null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KK&K heisst ab sofort Siemens Turbomachinery Equipment

13.06.2007
Die Aktiengesellschaft Kuehnle, Kopp & Kausch (KK&K) firmiert seit dem 12. Juni 2007 unter dem Namen Siemens Turbomachinery Equipment GmbH. Siemens hatte den Hersteller von Dampfturbinen, Verdichtern und Ventilatoren bereits Ende November 2006 uebernommen. Die Siemens Turbomachinery Equipment verfuegt ueber Standorte in Frankenthal und Leipzig.

"Unter der Weltmarke Siemens wird sich das Wachstum des Unternehmens weiter beschleunigen", sagte Frank Stieler, Leiter des Geschaeftgebietes Oil & Gas and Industrial Applications im Siemens-Bereich Power Generation. "Seit der Uebernahme von KK&K durch Siemens ist die Nachfrage nach den dort gefertigten Turbinen und Verdichtern weiter angestiegen".

Mit der Akquisition von KK&K erweitert Siemens sein Dampfturbinen- und Verdichter-Portfolio im unteren Leistungsbereich. Siemens Turbomachinery Equipment entwickelt, fertigt und vertreibt Dampfturbinen bis zu einer Leistung von fuenf Megawatt und Verdichter fuer industrielle Anwendungen. Die fruehere KK&K-Tochter TLT Turbo GmbH, ein Hersteller von Ventilatoren mit Standorten in Zweibruecken, Bad Hersfeld und Oberhausen, firmiert weiter unter dem Namen TLT Turbo.

Der Bereich Power Generation (PG) der Siemens AG ist eines der fuehrenden Unternehmen im internationalen Kraftwerksgeschaeft. Im Geschaeftsjahr 2006 (30. September) erzielte Siemens PG nach U.S. GAAP einen Umsatz von mehr als 10 Mrd. EUR und erhielt Auftraege in einem Umfang von 12,5 Mrd. EUR. Das Bereichsergebnis betrug 782 Mio. EUR. Siemens PG beschaeftigte zum 30. September 2006 weltweit rund 36.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Siemens AG
Corporate Communications
Pressereferat Power Generation
Alfons Benzinger
Tel. 49 9131/18-7034
Fax: 49 9131/18-7039
mailto:alfons.benzinger@siemens.com
Informationsnummer: PG 200706.046 d

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

„Microbiology and Infection“ - deutschlandweit größte Fachkonferenz in Würzburg

25.04.2017 | Veranstaltungen

Berührungslose Schichtdickenmessung in der Qualitätskontrolle

25.04.2017 | Veranstaltungen

Forschungsexpedition „Meere und Ozeane“ mit dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft

24.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Microbiology and Infection“ - deutschlandweit größte Fachkonferenz in Würzburg

25.04.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Auf dem Weg zur lückenlosen Qualitätsüberwachung in der gesamten Lieferkette

25.04.2017 | Verkehr Logistik

Digitalisierung bringt Produktion zurück an den Standort Deutschland

25.04.2017 | Wirtschaft Finanzen