null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

„Faszination Kleben“ erstmalig mit dem 3M Geschäftsbereich Industrie

05.12.2013
Innovationen und Prozesse rund ums Kleben

Simone Arnhold, Marketingleiterin Industrie-Klebebänder, Klebstoffe und Kennzeichnungssysteme, führte durch die Veranstaltung.

Mit der Veranstaltung „Faszination Kleben“ ist dem 3M Geschäftsbereich Industrie-Klebebänder, Klebstoffe und Kennzeichnungssysteme am 2. und 3. Dezember 2013 eine erfolgreiche Premiere gelungen. Rund 80 Teilnehmer aus ganz Deutschland folgten der Einladung ins Technologiezentrum des Unternehmens in Neuss. Im Mittelpunkt standen innovative Produkttechnologien und zahlreiche Anwendungen rund um die Klebetechnik.

So erwartete die Teilnehmer ein bunter Mix aus informativen Fachausstellungen, Vorträgen erstklassiger Referenten sowie zahlreichen Workshops. Den Auftakt bildeten die Begrüßung durch den Managing Director Reza Vaziri und der Gastvortrag von Jörg Retzlaff, Vertriebsleiter der Hilger und Kern GmbH, der zum Thema „Dosier- und Mischanlagen für die Verarbeitung von 2K-Klebstoffen bei Vergussanwendungen und dynamischen Klebeprozessen“ referierte.

Themen wie Haftung auf schwer zu klebenden Oberflächen, Hochleistungs-Klebebänder für den Leichtbau und Multimaterialmix oder neue Produktent-wicklungen wie 3M Scotch Weld 7270 B/A, der so genannte „Ampelklebstoff“, standen beim praktischen Teil der Veranstaltung im Mittelpunkt.

Parallel zu den Workshops informierte eine Fachausstellung über die neuesten Trends und Anwendungslösungen. Die Themen reichten dabei von der Vorstellung der Testmöglichkeiten des 3M Labors über maßgeschneiderte Produkte bis hin zu vielen Applikationstipps. Zu den Highlights gehörte hier unter anderem die Präsentation des Sponsoring-Projektes „Solar Car“ der Hochschule Bochum, das 3M seit mehreren Jahren unterstützt. Über die vielen Klebstoff- und Klebebandlösungen, die in dem erfolgreichen Solarfahrzeug zum Einsatz kommen, wurde am Modell selbst informiert.

Dass das Kleben auf schwierigen Oberflächen eine 3M Kernkompetenz ist, zeigt sich in zahlreichen innovativen Klebe- und Verbindungslösungen, die sich z.B. auf niederenergetischen Oberflächen und modernen Materialien zuverlässig bewähren. Auf diese Thematik ging vor allem der Gastvortrag „Kleben von Kunststoffen“ von Dr.-Ing. Horst Stepanski ein, der als Inhaber eines Ingenieurbüros für Kunststofftechnik und industrielle Klebstofftechnik interessante Einblicke in seinen Erfahrungsschatz zu diesem Thema gab. Der Vortrag des 3M Technologie- und Innovationsmanagers Peter Pape zum Thema „Ungewöhnliche Wege – innovative Lösungen“ zeigte neue und interessante Ansätze im Hinblick auf Innovationsprozesse auf.

Insgesamt sorgte die Premiere für eine positive Resonanz. „Mit der ersten „Faszination Kleben“ für Industriekunden haben wir den Grundstein für ein erstklassiges Expertennetzwerk gelegt. Diese Veranstaltung, die bei 3M Automotive bereits seit vielen Jahren etabliert ist, bietet eine optimale Möglichkeit, Kunden in konzentrierter Form unsere Innovationskraft vorzustellen und Anwendungen erlebbar zu machen“, sagt Michael Peters, Mitglied der Geschäftsleitung der 3M Deutschland GmbH und Direktor für den Bereich Industrie. Eine Fortsetzung der Veranstaltung im nächsten Jahr ist geplant.


50.000 Produkte, 25.000 Patente. Wie macht 3M das? www.Youtube.de/Innovation


Über 3M
3M beherrscht die Kunst, zündende Ideen in Tausende von einfallsreichen Produkten umzusetzen – kurz: ein Innovationsunternehmen, welches ständig Neues erfindet. Die einzigartige Kultur der kreativen Zusammenarbeit stellt eine unerschöpfliche Quelle für leistungsstarke Technologien dar, die das Leben besser machen. Bei einem Umsatz von fast 30 Mrd. US-Dollar beschäftigt 3M weltweit etwa 88.000 Menschen und hat Niederlassungen in mehr als 70 Ländern.

3M und Scotch-Weld sind Marken der 3M Company.

Pressekontakt
Anke Woodhouse
Tel.: 02131-14 3408
Fax: 02131-14 3470


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie