null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Heraeus erwirbt Clevios und erweitert damit seine Produktpalette für die Elektronikindustrie

02.12.2010
Mit dem Erwerb des Geschäftsbereichs 'Leitfähige Polymere' von H. C. Starck ergänzt Heraeus gezielt sein Produktportfolio als weltweit führender Anbieter von hochwertigen Beschichtungsmaterialien für die wichtigen Wachstumsmärkte der Elektronikindustrie.

Die unter dem Markennamen Clevios[TM] bekannte Produktpalette soll mit neuen innovativen und kundenspezifischen Anwendungen für funktionale Beschichtungen insbesondere in der Elektronik-, Display-, Glas- und Solar-Industrie weiter ausgebaut werden.

Dr. Roland Gerner, CEO des Geschäftsbereichs Heraeus Precious Metals, zeigt sich angesichts der schnell wachsenden Elektronikmärkte optimistisch: "Das Clevios[TM] Produktportfolio stellt einen essentiellen Baustein zum langfristigen Ausbau der technologisch führenden Marktposition von Heraeus dar.

Wir werden für unsere weltweiten Kunden in den wichtigen Wachstumsmärkten der Elektronikindustrie völlig neuartige Lösungsansätze entwickeln und dem Markt innovative metallische und organische Materialien zur Verfügung stellen, die durch ihre Kombination aus hoher Leitfähigkeit, Transparenz und einfacher Verarbeitung einzigartige kundenspezifische Lösungen ermöglichen."

Das Produktportfolio von Clevios[TM] umfasst flüssige Polymerchemikalien für antistatische und leitfähige Beschichtungen, Bildschirmbeschichtungen, Kunststoffe sowie leitfähige Polymer-Beschichtungen, die jeweils auf spezielle Anwendungen (wie z.B. organische LEDs oder als Elektroden in Kondensatoren) zugeschnitten sind.

Der bereits Anfang September angekündigte Wechsel von Clevios zu Heraeus wurde zum 1. Dezember 2010 vollzogen. Über die Höhe des Kaufpreises haben beide Vertragspartner Stillschweigen vereinbart.

Clevios wird bei Heraeus in den Geschäftsbereich Heraeus Precious Metals als Division mit dem Namen Conductive Polymers Division integriert. Die Vorteile der weltweit etablierten Organisation kommen den Kunden zugute, die vor allem in (China, Japan und Korea) sitzen.

Der Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus mit Sitz in Hanau ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen mit einer über 155-jährigen Tradition. Unsere Geschäftsfelder umfassen die Bereiche Edelmetalle, Materialien und Technologien, Sensoren, Biomaterialien und Medizinprodukte sowie Dentalprodukte, Quarzglas und Speziallichtquellen. Mit einem Produktumsatz von 2,5 Mrd. EUR und einem Edelmetallhandelsumsatz von 13,6 Mrd. EUR sowie weltweit über 12.300 Mitarbeitern in mehr als 110 Gesellschaften hat Heraeus eine führende Position auf seinen globalen Absatzmärkten.

Pressekontakt:
Martina Rauch
Leiterin Konzernkommunikation
Heraeus Holding GmbH
Heraeusstraße 12-14
63450 Hanau / Germany
T: +49 (0) 6181.35 5100
martina.rauch@heraeus.com

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie