null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Peugeot Modellprogramm - Neue Preise, neue Motoren

01.08.2007
  • Durchschnittliche Preisanpassung von lediglich 0,9 Prozent
  • Neue Motorversionen für die 207-Familie
  • Zahlreiche Baureihen zu unveränderten Preisen erhältlich
  • Im Zuge der allgemeinen Preisentwicklung auf dem deutschen Markt passt Peugeot zum 1. August 2007 die Preise für einige Baureihen moderat an. Im Durchschnitt beläuft sich die Preisanpassung auf lediglich 0,9 Prozent. Ausgenommen von dieser Preisanpassung sind die Modelle 207 CC, 207 RC, 307 Limousine, 407, 407 Coupé, 607, 807, Boxer sowie die sportlichen Sondereditionen der RC-Line, die in den Baureihen 1007, 307 SW und 407 SW angeboten werden.

    Der 107 als kleinstes Mitglied der Löwenfamilie ist zukünftig als Dreitürer in der Version Petit Filou 70 ab 9.650 Euro erhältlich und kostet somit nur 100 Euro mehr als bisher. Auch bei der höheren Modellversion Filou und dem Sondermodell Urban Move sowie den Sondereditionen Street Racing und Street Racing Cool beläuft sich die Preiserhöhung auf lediglich 100 Euro.

    Der nach wie vor beliebte Bestseller 206 wird in der Version Petit Filou 75 als Dreitürer künftig ab 11.450 Euro (plus 150 Euro) angeboten. Als Alternative zum 1,4-Liter-Benziner steht der ebenfalls 1,4 Liter große HDi éco mit 50 kW (68 PS) zur Verfügung, der in der Version 206 Petit Filou HDi éco 70 dann 12.500 Euro (plus 150 Euro) kostet. Nicht nur Musikliebhaber finden im Sondermodell 206 JBL eine sehr gut ausgestattete, attraktive Alternative. Als Dreitürer ist der 206 JBL 75 ab 13.500 Euro (plus 150 Euro) lieferbar. Die fünftürige Version des 206 kostet grundsätzlich 650 Euro mehr als die dreitürige.

    Ein neuer Benziner und ein neuer Diesel für den 207

    Die noch junge Baureihe 207 startet mit dem 207 Filou 75 als dreitürige Limousine ab 12.250 Euro (plus 150 Euro). Zusätzliche Attraktivität gewinnt die Modellfamilie durch weitere Motorversionen. So komplettiert der 1,4 Liter große VTi-Benziner (Variable valve lift and Timing injection) mit 70 kW (95 PS) das Angebot. Er entstammt der Kooperation zwischen PSA Peugeot Citroën und der BMW Group und feierte bereits im neuen 207 SW seine Premiere. Der neue Vierzylinder zeichnet sich durch eine variable Verstellung der Ventilsteuerzeiten beider Nockenwellen (Variable Valve Timing) sowie variablen Ventilhub auf der Einlassseite aus, was die Effizienz des Motors erhöht und Verbrauchs- und Emissionswerte reduziert. In der dreitürigen 207 Limousine ist das Triebwerk im 207 Filou 95 VTi ab 13.050 Euro erhältlich. Ebenso steht der Motor auch in den höheren Ausstattungslinien Tendance und Sport zur Verfügung.

    207 HDi mit Rußpartikelfiltersystem FAP unter 100-PS-Grenze

    Mit dem 66 kW (90 PS) starken 1,6-Liter-HDi FAP steht ein weiteres neues Triebwerk für den 207 bereit. Erstmals ist der erfolgreiche Kleinwagen somit auch unter der 100 PS-Grenze mit einem umweltfreundlichen Dieseltriebwerk mit serienmäßigem Rußpartikelfiltersystem FAP erhältlich. Der Einstiegspreis für diese ebenso sparsame wie leistungsstarke Motorisierung liegt bei 14.950 Euro für den dreitürigen 207 Filou HDi FAP 90. Der neue und umweltfreundliche Diesel ist ebenfalls in den höheren Ausstattungsversionen Tendance und Sport erhältlich.

    Der besonders kraftvolle und gleichzeitig sparsame THP-Benziner mit 110 kW (150 PS), Benzin-Direkteinspritzung und Twin-Scroll-Turboaufladung ist zukünftig nicht nur in der Ausstattungsversion Platinum, sondern auch als 207 Sport 150 THP (ab 18.050 Euro) lieferbar und ermöglicht so einen kostengünstigeren Einstieg in das dynamische Fahrerlebnis mit dem THP-Motor. Gleichzeitig profitiert die Version Sport von der serienmäßigen, MP3-fähigen Audioanlage RD4 und - bei der fünftürigen Karosserieversion - elektrischen Fensterhebern hinten.

    Der praktische 307 Break ist in der Version 307 Break Tendance 90 ab 17.900 Euro lieferbar (plus 200 Euro), der 307 SW mit großem Panorama-Glasdach und modularem Sitzsystem startet als 307 SW Tendance 110 ab 20.750 Euro (plus 250 Euro). Und sonniges Cabrio-Vergnügen ermöglicht der 307 CC schon ab 24.600 Euro (plus 250 Euro) in der Version 307 CC Tendance 110.

    Mit einem überaus großzügigem Platzangebot und Pkw-ähnlichem Komfort überzeugt der Peugeot Expert Tepee. Das als Fünf- oder Achtsitzer lieferbare Großraumfahrzeug ist ab 24.950 Euro (plus 200 Euro) in der Version Esplanade HDi 90 mit 66 kW (90 PS) starkem Dieselmotor lieferbar. Für die gleich motorisierte Kastenwagen-Version zahlen gewerbliche Kunden ab 19.180 Euro zzgl. Mwst. (plus 150 Euro).


    Weitere Informationen:

    Anzeige

    Anzeige

    IHR
    JOB & KARRIERE
    SERVICE
    im innovations-report
    in Kooperation mit academics
    Veranstaltungen

    NRW Nano-Konferenz in Münster

    07.12.2016 | Veranstaltungen

    Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

    05.12.2016 | Veranstaltungen

    Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

    02.12.2016 | Veranstaltungen

     
    VideoLinks
    B2B-VideoLinks
    Weitere VideoLinks >>>
    Aktuelle Beiträge

    Das Universum enthält weniger Materie als gedacht

    07.12.2016 | Physik Astronomie

    Partnerschaft auf Abstand: tiefgekühlte Helium-Moleküle

    07.12.2016 | Physik Astronomie

    Bakterien aus dem Blut «ziehen»

    07.12.2016 | Biowissenschaften Chemie