null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

40 Jahre Roland Berger Strategy Consultants - eine europäische Erfolgsgeschichte

21.11.2007
Zweistelliges Wachstum im Jubiläumsjahr

Roland Berger Strategy Consultants feiern in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Mit 33 Büros in 23 Ländern ist das Unternehmen erfolgreich auf dem Weltmarkt aktiv.

Mehr als 1700 Mitarbeiter haben 2006 einen Umsatz von 555 Millionen Euro erwirtschaftet. Die Gesellschaft ist eine unabhängige Partnerschaft im ausschließlichen Eigentum von über 150 Partnern. In Deutschland belegt Roland Berger Strategy Consultants im Segment der Strategieberatungen den zweiten Platz, in Europa Rang drei und weltweit Platz vier.

Roland Berger berät international führende Industrie- und Dienstleistungsfirmen sowie öffentliche Institutionen. Das Beratungsangebot umfasst alle Fragen strategischer Unternehmensführung - von der Ausrichtung über die Einführung neuer Geschäftsmodelle und -prozesse sowie Organisationsstrukturen bis hin zur Informations- und Technologiestrategie. Die Berger-Büros in West- und Osteuropa, Nord- und Südamerika, Japan und China beraten 30 der 100 größten Konzerne weltweit und 40 Prozent der führenden Unternehmen Europas. In Deutschland zählen die Strategen 79 Prozent der Top-100-Industrie- und Handelsfirmen sowie 60 Prozent der Top-20-Finanzdienstleister zu ihren Klienten.

Roland Berger, der am 22. November dieses Jahres seinen 70. Geburtstag feiert, baute Roland Berger Strategy Consultants mit seinen Partnern zur weltweit führenden Strategieberatung europäischen Ursprungs aus. Im Juni 2003 übernahm der Gründer den Vorsitz des Aufsichtsrats. Eine fünfköpfige Geschäftsführung ("Executive Committee") unter dem Vorsitz von Burkhard Schwenker leitet seitdem die Geschäfte der Strategen. Dem Gremium gehören zudem an: António Bernardo (stellvertretender Vorsitzender), Lissabon; Vincent Mercier, Paris; Dirk Reiter, München; Martin Wittig, Zürich. Die Führungsriege treibt die Internationalisierung weiter voran und setzt damit die bewährte Strategie fort. So eröffnete das Team Büros in Zagreb, Manama (Bahrain) und Hongkong und baute die Präsenz der Firma in West- und Osteuropa sowie Asien weiter aus. Dieser Wachstumskurs zahlt sich aus: Roland Berger wächst 2007 deutlich zweistellig und konnte besonders in China und Japan, Mittel- und Osteuropa sowie Frankreich noch einmal signifikant zulegen. Das erwartete Honorarvolumen für dieses Jahr liegt bei mehr als 600 Millionen Euro weltweit.

"Wir freuen uns über 40 Jahre dynamische Unternehmensgeschichte und ein erfolgreiches Jubiläumsjahr", sagt Burkhard Schwenker. "Unser Dank gilt unsern Klienten, Geschäftspartnern und Kollegen, die diesen Erfolg erst ermöglicht haben. Wir setzen weiterhin auf unsere Werte: Exzellenz, Partnerschaft und Unternehmertum und bleiben unserm Qualitätsversprechen treu."

Über das Beratungsgeschäft hinaus haben sich Roland Berger Strategy Consultants auch im Bereich Forschung & Entwicklung einen Namen gemacht. Zahlreiche Studien zu aktuellen Wirtschafts- und Managementthemen tragen das Logo des Unternehmens. Mit dem 1998 gegründeten Roland Berger Academic Network, einem Zusammenschluss von derzeit 15 Professoren renommierter Universitäten im In- und Ausland, steht die Gesellschaft in ständigem Wissensaustausch von Theorie und Praxis.

Die Firma sponsert zudem mehrere Universitätslehrstühle und gibt die Schriftenreihe des "Roland Berger Strategy Consultants - Academic Network" (Springer-Verlag) heraus sowie "Schriften zum europäischen Management" (Gabler-Verlag). Das mehrfach preisgekrönte Roland Berger Kunden-Magazin "think: act" erscheint dreimal jährlich auf Deutsch, Englisch, Russisch, Chinesisch und Polnisch in einer Auflage von rund 20.000 Exemplaren und geht an internationale Entscheider aus Wirtschaft, Politik und Medien. Weltweit anerkannte Experten sowie eine unabhängige Vollredaktion von Burda Yukom Publishing schreiben darin exklusiv über Kernfragen des internationalen Managements.

Als einzige weltweit führende Strategieberatung europäischen Ursprungs fühlt Roland Berger sich dem europäischen Gedanken verpflichtet. So zeichnen die Berater jedes Jahr die erfolgreichsten Unternehmen der größten europäischen Volkswirtschaften aus: "Best of European Business". Roland Berger-Experten analysieren dazu Firmen in den jeweiligen Ländern anhand öffentlich zugänglicher Daten und treffen eine Vorauswahl der Besten.

Aus dieser "shortlist" kürt eine hochrangige Jury jeweils die nationalen Sieger. In der laufenden dritten Staffel bewerten die Juroren die Kategorien "Profitables Wachstum" sowie "Wertschöpfung durch Fusionen & Akquisitionen". Die Gewinner der nationalen Wettbewerbe qualifizieren sich für den Europäischen Grand Prix, der beim European Business Summit am 21. Februar 2008 in Brüssel verliehen wird. Die deutschen Sieger werden am 13. Februar 2008 in der Amerikanischen Botschaft in Berlin gekürt.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Das Universum enthält weniger Materie als gedacht

07.12.2016 | Physik Astronomie

Partnerschaft auf Abstand: tiefgekühlte Helium-Moleküle

07.12.2016 | Physik Astronomie

Bakterien aus dem Blut «ziehen»

07.12.2016 | Biowissenschaften Chemie