null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Strom aus Sonnenlicht: Siemens errichtet zwei schlüsselfertige Solaranlagen in Italien für regenerative Energieerzeugung

22.10.2007
Auf dem Gelände eines Biomassekraftwerkes in Süditalien und an der Fassade einer Abfallverwertungsanlage in der Lombardei hat Siemens Power Transmission and Distribution (PTD) zwei Photovoltaikanlagen errichtet und in Betrieb genommen.

Beauftragt wurde Siemens von Ecosesto, einer Tochtergesellschaft der Actelios-Gruppe, Mailand, zu deren Kerngeschäft unter anderem die Energieerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen gehört. Siemens war im Rahmen der schlüsselfertigen Errichtung der Solaranlagen nicht nur für die Anbindung ans örtliche Mittelspannungsnetz zuständig, sondern wird auch die Service- und Wartungsarbeiten übernehmen.

Das erste Solarprojekt im Süden Italiens ist so groß wie anderthalb Fußballfelder zusammen: Auf einer zwölf mal 150 Meter großen Stahlkonstruktion haben die Solartechnikexperten von Siemens PTD eine Solaranlage an der Fassade eines Biomassekraftwerks im süditalienischen Rende montiert.

Die Anlage ist mit monokristallinen Solarmodulen von Sharp ausgestattet, die ihre erzeugte Energie ins Netz einbringt. 5.500 Solarmodule mit einer Nennleistung von je 180 Wp erzeugen insgesamt 1,4 GWh elektrische Energie im Jahr, die über einen 1000-kVA-Geafol-Gießharztransformator, eine gasisolierte Mittelspannungsschaltanlage und die nötige Wechselrichtertechnik ins italienische Stromversorgungsnetz eingespeist wird. So lassen sich rund 450 Haushalte umweltfreundlich mit elektrischer Energie versorgen.

Das zweite Photovoltaikprojekt ist eine Fassadensolaranlage mit einer Gesamtleistung von 70 kWp. Dabei hat Siemens die 30 beziehungsweise 40 Meter hohe Fassade einer Abfallverwertungsanlage der Actelios-Gruppe in Trezzo in der Lombardei mit Solarmodulen verkleidet und die Anlage ans italienische Netz angebunden. Es ist die erste Photovoltaikanlage dieser Größe in Italien, die in ein Gebäude integriert wurde.

Siemens Power Transmission and Distribution (PTD), Erlangen, ist eines der führenden Unternehmen auf dem Weltmarkt für Energieübertragung und -verteilung. Als Produktlieferant, Systemintegrator, Komplettlösungs- und Serviceanbieter ermöglicht Siemens PTD Stromversorgern und der Industrie den wirtschaftlichen und zuverlässigen Transport elektrischer Energie vom Kraftwerk bis zum Verbraucher. In mehr als 100 Ländern vertreten, erwirtschaftete PTD mit weltweit rund 27.500 Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2006 (30. September) einen Umsatz nach U.S. GAAP von 6,5 Mrd. EUR.

Siemens AG
Corporate Communications and Government Affairs
Group Press Offices
CC MR3
Freyeslebenstr. 1
91058 Erlangen, Germany

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie