null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Peugeot THP-Motor - 1,6-Liter-THP ist "Engine of the Year"

22.05.2007
  • Von internationaler Fachjury aus 30 Nationen gekürt
  • Gemeinsames Entwicklungsprojekt von Peugeot und BMW Group
  • THP-Motor mit 110 kW (150 PS) und 128 kW (175 PS) für 207 lieferbar
  • Mit dem Titel "Engine of the year" wurde der 1,6 Liter große THP (Turbo High Pressure)-Motor von Peugeot ausgezeichnet, der im 207 Platinum in der Leistungsstufe mit 110 kW (150 PS) und im 207 RC in der Version mit 128 kW (175 PS) angeboten wird.

    Die Auszeichnung, die von einer mit 62 Fachjournalisten aus 30 Ländern besetzten Jury vergeben wird, erhielt der THP-Motor in der Kategorie 1,4 bis 1,8 Liter Hubraum. Damit setzte sich das Triebwerk in der am stärksten umkämpften Klasse gegen 70 Mitbewerber durch. In der Kategorie "Best new engine 2007" erzielte der THP-Motor zudem den dritten Rang.

    Erstklassiges Ansprechverhalten und exzellenter Drehmomentverlauf

    Bei dem intern EP6DT genannten Vierzylinder handelt es sich um einen Benzin-Direkteinspritzer, der gemeinsam von PSA Peugeot Citroën und der BMW Group entwickelt wurde. Er zeichnet sich durch eine hohe spezifische Leistung sowie günstige Verbrauchswerte und extrem niedrige Schadstoffemissionen aus.

    Zu den besonderen technischen Merkmalen des THP-Triebwerks zählen Benzin-Direkteinspritzung und der Twin-Scroll-Turbolader. Dieses System feierte mit dem Peugeot 207 in der Hubraumklasse von 1,6 Liter seine Premiere.

    Durch die Trennung der Abgasströme in zwei Kanäle bis kurz vor den Turbineneingang beginnt der Druckaufbau bereits bei einer Motordrehzahl von nur 1.000/min, wodurch ein hervorragendes Ansprechverhalten und ein exzellenter Drehmomentverlauf erreicht werden. Der THP-Motor erreicht ein maximales Drehmoment von 240 Nm, mit Overboost kurzzeitig sogar von 260 Nm. Zum guten Ansprechverhalten des Triebwerks trägt ebenso die stufenlose Verstellung der Einlassnockenwelle bei (Variable Valve Timing).


    Weitere Informationen:

    Anzeige

    Anzeige

    IHR
    JOB & KARRIERE
    SERVICE
    im innovations-report
    in Kooperation mit academics
    Veranstaltungen

    Mobilität 4.0: Konferenz an der Jacobs University

    18.10.2017 | Veranstaltungen

    Smart MES 2017: die Fertigung der Zukunft

    18.10.2017 | Veranstaltungen

    DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Dezember 2017

    17.10.2017 | Veranstaltungen

     
    VideoLinks
    B2B-VideoLinks
    Weitere VideoLinks >>>
    Aktuelle Beiträge

    Schnelle individualisierte Therapiewahl durch Sortierung von Biomolekülen und Zellen mit Licht

    18.10.2017 | Biowissenschaften Chemie

    Biokunststoffe könnten auch in Traktoren die Richtung angeben

    18.10.2017 | Messenachrichten

    »ILIGHTS«-Studie gestartet: Licht soll Wohlbefinden von Schichtarbeitern verbessern

    18.10.2017 | Energie und Elektrotechnik