null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

GFT Technologies AG expandiert nach Bonn

29.05.2007
Neues IT-Entwicklungszentrum für Post- und Finanzdienstleistungen

GFT Technologies AG (GFT), führender europäischer Anbieter für innovative IT-Lösungen, hat am 1. Mai 2007 die neue Niederlassung im Bonner Rheinwerk bezogen. Dort wird die Unternehmensgruppe ihre Kompetenzen im Bereich Post- und Finanzdienstleistungen weiter ausbauen. Zusätzliche Mitarbeiter werden gesucht.

Bis Ende 2007 will das Unternehmen 150 neue Mitarbeiter einstellen, einen wesentlichen Anteil davon im neuen IT-Entwicklungszentrum in Bonn. Der Fokus liegt dabei auf dem Bereich Logistikdienstleistungen. Zudem werden von hier aus im Rheinland ansässige Kunden aus dem Finanzdienstleistungssektor, insbesondere Versicherungen, betreut. „Die Nähe zum Kunden ist für unsere Projektarbeit unerlässlich“, so Olaf Bruhn, General Manager Deutschland der GFT Technologies AG. „Deshalb sind wir flexibel und vor Ort, wo wir gebraucht werden.“

Astrid Bigalk, Leiterin der Human Resources Abteilung von GFT, nimmt Bewerbungen für den neuen Standort Bonn entgegen. „Besonders gesucht sind Informatiker – vom Hochschulabsolventen bis zum erfahrenen IT-Spezialisten. Wer Mitglied in unserem Team werden will, sollte bereit sein, die Herausforderungen der IT-Branche engagiert und flexibel anzunehmen.“

Im Jahr 2006 steigerte GFT Umsatz und Gewinn erheblich und setzt diesen positiven Trend fort. Bis 2011 hat Vorstandsvorsitzender Ulrich Dietz eine Verdopplung des Umsatzes auf 350 Millionen Euro angekündigt. „Unser neuer Standort Bonn wird mit den dortigen interessanten Projekten einen entscheidenden Beitrag dazu leisten.“

„RHEINWERK ist vor allem deshalb eine Erfolgsstory, weil die Mieter nicht nur eine hochwertige Büro-Immobile nutzen, sondern alle Beschäftigten und Kunden ein Umfeld vorfinden, in dem es Spaß macht, zu arbeiten“, so Helmut Laufer von der Objektgesellschaft Rheinwerk-Bonn RWB GmbH. Weitere Baumaßnahmen, die unter anderem ein Hotel, Läden, Arztpraxen, ein weiteres Parkhaus und eine Kindertagesstätte umfassen, seien geplant und würden den Standort zusätzlich beleben und infrastrukturell stärken.

Über GFT
GFT Technologies AG (GFT) ist führender europäischer Anbieter für innovative IT-Lösungen. Unternehmen, die Geschäftsprozesse mit IT-Anwendungen zukunftsfähig gestalten möchten, bietet GFT Lösungen, die eine schnelle und nachhaltige Differenzierung von den Wettbewerbern ermöglichen.

Das Leistungsspektrum des Unternehmens reicht von Beratung, Systemintegration, Anwendungsentwicklung und -betrieb, bis zur Vermittlung von IT-Freiberuflern und dem Outsourcing von IT-Einkaufsprozessen. Leistungsschwerpunkte liegen im Bereich der Finanzdienstleistungs-IT, auf Portallösungen zur Unterstützung von Vertriebs- und Serviceprozessen sowie Software und Lösungen für Dokumenten-Prozessmanagement. Fundierte Projekt- und Technologieerfahrung sowie umfassende Branchenkompetenz im Bereich Financial und Postal Services machen GFT zum bevorzugten IT-Partner für renommierte Unternehmen im In- und Ausland.

GFT erzielte im Jahr 2006 einen Umsatz von knapp 174 Mio. Euro. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in St. Georgen wurde 1987 gegründet und beschäftigt mehr als 1.000 Mitarbeiter an Standorten in Deutschland, Brasilien, Frankreich, Großbritannien, Indien, Spanien und in der Schweiz.

Die GFT Aktie (WKN 580 060) ist im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und Mitglied im GEX (German Entrepreneurial Index).

Kontakt für Journalisten:

Andrea Wlcek
Leiterin Investor Relations & Corporate Communications
GFT Technologies AG
D-78112 St. Georgen
T: +49-7724-9411-440
F: +49-7724-9411-883
andrea.wlcek@gft.com

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flüssiger Wasserstoff im freien Fall

05.12.2016 | Maschinenbau

Forscher sehen Biomolekülen bei der Arbeit zu

05.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungsnachrichten