsfelder“, erläutert André Kobelt. „Dadurch stellen wir sicher, dass immer der passende Spezialist für die benötigte Anforderung zum Einsatz kommt.“ Die Stabsfunktion „New Technologies“ bereitet mit neuen Basismaterialien und Fertigungstechnologien den Boden für zukünftige Innovationen.

Die Abteilung „Product Innovation“ entwickelt neue Produktideen. Übergreifende Funktionen übernehmen die Teams im „Development Center“: Sie bearbeiten die Themenfelder Infektionsmanagement oder resorbierbare Materialien und koordinieren den Know-how-Aufbau für diese Kompetenzfelder.

Im Team „Application Engineering“ werden schon bestehende Produkte für die nächste Produktgeneration weiterentwickelt. Dieses Vorgehen fruchtet: Mehr als 120 Patente hat Heraeus national und international angemeldet.

Grundlage der Auszeichnung mit dem „Top 100“-Siegel ist eine zweistufige Analyse, die der Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke und sein Team vom Lehrstuhl für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien entwickelt haben.

Die Wissenschaftler untersuchen das Innovationsmanagement und den Innovationserfolg mittelständischer Unternehmen anhand von über 100 Parametern in fünf Kategorien. In diesem Jahr schafften es 234 Unternehmen ins Finale, 178 erhielten eine Auszeichnung. Zwei Drittel der „Top 100“ sind Familienunternehmen. Mehr unter: www.top100.de


Der Technologiekonzern Heraeus mit Sitz in Hanau ist ein 1851 gegründetes und heute weltweit führendes Familienunternehmen. Mit fachlicher Kompetenz, Innovationsorientierung, operativer Exzellenz und unternehmerischer Führung streben wir danach, unsere wirtschaftliche Leistungsfähigkeit kontinuierlich zu verbessern. Wir schaffen hochwertige Lösungen für unsere Kunden und stärken nachhaltig ihre Wettbewerbsfähigkeit indem wir Material-Kompetenz mit Technologie Know-how verbinden. Unsere Ideen richten sich auf Themen wie Umwelt, Energie, Gesundheit, Mobilität und industrielle Anwendungen. Unser Portfolio reicht von Komponenten bis zu abgestimmten Materialsystemen. Sie finden Verwendung in vielfältigen Industrien, darunter Stahl, Elektronik, Chemie, Automotive und Telekommunikation. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte Heraeus einen Produktumsatz von 3,4 Mrd. € und einen Edelmetallhandelsumsatz von 12,2 Mrd. €. Mit weltweit rund 12.600 Mitarbeitern in mehr als 100 Standorten in 38 Ländern hat Heraeus eine führende Position auf seinen globalen Absatzmärkten.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Jörg Wetterau
Corporate Communications & Marketing Services
Leiter Technologiekommunikation & Fachpresse
Heraeus Holding GmbH
Heraeusstr. 12-14
63450 Hanau / Germany
Tel. +49 (0) 6181.35-5706
Fax +49(0) 6181.35-4242
E-Mail: joerg.wetterau@heraeus.com
www.heraeus.de


Meike Zimni
Heraeus Medical GmbH
Leitung Marketingkommunikation
Philipp-Reis-Str. 8-13
61273 Wehrheim
Tel.: +49 (0) 6181 / 35 – 29 25
Fax: + 49 (0) 6181 / 35 – 29 47
meike.zimni@heraeus.com
www.heraeus-medical.com

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einzelne Proteine bei der Arbeit beobachten

08.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Intelligente Filter für innovative Leichtbaukonstruktionen

08.12.2016 | Messenachrichten

Seminar: Ströme und Spannungen bedarfsgerecht schalten!

08.12.2016 | Seminare Workshops