null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erreichbarkeit und Service garantiert – Samhammer AG setzt auf Workforce Management der GFOS

07.05.2013
Die Samhammer AG ist ein international tätiger Dienstleister für Helpdesk Services, Business Process Outsourcing und Software für Service-Management.


Seit 25 Jahren entwickelt das Unternehmen professionelle Dienstleistungen für führende Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Elektroindustrie, IT, Maschinenbau, erneuerbare Energien und Banken. Mit mehr als 400 Mitarbeitern setzt das Unternehmen neue Maßstäbe für exzellenten und begeisternden Service.

Das Motto „mit Service Menschen begeistern“ steht für gelebte Service Excellence, die sich am Kunden orientiert und höchste Qualität am Point-of-Service mit einem emotionalen Erlebnis kombiniert.

Um diesen Service noch weiter zu optimieren, setzt die Samhammer AG zukünftig auf das Branchen-Know-how der GFOS und löst mit gfos.Workforce | ContactCenter die aktuell rein Excel-basierte Personaleinsatzplanung insbesondere in den Bereichen „Help-Desk“ und „Serviceline“ durch ein professionelles Workforce Management ab. Denn zukünftig soll der Einsatz der gfos Software die optimale Auslastung der einzelnen Agents ermöglichen. Kosten ungenutzter Kapazitäten sollen vermieden und die punktgenaue Verfügbarkeit benötigter Fertigkeiten garantiert werden.

Ziel für die Einführung des Standardsystems für die Personaleinsatzplanung bei Samhammer ist also, diesen Prozess deutlich zu vereinfachen und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Dienstplanung sowohl die wirtschaftlichen Interessen des Unternehmens als auch die Belange der Mitarbeiter optimal berücksichtigt.

Über die GFOS
Die GFOS, Gesellschaft für Organisationsberatung und Softwareentwicklung mbH, ist ein führender Anbieter ganzheitlicher IT-Lösungskonzepte. Angefangen bei einer umfassenden Beratung bietet das mittelständische Unternehmen zukunftsorientierte Softwarelösungen in den Bereichen Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Workforce Management und Manufacturing Execution System (MES) aus einer Hand und liefert damit die Grundlage fundierter Management- sowie Mitarbeiterentscheidungen. Mit der modularen Softwarefamilie gfos können Bedarfe jeder Branche und Unternehmensgröße optimal abgedeckt und zu einem umfassenden mehrdimensionalen Ressourcen-Management-System ausgebaut werden. Basierend auf modernster JAVA EE Technologie zeichnet sich gfos zudem durch höchste Funktionalität sowie vollständige Systemunabhängigkeit aus. 1988 gegründet, gehört die GFOS mbH zu den Pionieren der Anwendungsentwicklung und -integration in den Bereichen Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung, Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung und Produktionssteuerung. In 20 Ländern weltweit arbeiten weit mehr als 1.000 Kunden mit der Softwarelösung gfos, die bereits bis heute in 14 Sprachen übersetzt wurde. Im Rahmen des 1993 gegründeten SAP-Kompetenzcenters leistet die GFOS mbH kompetente Beratung und Service rund um die SAP-Anbindung. Über 450 Projekte, die bereits im SAP-Umfeld realisiert wurden, sprechen für umfassendes Know-how in diesem Bereich.

Ansprechpartner für Rückfragen:
Miriam Czepluch-Staats Tel +49 . 201 • 61 300 750 Amtsgericht Essen • HRB 7600
Cathostraße 5 Fax +49 . 201 • 61 300 98 75 Geschäftsführer: Burkhard Röhrig
45356 Essen E-Mail presse@gfos.com


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie