null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Klassifizierungsmöglichkeit für das Morphologi G2

29.05.2007
Ein neues Leistungsmerkmal in der Software des Morphologi G2 Partikelform und Partikelgrößenbestimmungsgerätes von Malvern erlaubt eine schnelle Identifikation und statistische Aussage über unterschiedliche Partikelpopulationen in einer Probe.

Das Morphologi G2 von Malvern Istruments

Die Partikel können nun anhand der Größe oder Form oder einer Kombination von beiden klassifiziert werden. Die Software ist Bestandteil jedes neu gekauften Systems und ist für Kunden mit bestehend Morphologi G2 Systemen ohne zusätzliche Kosten erhältlich.

Das Klassifizierungstool ist ideal um Agglomerate oder Fremdpartikel zu detektieren, denn es ermöglicht es dem Benutzer die statistische Größen- und Formanalyse so einzurichten, dass nur die Partikel, die für diese Bestimmung von besonderem Interesse sind, erfasst werden. Die Möglichkeit diese Klassifizierung sowohl nach Größe als auch nach Form durchzuführen, bringt einen besondern Mehrwert für Anwendungen die „formempfindlich“ sind, d.h. wo die Partikelgröße alleine keine Unterschiede erkennen lassen, diese aber in der Form deutlich werden.

Das Morphologi G2 ist ein leistungsstarkes Bildanalysesystem, das in vielen Industriezweigen verbreitet ist. Es ist einfach zu bedienen und verfügt über die neueste Optik und hoch auflösende digitale Firewire Kamera um größtmögliche Bildqualität zu gewährleisten. Mit einer Kapazität hunderttausende Partikel in einer Minute aufzunehmen und auszuwerten bietet das Morphologi G2 statistische Größen- und Formaussagen ohne jeglichen Einfluss des Anwenders.

Über Malvern Instruments

Malvern Instruments ist ein mehrfach ausgezeichnetes Unternehmen, das fortschrittliche analytische Geräte entwickelt, herstellt, weltweit vermarktet und dafür Service bietet.

Malvern Analysegeräte dienen Anwendern in vielen unterschiedlichen Industriezweigen zur Charakterisierung einer Vielfalt an Materialien.
Sie liefern unseren Kunden industrierelevante Messwerte, die helfen, den Zusammenhang zwischen Mikro- oder Einzeleigenschaften wie zum Beispiel der Partikelgröße und Bulk- oder kollektiven Eigenschaften, wie der Rheologie eines Materials oder der chemischen Zusammensetzung, herzustellen.

Malvern Laborgeräte aber auch online und inline Lösungen haben sich in vielen Branchen bewährt, von der Zementproduktion bis hin zur pharmazeutischen Industrie. Malvern Lösungen dienen zum besseren Verständnis, der Verbesserung und Optimierung vieler industrieller Prozesse.

Mit dem Hauptsitz in Malvern, UK, hat die Firma Niederlassungen in allen großen europäischen Märkten, Nord Amerika, China, Korea und Japan, ein Partnerunternehmen in Indien, ein weltweites Netzwerk an Vertretungen und mehrere Anwendungslabors weltweit.

www.malvern.com

Weitere Informationen
Renate Hessemann
Marketing Manager Europe
Malvern Instruments GmbH
Rigipsstr.19 Tel: +49 7032 977711
71083 Herrenberg Fax: +49 7032 77854
Germany Email: renate.hessemann@malvern.com
Trish Appleton
Kapler Communications Ltd
Suite 2, Cressner House
12 Huntingdon Street, St Neots Tel: +44 (0) 1480 471117
Cambridgeshire, England Fax: +44 (0) 1480 471118
PE19 1BD Email: trish@kapleronline.com

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie