null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

GFOS weiter auf Erfolgskurs

04.07.2011
Essener Softwarehaus konnte Umsatz und Auftragseingang abermals deutlich verbessern

Burkhard Röhrig

Erneut konnte die GFOS-Gruppe im ersten Halbjahr 2011 ihren Umsatz um mehr als 15% gegenüber dem Vorjahr deutlich steigern. Allein im Kerngeschäft - Dienstleistung und Wartung - des erfolgreichen Essener Softwarehauses wurde ein Zuwachs von gut 9% gegenüber 2010 registriert.

„Bezogen auf den Auftragseingang können wir sogar eine Verdoppelung im Jahresvergleich verbuchen, das beste Halbjahresergebnis der Geschichte der GFOS“, betont Burkhard Röhrig, Geschäftsführer und Mehrheitsgesellschafter des Softwareherstellers GFOS.

Die gewonnenen Projekte erstrecken sich quer über das gesamte Leistungsspektrum des Unternehmens in allen Branchen. Dies führt zu einer starken Auslastung unserer Beratermannschaft, die wir nachwievor konsequent erweitern. „Wir verstehen uns als Berater unserer Kunden. Diesem Anspruch müssen wir mit einer qualifizierten Mannschaft gerecht werden, die wir konsequent ausbauen und qualifiziert weiterentwickeln“, ergänzt Röhrig.

Da GFOS eine recht komplexe Software ist, nimmt die Ausbildung eines qualifizierten Beraters jedoch einen längeren Zeitraum in Anspruch. „Aus diesem Grund haben wir einen Vorlauf von mindestens einem halben Jahr, bis wir die neuen Mitarbeiter mit Projekten betrauen können“, schließt Röhrig. Entsprechend groß sind die Recruitinginvestitionen der Essener.

Ansprechpartner für Rückfragen:
Dr. Christine Lötters
Juli Deuker
Cathostr. 5
45356 Essen
Tel. +49 (0)201 / 61 300 -750 / -710
Fax +49 (0)201 / 61 93 17
E-Mail: presse@gfos.com
Über die GFOS
Die GFOS, Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH, Essen, ist ein führender Softwareanbieter, dessen Ziel die ganzheitliche Integration aller Unternehmensdaten ist. Aus diesem Grund werden alle Unternehmens-Ressourcen in einem informationstechnischen System zusammengeführt und horizontal sowie vertikal integriert.

Mit der modular aufgebauten, modernen Softwarefamilie GFOS visualisiert, kontrolliert und steuert die GFOS alle Ressourcen eines Unternehmens / einer Organisation entlang der Wertschöpfungskette und liefert somit die Grundlage fundierter Management- und Mitarbeiterentscheidungen.

Das mittelständische Software- und Systemhaus GFOS entwickelt, vertreibt, konzipiert und implementiert Lösungen für Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung und Produktionssteuerung.

Seit 1988 am Markt, gehört die GFOS heute zu den beständigsten und erfolgreichsten Anbietern für Softwarelösungen in diesem Segment. Die neue Generation 4.x der Softwarefamilie GFOS basiert auf modernsten Modellen, Architekturen, Entwicklungs-umgebungen und Tools. Die integrierte Zeit-, Betriebs- und Personaldatenlösung wurde bis heute über 3.000 Mal in unterschiedlichsten Branchen installiert, davon 400 Mal im Ausland. Weltweit vertrauen derzeit mehr als 1.000 Kunden auf GFOS. GFOS wurde bereits in 13 Sprachen übersetzt und ist aktuell in 18 Ländern zu finden.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie