null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Aus Central Parking System Deutschland GmbH wird WISAG Parkraum Service GmbH

22.02.2007
Die Central Parking System Deutschland GmbH, seit letztem Jahr eine hundertprozentige Tochterfirma der WISAG Service Holding, tritt ab sofort unter dem neuen Namen WISAG Parkraum Service GmbH am Markt auf. Damit setzt das führende Dienstleistungsunternehmen WISAG auch für dieses Leistungsfeld seine Dachmarken-Strategie konsequent um. Darüber hinaus reagiert das Unternehmen auf den Kundenwunsch, seine Gesamtlösungen nicht nur in allen Sparten mit gleich hoher Qualität anzubieten, sondern dieses Portfolio auch durch einen einheitlichen Auftritt am Markt zu kommunizieren.
Umsatzstarke Leistung
Die WISAG Parkraum Service betreibt mit rund 100 Mitarbeiter ca. 20.000 Parkplätze und erwirtschaftete damit im Jahr 2005 einen Umsatz von ca. 13,3 Mio. Euro. Damit gehört sie zu den bundesweit führenden Anbietern im Segment der Parkraumbewirtschaftung. Im Zeichen stetig steigender Mobilität und gleichzeitig zunehmender Fahrzeugdichte, erlangt professionelles Parkierungsmanagement einen immer höheren Stellenwert.
Ausrichtung auf Zielmärkte
Um ihren Kunden einen noch individuelleren Service anbieten zu können, richtet sich die WISAG Parkraum Service konsequent auf folgende Bereiche aus: Shopping Center, Flughäfen, Hotels sowie Krankenhäuser. „In der Spezialisierung auf Kernbereiche sehen wir die große Chance, unseren Kunden noch bessere Konzepte unterbreiten zu können und ihnen dadurch einen echten, messbaren Mehrwert zu bieten“, sagt Helmut Mück, Geschäftsführer der Gesellschaft. Weiter führt er aus, dass „neben innovativen Konzepten die erlebte Qualität von entscheidender Bedeutung ist.“ Dass dieses Konzept aufgeht, zeigt die Tatsache, dass die WISAG Parkraum Service bereits den dritten ADAC Award für „benutzerfreundliche Parkhäuser“ gewonnen hat.

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie