null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Peugeot 207 - Limousine jetzt auch mit VTi-Motor und 5-Gang-Schaltbox

13.03.2007
  • Innovativ: stufenlose Nockenwellenverstellung, variabler Ventiltrieb
  • Umweltfreundlich: niedrige Verbrauchswerte und CO2-Emissionen
  • Attraktiver Preis: 207 Sport 120 VTi bereits ab 16.300 Euro
  • Dass sportliches Fahrvergnügen und Umweltverträglichkeit sich nicht ausschließen müssen, beweist der neue Peugeot 207 Sport 120 VTi mit Fünfgang-Schaltgetriebe. Diese auch bereits im 207 CC angebotene Motor-Getriebe-Variante macht die Angebotspalette der 207-Limousine noch attraktiver. Bereits seit Januar ist dieser 1,6-Liter-VTi-Benzinmotor mit 88 kW (120 PS) in der 207 Limousine in Verbindung mit einer Vierstufen-Automatik erhältlich.

    Für den 1,6-Liter-16V-Benziner mit 88 kW (120 PS), der im Rahmen der Kooperation zwischen PSA Peugeot Citroën und der BMW Group entstanden ist, verwendet Peugeot die Zusatzbezeichnung "VTi“ (Variable valve lift and Timing injection), die auf die wegweisende Technik des Vierzylinders mit stufenloser Verstellung der Ventilsteuerzeiten der Einlassnockenwelle hinweist.

    Bestandteil dieses VVT genannten Systems (Variable Valve Timing) ist außerdem die variable Nockenwellen-Spreizung: Durch Verdrehen der beiden Nockenwellen können Anfang und Ende der Ventilöffnungszeiten an der Einlass- und Auslassseite stufenlos angepasst werden. VVT optimiert Leistung und Drehmoment des Triebwerks und schafft die Voraussetzung für sehr gute Verbrauchs- und Emissionswerte: In Verbindung mit Fünfgang-Schaltgetriebe erreicht der 207 mit diesem 1,6-Liter-Benziner eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h, verbraucht durchschnittlich aber nur 6,1 Liter Superbenzin auf 100 Kilometer und stößt nur 145 Gramm CO2 pro Kilometer aus.

    Neuer 1,6-Liter-Motor für drei- und fünftürigen 207 Sport im Angebot

    Der neue Peugeot 207 Sport 120 VTi ist ab sofort zu Preisen ab 16.300 Euro für die dreitürige Limousine lieferbar. Der Fünftürer kostet ab 17.000 Euro. Die bereits seit Januar erhältliche Automatik-Variante steht mit 17.550 Euro (Fünftürer: 18.250 Euro) in der Preisliste.


    Weitere Informationen:

    Anzeige

    Anzeige

    IHR
    JOB & KARRIERE
    SERVICE
    im innovations-report
    in Kooperation mit academics
    Veranstaltungen

    „Microbiology and Infection“ - deutschlandweit größte Fachkonferenz in Würzburg

    25.04.2017 | Veranstaltungen

    Berührungslose Schichtdickenmessung in der Qualitätskontrolle

    25.04.2017 | Veranstaltungen

    Forschungsexpedition „Meere und Ozeane“ mit dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft

    24.04.2017 | Veranstaltungen

     
    VideoLinks
    B2B-VideoLinks
    Weitere VideoLinks >>>
    Aktuelle Beiträge

    „Microbiology and Infection“ - deutschlandweit größte Fachkonferenz in Würzburg

    25.04.2017 | Veranstaltungsnachrichten

    Auf dem Weg zur lückenlosen Qualitätsüberwachung in der gesamten Lieferkette

    25.04.2017 | Verkehr Logistik

    Digitalisierung bringt Produktion zurück an den Standort Deutschland

    25.04.2017 | Wirtschaft Finanzen