null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Multimedia im Großformat! Das Home-Entertainment-Center Epson EMP-DM1 bietet Spiel und Spaß in neuer Dimension.

31.08.2007
Der mobile Party-Projektor

Das Spielfeld für Fans von Videospielen und Multimedia-Events wird so groß wie nie zuvor – dank Epsons neuem Home-Entertainment-Center Epson EMP-DM1. Ein spezieller Bildmodus für Gamer bringt das Spielgeschehen in ungekannter Größe auf die Leinwand. Deshalb arbeitet der Epson EMP-DM1 auch hervorragend mit Spielkonsolen, wie der Nintendo Wii-Konsole, zusammen.

Dank eingebautem Soundsystem kommt auch die Akustik in virtuellem Raumklang ohne Zusatzgerät voll zur Geltung. Und wer sich zwischen zwei Spielen mit einer DVD entspannen will – den DivX-fähigen DVD-Player hat der vielseitige 3LCD-Projektor gleich auch an Bord. Dank Tragegriff und schicker Tasche ist der ultraleichte Beamer überall dort, wo die Party steigt. Und das Beste: Der vielseitige, mobile und HD-kompatible Epson EMP-DM1 ist schon ab September 2007 verfügbar. Und zu guter Letzt die erfreulichste Nachricht. Für dieses Erlebnishighlight bezahlt man nur 649 Euro (UVP inkl. MWSt.)

So tief konnten die Spieler selten ins Spielgeschehen eintauchen. Denn im Vergleich zu der riesigen Bildprojektion des Epson EMP-DM1 wirken herkömmliche Monitore und Fernseher geradezu winzig. Vor allem aufgrund der neuen Spielkonzepte vieler Hersteller, bei denen mehrere Spieler gleichzeitig gegen Orks kämpfen, an Karaokemikrofonen singen, miteinander tanzen oder Tennis spielen können, bringt das große Bild mehr Spaß, Erlebnis und Freiheit – zumal es in allen Blickwinkeln seine Helligkeit und Farbintensität behält. Letzteres verdankt der DM1 der unschlagbaren Epson 3LCD-Bildtechnologie. Im Vergleich zu anderen Projektionstechniken sorgt sie für flimmerfreie Projektionen ohne Regenbogeneffekt, gerade bei längeren Spielesessions eine Wohltat für die Augen.

Dazu kommt die extrem einfache Bedienung nach dem „Plug & Play“-Prinzip – nur ein Kabel anschließen und schon kann es losgehen. Angesichts der Leistungsmerkmale des EMP-DM1 ist es nicht verwunderlich, warum Epson seit sechs Jahren auf dem Projektorenmarkt weltweit die Nummer eins ist (Quelle: DTC - Decision Tree Consulting, Ltd.).

Alles, was Spaß macht

Neben Konsole und Karaoke-Mikrofon lässt sich am DM1 auch vieles mehr anschließen: Computer, TV-Tuner, Set-Top-Box, Digicam und - herausragend für die Preisklasse – sogar USB-Sticks. So kann man zum Beispiel auch sehr leicht Fotos und MP3-Musik über den Epson EMP-DM1 abspielen, etwa um die Diashow mit den Bildern vom letzten Urlaub passenden musikalisch zu untermalen. Bequemer geht’s nicht.

Weil Thriller andere Bildeinstellungen brauchen als Sportübertragungen,, und außerdem das Umgebungslicht großen Einfluss auf die Qualität der Projektion hat, stellt der Epson EMP-DM1 verschiedene Bildmodi zur Verfügung. In hellen Räumen liefert der „Wohnzimmer-Modus“ die ideale Bildeinstellung, während sich der „Theatre-Modus“ sehr gut für das abgedunkelte „Heimkino“ eignet. Für die Gamer besonders interessant ist der Modus „Game“, der für künstliche Bilderwelten optimiert ist. Und sein modernes Design mit klaren Linien und Akzenten in Schwarzweiß machen das Home-Entertainment-Center Epson EMP-DM1 auch ausgeschaltet zum Hingucker.

