null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Telefone mit Klasse: das neue Gigaset S670, Gigaset S675 und Gigaset S675 IP

05.12.2007
Elegant, zeitlos und funktional: Das Gigaset S670 und das Gigaset S675 mit integriertem Anrufbeantworter bieten viel Ausstattung und ein hochwertiges, funktionales Design, das mit dem if-Design Award ausgezeichnet wurde. Die Variante Gigaset S675 IP für Fest- und Internettelefonie erweitert die Möglichkeiten um preiswerte IP-Gespräche und zusätzliche Services.

Auf jedem Schreibtisch, ob zu Hause oder im Small Office/Home Office, machen die Gigasets in silber-schwarzem Look und der eleganten L-förmigen Basisstation eine gute Figur. Die neuen S-Klasse-Telefone verfügen unter anderem über ein Adressbuch für bis zu 250 Kontakte mit Namen, drei verschiedenen Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Geburtstagen sowie über einen Kalender mit Erinnerungsfunktion. Dazu können SMS mit bis zu 640 Zeichen versendet oder empfangen werden.

Das Gigaset S675 besitzt darüber hinaus einen leistungsstarken Anrufbeantworter mit 40 Minuten Aufnahmezeit, der eingehende Nachrichten auf Wunsch sogar per SMS aufs Handy oder ein externes Telefon meldet und auch aus der Ferne abgefragt werden kann. Eine komfortable Freisprechfunktion in Voll-Duplex-Qualität sowie ein Standard-Headsetanschluss sorgen für unbeschwertes Telefonieren. Die Lautstärke lässt sich bequem am Mobilteil regulieren. Die IPVariante Gigaset S675 IP unterstützt als erstes Gerät die Breitbandverbindung HDSP (High Definition Sound Performance). Wie alle Gigaset-Hybrid-Telefone ist das Gigaset S675 IP einfach und ohne PC zu installieren. Der Wechsel zwischen Festnetz- und Internet-Gesprächen erfolgt per Knopfdruck.

Dank stromsparender Netzteile und der neuen ECO-DECT-Funktion lässt sich mit den neuen Gigaset S670/S675 und S675 IP bis zu 60 Prozent Energie im Vergleich zu herkömmlichen Telefonen einsparen. Die Funkleistung der Basis ist variabel einstellbar: Steht das Mobilteil in der Ladevorrichtung der Basis, wird die Sendeleistung automatisch auf nahezu Null heruntergeregelt.

Bei Anmeldung mehrerer Mobilteile – bis zu sechs sind möglich – kann die Sendeleistung manuell reduziert werden, wodurch sich die Reichweite in Gebäuden auf etwa 25 bis 30 Meter verkürzt.

Ab sofort sind das Gigaset S670 zum Preis von CHF 149.00 und das Gigaset S675 mit Anrufbeantworter für CHF 179.00 im Handel erhältlich. Die IP-Version Gigaset S675 IP kostet CHF 249.00.

Siemens Home and Office Communication Devices GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Siemens AG. Der Fokus der Gesellschaft liegt auf dem Design, der Entwicklung, der Produktion und der Distribution der gesamten Siemens Gigaset Produktpalette, wie Schnurlostelefone, traditionelle Festnetztelefone und Voice over IP (VoIP), als auch Breitbandprodukte und Home Media Endgeräte. Das Unternehmen agiert weltweit und erzielte im Geschäftsjahr 2006 (30. September) einen Umsatz von rund 960 Millionen Euro.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie