null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Beschlossene Sache: Matrix42 und Update4u fusionieren

02.04.2009
Unternehmen will Marktführerschaft ausbauen und ins Ausland expandieren

Die Karlsruher Update4u Software AG und die Neu-Isenburger Matrix42 AG werden sich zusammenschließen und zukünftig gemeinsam unter dem Namen Matrix42 AG firmieren.

Damit wird die „neue“ Matrix42 zum deutschen Marktführer für integriertes Service und Systems Management. Mit der Fusion werden 180 Mitarbeiter in Neu-Isenburg und Karlsruhe zusammenwachsen. Schon heute managen die Unternehmen weltweit ca. 3 Millionen Clients von insgesamt etwa 1.500 Kunden.

Von Seiten der Update4u Software AG sind Herbert Uhl als CEO und Jochen Jaser als CTO in den Vorstand der Matrix42 AG berufen worden. Dort bereiten sie den rechtlichen Zusammenschluss vor, der noch in diesem Jahr abschließend vollzogen werden soll. Holger Maul, bisher CEO & CTO der Matrix42 AG, übernimmt in der Matrix42-Muttergesellschaft Asseco eine Executive Funktion. Aus dieser Position heraus unterstützt er das Unternehmen beim weiteren Ausbau seiner Marktführerschaft.

Die Fusion wird laut Uhl keine Entlassungen mit sich bringen. Vielmehr stünden die Zeichen auf Wachstum, erklärt er weiter. „Wir planen eine Ausweitung unserer Aktivitäten nicht nur in Deutschland, sondern auch im Ausland, z.B. auf dem englischen Markt“, prognostiziert Uhl.

Für das Jahr 2009 strebe man einen Umsatz von 28 Mio. Euro an – in weiteren drei Jahren solle er auf über 100 Mio. Euro gesteigert werden. „Sowohl die bisherige Matrix42 als auch Update4u haben – trotz Krise – das erste Quartal erfolgreich abgeschlossen. Außerdem lassen die aktuellen Angebotsanfragen einen großen Bedarf an ganzheitlichen IT Service und Systems Management Lösungen erkennen. Das stimmt uns zuversichtlich“, sagt Uhl.

Auch strukturell wird die neue Matrix42 optimal für den dynamischen Software-Markt eingestellt sein. Die beiden Einzelfirmen werden bis auf weiteres als eigenständige Business Units agieren, d.h. Partner und Kunden arbeiten weiterhin mit ihren Ansprechpartnern zusammen, profitieren aber gleichzeitig von den jeweils neuen Lösungen der neuen Matrix42.

Mit der Fusion folgen die beiden Unternehmen so dem Wunsch vieler Kunden nach integrierten IT Configuration- und Service-Management-Lösungen aus einer Hand. Für die Zukunft setzt Uhl auf eine duale Marktstrategie: „Natürlich freuen wir uns, wenn die Kunden alle unsere Produkte einsetzen und damit aus der Fusion einen hohen Nutzen für sich erzielen. Wir wissen aber auch, wie wichtig es für den Erfolg unserer Kunden ist, dass sie auf bisherige Investitionen aufbauen können. Deshalb werden wir unsere Schnittstellen weiterhin offen gestalten und uns gegenüber anderen Anbietern nicht proprietär abschotten.“ Besonders die erfolgreiche Partnerschaft der bisherigen Update4u mit Microsoft, soll auch unter der neuen gemeinsamen Marke weiterentwickelt und ausgebaut werden.

Pressekontakt

Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
D-85521 Ottobrunn b. München
Telefon: +49/89/60 66 92 22
Fax: +49/89/60 66 92 23
Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de

Über Matrix42
Matrix42 AG mit Hauptsitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main ist seit mehr als 15 Jahren Hersteller der Lifecycle-Management-Software Empirum, einer der führenden Lösungen für Software- und Client-Management. Insgesamt beschäftigt Matrix42 weltweit über 140 Mitarbeiter und ist in Europa und den USA vertreten. Marktführende Unternehmen wie T-Systems, Lufthansa Systems, ZDF oder ING-DiBa zählen zu den Kunden der Matrix42 AG. Seit Anfang 2008 ist Matrix42 ein Unternehmen der Asseco-Gruppe. Mit über 8.500 Mitarbeitern und einer Marktkapitalisierung von rund 1,2 Mrd. Euro zählt Asseco zu den größten europäischen Software-Konzernen.

Update4u Software AG

Die Update4u Software AG ist unabhängiger deutscher Softwarehersteller und steht für Serviceorientierung und Compliance in der IT. Die Update4u Suite ist die marktführende deutsche Software im Bereich Service Catalog und integriertem Lizenzmanagement. Pink Elephant unterstreicht mit der ersten deutschen ITIL V3 Zertifizierung die Serviceorientierung von Update4u. Das Leistungsspektrum der Update4u Suite wird einfach und schnell „out of the box“ bereitgestellt. Die Leistungen erstrecken sich vom Servicekatalog und Service Management über das Lizenz-, Asset- und Vertragsmanagement bis zur Kostenverrechnung, Preisermittlung und Budgetverwaltung. Die moderne auf Microsoft Technologien basierende Webapplikation ist einfach anpassbar und integriert sich durch Standardschnittstellen nahtlos in die bestehende Systemlandschaft. Namhafte Unternehmen aus Mittelstand, Großkundenumfeld und IT Providern schenken der Update4u Software AG, die mit aktuell über 60 Mitarbeitern seit knapp 10 Jahren am Markt präsent ist, das Vertrauen. Zu den Kunden zählen u.a. Brose, Deutsche Bahn, Deutsche Post, Dräxlmaier, R+V Versicherungen, Toll Collect sowie TDS, Wincor Nixdorf und Swisscom IT Services. Seit Dezember 2008 gehört die Update4u Software AG zur Asseco Gruppe. Mit 8500 Mitarbeitern zählt Asseco zu den größten osteuropäischen Softwarekonzernen.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einzelne Proteine bei der Arbeit beobachten

08.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Intelligente Filter für innovative Leichtbaukonstruktionen

08.12.2016 | Messenachrichten

Seminar: Ströme und Spannungen bedarfsgerecht schalten!

08.12.2016 | Seminare Workshops