Der Epson EMP-DM1 im Überblick

• Kompaktes Home Entertainment System bestehend aus: Epson 3LCD-Projektor, DVD-Player, 2 Stereolautsprecher (2x8W)
• Auflösung: 480p, HD-kompatibel
• Kompaktes Entertainment-Center mit Griff und stylischer Tragetasche
• Gewicht: 3,8 Kilo, leichtestes Gerät seiner Klasse
• Sound: DTS Digital Surround, Dolby Digital, Dolby Digital ProLogic II, Dolby Virtual Speaker, Virtual Sound
• Anschlüsse an Multimedia-Umgebung: USB, RGB, Composite, Component
• Wiedergabe aller wichtigen Multimedia-Formate: z. B. DVD-Video, DivX ultra, DVD-VR, Video-CD, SVCD, Audio-CD, MP3, WMA, JPEG
• Farbe: Schwarzweiß
• Verfügbarkeit: ab September 2007

Über Epson Deutschland
Die in Meerbusch ansässige Epson Deutschland GmbH ist einer der führenden Anbieter von Produkten und Lösungen in den Bereichen Fotodruck und Digital Imaging. Hochwertige Fotodrucker und -scanner gehören ebenso zum Produktportfolio von Epson Deutschland wie Laser- und Nadeldrucker, All-in-one-Geräte, Multimediaprojektoren und die Original-Verbrauchsmaterialien. Die Bereiche Retail Systems & Devices und Factory Automation Division erweitern dieses Sortiment noch um Kassendrucker und -systeme sowie um Präzisionsroboter. Mit rund 200 Mitarbeitern verantwortet Epson Deutschland das Vertriebsnetz für Deutschland, Österreich, die Schweiz und weite Teile Osteuropas. Das Vertriebsgebiet des Bereichs Factory Automation umfasst zudem Russland, den Mittleren Osten und Afrika.

Über Epson Europa
Epson Europe B.V. mit Sitz in Amsterdam ist die strategische Zentrale für Europa, den Mittleren Osten, Russland und Afrika. Die Epson Europa Mitarbeiterzahl beläuft sich insgesamt auf 2.400. Der Umsatz belief sich im Geschäftsjahr 2006 auf 2.104 Mio. Euro.

Über die Epson Gruppe
Epson ist einer der weltweit führenden Hersteller von Imaging-Produkten wie Druckern, 3LCD-Projektoren sowie kleinen und mittelgroßen LC-Displays. In einer von Kreativität und Innovationskraft bestimmten Unternehmenskultur arbeitet Epson konsequent daran, die Visionen und Erwartungen seiner Kunden in der ganzen Welt zu übertreffen. Diesem Ansinnen verleiht der Claim „Epson – Exceed Your Vision“ Ausdruck. Für ihre herausragende Qualität, Funktionalität, Kompaktheit und Energieeffizienz genießen Produkte aus dem Hause Epson Weltruf. Rund 88.000 Mitarbeiter in 117 Unternehmen rund um den Globus bilden ein Netzwerk, das stolz darauf ist, seinen Beitrag zum globalen Umweltschutz zu leisten und die Kommunen, in denen das Unternehmen Niederlassungen unterhält, aktiv mitzugestalten. Unter Führung der in Japan ansässigen Seiko Epson Corporation wies die Epson Gruppe im Geschäftsjahr 2006 einen Konzernumsatz von 1.416 Mrd. Yen (~8,68 Mrd. Euro) aus.

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Das Universum enthält weniger Materie als gedacht

07.12.2016 | Physik Astronomie

Partnerschaft auf Abstand: tiefgekühlte Helium-Moleküle

07.12.2016 | Physik Astronomie

Bakterien aus dem Blut «ziehen»

07.12.2016 | Biowissenschaften Chemie