null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fischer Automotive Systems integriert Teamcenter von UGS PLM Software für umfassende CAD-Datenverwaltung

05.07.2007
Offenheit von Teamcenter und effiziente Multi-CAD-Datenverwaltungs-Kapazitäten waren ausschlaggebend für Entscheidung

UGS PLM Software, ein Geschäftsgebiet des Siemens-Bereiches Automation and Drives (A&D) und weltweit führender Anbieter von Software und Services für das Product-Lifecycle-Management (PLM), gibt heute bekannt, dass Fischer Automotive Systems GmbH ab sofort Teamcenter®-Software von UGS PLM Software einsetzten wird. Der global agierende Automobilzulieferer, der Kinematik-Bauteile herstellt, wird die Digital Lifecycle Management-Lösung von UGS PLM Software für die Entwicklung und Produktion multifunktionaler Komponenten im Automobilinnenraum wie Aschenbecher oder Lüftungsdüsen, und für die Kinematik einzelner Bauteile nutzen.

Die Fischer-Gruppe setzt NX®-Software, die Digital Product Development-Lösung von UGS PLM Software, schon seit über 20 Jahren für Konstruktions- und Fertigungsprozesse ein und wird nun Teamcenter als seine Produktdatenmanagement-Lösung nutzen, um seinen großen Datenbestand zu verwalten, die Zusammenarbeit zu verbessern und das vorhandene Produktwissen aller weltweiten Standorte effizient umzusetzen. Die Fischer-Gruppe hat sich für Teamcenter von UGS PLM Software entschieden, da es gute Möglichkeiten zur Zusammenarbeit und eine bewährte Skalierbarkeit bietet sowie eine offene Plattform besitzt, womit sich Produktdaten problemlos aus verschiedenen CAD-Systemen verwalten lassen.

„Fischer und UGS PLM Software arbeiten schon lange zusammen und wir freuen uns, unsere Partnerschaft weiter zu vertiefen, um unsere globalen Kapazitäten zu optimieren“, sagt Rolf Hauger, CAx Teamleiter von Fischer Automotive Systems. „Mit Teamcenter von UGS PLM Software können wir mehrere CAD-Systeme von einem System aus koordinieren und weltweit an allen Standorten einsetzen.“

„Durch die offene Systemarchitektur können wichtige Kunden wie Fischer Teamcenter als ihr PLM-Rückgrad verwenden, um Produktdaten verschiedener Anbieter einfach verwalten zu können“, sagt Paul Vogel, Senior Vice President und Managing Director, Europe, Middle East und Africa von UGS PLM Software. „Mit Teamcenter kann Fischer seine vorhandenen betrieblichen Ressourcen optimieren und dadurch die Qualität seiner Produkte verbessern.“

Über Fischer Automotive Systems

Fischer Automotive Systems ist ein global agierender Automobilzulieferer und gehört zu der Unternehmensgruppe Fischer Holding GmbH & Co.KG, die für eine familiengeführte Gruppe herausragend innovativer Unternehmen steht. Fischer Automotive Systems stellt Kinematik-Komponenten mit einfachen und kostengünstigen, bis hin zu äußerst komplexen und komfortablen kinematischen Funktionen für den Fahrzeuginnenraum her. Das Unternehmen erstellt Entwürfe, Entwicklungen und Konstruktionen mittels 3D CATIA oder Unigraphics. Die Ergebnisse sichert Fischer Automotive Systems über Volumen- und Funktionsmodelle, Bewegungssimulationen, FMEAs, Moldflow-Untersuchungen und andere Tools ab. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.fischer-automotive-systems.de.

Über UGS PLM Software
UGS PLM Software, ein Geschäftsgebiet des Siemens-Bereiches Automation and Drives (A&D), ist ein führender, weltweit tätiger Anbieter von Product-Lifecycle-Management (PLM)-Software und zugehörigen Dienstleistungen mit 4,4 Millionen lizenzierten Anwendern und 46.000 Kunden in aller Welt. UGS PLM Software mit Sitz in Plano, Texas, verfolgt das Ziel, die Zusammenarbeit von Unternehmen und ihrer Partner unter Verwendung der offenen Enterprise-Lösungen von UGS PLM Software in weltweiten Innovationsnetzwerken zu fördern. Weitere Informationen über die Produkte und Leistungen von UGS PLM Software unter www.siemens.com/ugs.

Über Siemens Automation and Drives

Der Siemens-Bereich Automation and Drives (A&D), Nürnberg, ist der weltweit führende Hersteller auf dem Gebiet der Automatisierungs- und Antriebstechnik. Das Angebot reicht von Standardprodukten für die Fertigungs- und Prozessindustrie sowie die elektrische Installationstechnik über Systemlösungen zum Beispiel für Werkzeugmaschinen bis hin zu Branchenlösungen mit der Automatisierung ganzer Automobilproduktionen oder Chemieanlagen. Ergänzend dazu bietet A&D Software für die Verbindung von Produktion und Betriebswirtschaft (Horizontale und Vertikale IT-Integration) sowie zur Optimierung von Produktionsprozessen. A&D erzielte im Geschäftsjahr 2006 (30. September) mit weltweit rund 70.600 Mitarbeitern ein Bereichsergebnis nach U.S. GAAP von 1,572 Mrd. EUR bei einem Umsatz von 12,848 Mrd. EUR und einem Auftragseingang von 14,108 Mrd. EUR. Weitere Informationen zu Siemens A&D unter www.siemens.com/automation.

Note: Siemens and the Siemens logo are registered trademarks of Siemens AG. UGS, NX and Velocity Series are trademarks or registered trademarks of UGS Corp. or its subsidiaries in the United States and in other countries.

Kontakt:
UGS PLM Software
Claudia Lanzinger
+49 6103 2065 510
claudia.lanzinger@siemens.com
UGS PLM Software
Niels Göttsch
++49 (0)6103-20 65-364
niels.goettsch@ugs.com

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie