null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kaba stellt die Weichen für weiteres Wachstum

18.10.2007
Nachdem im letzten Jahr drei Kaba Firmen in Deutschland zur Kaba GmbH fusioniert wurden, stellt die neue Kaba Vertriebs- und Service Organisation mit Sitz in Dreieich jetzt die Weichen für weiteres Wachstum.

Heute ist Kaba mit seinem Produkt- und Lösungsangebot von mechanischen Schließsystemen über Sicherheitstüren und Zeit- und Datenerfassungsterminals bis hin zu integrierten Sicherheitslösungen ein führender Anbieter im Sicherheitsmarkt.

„In unserer Mittelfristplanung bis 2010 streben wir ein überdurchschnittlich profitables Wachstum an und wollen zur Nummer 1 werden“, erklärt Geschäftsführer Michael Hensel. „Wachstumsquellen sind unsere vielen Bestandskunden und liegen in der Intensivierung der Neukundengewinnung.“ Zur Sicherstellung des angestrebten Wachstums wurde eine kunden- und marktorientierte Vertriebsstruktur entwickelt, die nun stufenweise umgesetzt wird.

Die Marktbearbeitung folgt dem Grundsatz „One Face to the Customer“. Die bisher nach Produktgruppen aufgeteilte Vertriebs- und Serviceorganisation wird von einem zielgruppenorientierten Modell abgelöst. Damit können die unterschiedlichen Bedürfnisse der verschiedenen Zielgruppen wie Neukunden, Bestandskunden, Key Accounts oder ausgewählte Kundensegmente speziell adressiert werden.

„Wesentliches Element der neuen Struktur ist der Multichannel-Vertrieb. Wir bedienen die Nachfrage also über den Vertriebsweg, der die Bedürfnisse der Kunden am besten befriedigen kann“, erläutert Geschäftsführer Michael Hensel. Um Mentalitätsunterschiede innerhalb Deutschlands zu berücksichtigen, Kunden- und Partnernähe sowie einen schnellen Informations- und Know how Transfer sicherzustellen, wurden vier regionale Teams zusammengestellt. „Um weiter zu wachsen, erhöhen wir unsere Vertriebsmannschaft in den nächsten zwei bis drei Jahren signifikant“, betont Geschäftsführer Michael Hensel. „Außerdem wollen wir unsere strategischen Partnerschaften z.B. mit unseren Softwarepartnern und Schließfachhändlern weiter ausbauen.“

Ansprechpartner für die Presse:
Petra Eisenbeis-Trinkle,Tel.06103/9907-455 oder 07720/807777
E-Mail: pet@ksd.kaba.com

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Wie sich Zellen gegen Salmonellen verteidigen

05.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Fraunhofer WKI koordiniert vom BMEL geförderten Forschungsverbund zu Zusatznutzen von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen

05.12.2016 | Förderungen Preise

Höhere Energieeffizienz durch Brennhilfsmittel aus Porenkeramik

05.12.2016 | Energie und Elektrotechnik