null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Filterintegritätstestgeräte: Ein neuer Stern erstrahlt

05.01.2010
Die Behörden fordern in ihren regulatorischen Vorgaben die regelmäßige Durchführung von Integritätstests an Sterilfiltern, die in biopharmazeutischen Produktionsprozessen eingesetzt werden. Diese Filterprüfungen erfolgen in der Regel mit automatisierten Testgeräten. Die Familie der Palltronic® Flowstar Systeme ist in diesem Bereich seit mehr als 25 Jahren technologisch führend.

Palltronic® Flowstar IV Testgerät

Das neue Palltronic Flowstar IV Testgerät repräsentiert die neueste Generation dieser Filterintegritätstestgeräte. Im Mittelpunkt der technologischen Innovationen steht die weitere Verbesserung der speziell für Testgeräte entwickelten volumendosierten Flussmessung. Ein besonderer Wert wurde zudem darauf gelegt, das Testgerät gemäß allgemein gültigen Kalibrierungsregeln gegen Druck- und Flussreferenzen zu kalibrieren.

Das Flowstar IV Testgerät erlaubt eine extrem schnelle Filterprüfung ohne Einbußen an Genauigkeit. Es kombiniert ein neues Design mit intelligenter und intuitiver Bedienung und Zugriffskontrolle sowie aktuellster Netzwerktechnologie. USB-Schnittstellen ermöglichen die Einbindung externer Geräte. Optional wird ein interner WLAN-Adaptor angeboten, um die Testergebnisse auch drahtlos an übergeordnete Systeme übertragen zu können. Standardmäßig stehen mehrere Automatisierungsoptionen zur Verfügung.

Das Palltronic Flowstar IV Testgerät wurde im Einklang mit den Anforderungen an elektronische Aufzeichnungen und Unterschriften gemäß 21 CFR Part 11 und unter Berücksichtigung der aktuellen GAMP-Richtlinien (Good Automated Manufacturing Practices) entwickelt. Das mitgelieferte umfangreiche Dokumentationspaket erlaubt eine einfache und schnelle Qualifizierung entsprechend den jeweiligen Prozessanforderungen.

Anwender, die mit der Bedienung bestehender Palltronic Flowstar Testgeräte bereits vertraut sind, finden sich leicht in die neue farbige Touchscreen-Bedienoberfläche ein, was neben einem erheblichen Kostenvorteil eine signifikante Erhöhung der Prozesssicherheit bedeutet.

Dr. Dirk Sievers
Marketing Manager

PALL Life Sciences
BioPharmaceuticals Central Europe
Philipp-Reis-Straße 6
D-63303 Dreieich

Phone: +49 6103-307-582
Fax: +49 6103-307-295

dirk.sievers@europe.pall.com

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien

24.02.2017 | Messenachrichten

MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin

24.02.2017 | Messenachrichten

Auf der molekularen Streckbank

24.02.2017 | Biowissenschaften Chemie