null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Cordys verzeichnet starkes Umsatz- und Kundenwachstum

16.03.2010
Die Strategie der Produktexzellenz resultiert in einer Führungsposition in Cloud Orchestration und Total BPM.

Dieses Jahr forciert Cordys das Wachstum in DACH und konzentriert sich dabei auf Industrie- und Telekommunikationsunternehmen, Energieversorger sowie Versicherer.

Cordys, führender Hersteller von Software für Business Process Innovation, hat im Jahr 2009 ein starkes Wachstum verzeichnet, wobei im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg der Lizenzerträge von 56 Prozent erreicht wurde. Laut unabhängigen Analysten zählt Cordys zu den gefragtesten Technologielieferanten 2010. Das Unternehmen führt das Feld in Bereichen wie Cloud Orchestration und BPM als SaaS (Software as a Service) an und bietet hervorragende Möglichkeiten für auf die Prozessabwicklung spezialisierte Vertriebspartner wie Telekommunikationsdienstleister.

Im Geschäftsjahr 2009/2010 ermöglichten strategische Partnerschaften mit CSC und Google Cordys die weitere Konzentration auf das Lizenzgeschäft, die Produktentwicklung sowie den Kunden- und Partner-Support. Aufgrund seiner konsequenten Produktstrategie und starken Konzentration auf Originalhersteller und Partner konnte Cordys sein weltweites Kundenportfolio erweitern, unter anderem um Siemens Healthcare, MCM Klosterfrau, ING Vysya Bank, RWE/Essent und Rendo Energy.

„Unser 350 Mann starkes Forschungs- und Entwicklungsteam ermöglichte den Aufbau einer Plattform, die die Kluft zwischen hauseigener Software und Dienstleistungen aus der Cloud überbrückt“, so Jan Baan, CEO und Gründer von Cordys. „Es ist unser Ziel, unseren Kunden innovative Software zur Verfügung zu stellen, mit der sie die Art und Weise ihrer Geschäftstätigkeit schneller und flexibler verändern bzw. erneuern können. Die Business Operations Platform ermöglicht ihnen, ihre Geschäftsabläufe ständig zu verbessern und schneller Renditen zu erzielen.“

Cordys kündigte vor kurzem seinen Status als Partner bei der Markteinführung des neuen Google Apps Marketplace an. Jan Baan fügt hinzu: „Über den Google Apps Marketplace wird die Cordys Process Factory Millionen Google-Apps-Anwendern zur Verfügung gestellt, die das Cloud Computing begeistert angenommen haben.“

Die Konzentration auf Partnerschaften mit Partnern wie CSC, CapGemini, Atos Origin, Crossroad, Realta, Emergent und vielen anderen hat dem Unternehmen die Möglichkeit geboten, seine Marktposition sowohl weltweit als auch vertikal in Industriezweigen wie dem Banken- und Versicherungswesen, dem Versorgungs- und Energiesektor, der Kommunikationsbranche, der Fertigungsindustrie, den Logistikdienstleistungen, dem Engineering, dem öffentlichen Sektor und dem Medien- und Verlagswesen auszubauen.

Derzeit läuft ein Gemeinschaftsprojekt mit dem IT-Dienstleister Hönigsberg&Düvel für einen großen deutschen Automobilhersteller. Wolfgang-Georg Bieber, Vice President Sales Central Europe: „Auf den Referenzen aus der Industrie bauen wir in der Marktbearbeitung im DACH-Raum verstärkt auf. Außerdem stehen die Branchen Telekommunikation, Energie und Versicherung im Fokus. Bei ihnen besteht der größte Bedarf, ihre Geschäftsprozesse rasch an sich wandelnde Marktumfelder anzupassen.“

Über Cordys
Cordys ist ein weltweit agierender Anbieter von Software für Business Process Innovation. Global-2000-Unternehmen weltweit haben sich schon für Cordys entschieden, um Steigerungen der Unternehmensleistung wie erhöhte Produktivität, geringere Time-to-Market und eine schnellere Reaktion auf die sich ständig ändernden Anforderungen des Geschäftsumfelds zu vollbringen. Der Firmensitz des weltweit agierenden Unternehmens befindet sich in den Niederlanden. Zudem unterhält Cordys Niederlassungen in den USA, in Deutschland, EMEA und der Region Asien-Pazifik.

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weiterbildung zu statistischen Methoden in der Versuchsplanung und -auswertung

06.12.2016 | Seminare Workshops

Bund fördert Entwicklung sicherer Schnellladetechnik für Hochleistungsbatterien mit 2,5 Millionen

06.12.2016 | Förderungen Preise

Innovationen für eine nachhaltige Forstwirtschaft

06.12.2016 | Agrar- Forstwissenschaften