null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mindjet erzielt Rekordzahlen mit leistungsstarker Visualisierungssoftware

05.03.2007
Die Zahl der verkauften MindManager Lizenzen erreicht die Millionengrenze
Die MindManager-Software aus dem Hause Mindjet, dem führenden Anbieter von Softwarelösungen zur Visualisierung und Steuerung von Informationen, etabliert sich als Must-have-Software im Bereich der visuellen Business-Produktivitätslösungen und erobert den Markt mit großer Eigendynamik. Das Unternehmen hat bis jetzt annähernd 850.000 Software Lizenzen verkauft; davon allein 200.000 im vergangenen Jahr.

Immer mehr Manager und Teams entdecken, wie einfach mit MindManager kreatives Denken gefördert, das Verständnis für komplexe Zusammenhänge erleichtert und Unternehmensergebnisse optimiert werden können.
Mit der Visualisierung von Ideen, Informationen und Prozessen schließt Mindjet eine große Lücke vieler Unternehmen im Bereich Office Produktivität und Prozesssteuerung. MindManager überzeugt immer mehr Unternehmen bei der Planung und Durchführung von Projekten, im Bereich der Teamarbeit und Kommunikation, ebenso in Besprechungen und Präsentationen oder Vertriebsaktivitäten, Brainstormings und bei der Entwicklung von Inhalten.

2006 hat Mindjet eine Vielzahl großer Lizenzverträge mit weltweit namhaften Unternehmen abgeschlossen. Auch der webbasierte Verkauf von Einzellizenzen ist im vergangenen Jahr rapide gestiegen. Darüber hinaus ist MindManager im vergangenen Jahr international mit diversen renommierten Auszeichnungen geehrt worden. Dazu zählen unter anderem der 2006 Tech Innovators Award for Enterprise Software. Das US Magazin CRN nannte Mindjet als einen der „Top 100 Emerging Vendors“. In Europa zählt das Unternehmen zu den Top „500 Job-Creating Companies“ und Micro PC Finland wählte MindManager zum „Product of the Year“.
MindManager wird derzeit in fast 85% der Fortune 100 Unternehmen zur Produktivitätssteigerung eingesetzt. Tausende von Anwendern in Unternehmen wie SAP, HP, Microsoft, Volkswagen, DaimlerChrysler, Unisys oder UBS optimieren mit der Software die Unternehmensleistung und die Ergebnisse.

Signifikante Zeiteinsparungen bei Netviewer – größere Projekterfolge bei TNT
Netviewer, Anbieter von Softwarelösungen für Web-Conferencing, Desktop-Sharing und Remote Control nutzt MindManager abteilungsübergreifend im gesamten Unternehmen bei der Vorbereitung der täglichen Meetings, der Erstellung von Konzepten und Dokumentationen, der Projekt- und Accountplanung sowie der Selbstorganisation.

„MindManager ist bei Netviewer das wichtigste Tool bei der Planung, Strukturierung und Dokumentation. Inhalte, Zusammenhänge und Informationen werden durch die Visualisierung und Strukturierung für jedermann sofort klar ersichtlich und können schnell herausgefiltert werden. So gewinnt jeder Mitarbeiter wertvolle Zeit. Ich persönlich spare pro Woche circa drei bis fünf Arbeitsstunden ein. Die Software ist aus unserem Unternehmen nicht mehr wegzudenken“, so Dr. Andreas Schweinbenz, Gründer und Geschäftsführer der Netviewer GmbH.

TNT, der weltweit führende Anbieter von zeitsensiblen B2B-Expressdiensten aus den Niederlanden mit mehr als 10 Milliarden US-Dollar Jahresumsatz, setzt MindManager ein, um Ideen zu generieren und zu visualisieren, um dadurch Entscheidungsprozesse zu verbessern. „Ich verwende MindManager als Projektmanagement-Tool für alle Projekte, die ich hier bei TNT zu verantworten habe“, sagt Magnus Engdahl, CIT Manager bei der TNT International Business Unit. „Mit der Software behalte ich den Überblick über den Projektfortschritt. Gleichzeitig entwickle ich dabei Ideen für neue Produkte und Services. Die Darstellung im Mapformat schafft ein gemeinsames Projektverständnis.“

Neues Management Team konzentriert sich auf Kernkompetenz und Unternehmenswachstum

Seit 2006 leitet CEO Scott Raskin ein neues Mindjet Management Team. Ziel ist, das Unternehmen und seine Produkte in Bezug auf Bekanntheitsgrad und Einsatzspektrum noch aggressiver unter den zentralen Softwareapplikationen im Microsoft Office-Umfeld zu positionieren.

Raskin war früher Chief Operating Officer (COO) bei Telelogic, einem weltweit führenden Hersteller von Softwarelösungen zur Entscheidungsfindung, Geschäftsprozess-Management sowie Softwareentwicklung. Bei Mindjet fokussiert sich seine internationale Führungsmannschaft auf den Ausbau der Produktlinie, des Channelpartner-Netzwerks und auf eine verstärkte MindManager-Präsenz in den Global 2000 Unternehmen.

„Menschen werden mit immer mehr Informationen überschüttet. Deshalb ist es wichtig, dass sie sie in einen Kontext einordnen und ihre Bedeutung einschätzen können. Nur so können sie ihre Gedanken ordnen, Pläne kommunizieren und Innovationen einleiten“, erklärt Scott Raskin. „MindManager ermöglicht den Anwendern genau dies alles zu tun. MindManager unterstützt jeden, der täglich mit Informationen umgehen muss, bei kreativen Denkprozessen.“

Mit der Mapping Software von Mindjet können Unternehmen auf einfache Weise bei ihren Mitarbeitern einen Paradigmenwechsel im Umgang mit Informationen und Ideen einläuten. Mittels MindManager Maps lässt sich die stetig zunehmende Menge von Konzepten, Projekten und Ideen wieder übersichtlich und beherrschbar aufbereiten. Anwender können sämtliche Informationen in einem visuellen und intuitiv bedienbaren Format darstellen.

Mindjet hat im vergangenen Jahr herausragende Erfolge im Channelpartnerbereich erzielt. Das Unternehmen hat ein neues Partnerprogramm auf den Weg gebracht und arbeitet mit mehr als 350 Resellern und Value Added Reseller (VAR)-Partnern weltweit zusammen. Mindjet hat neue Verträge mit Douglas Stewart und Ingram Micro abgeschlossen. Geplant ist, 2007 weitere Vereinbarungen mit Partnern im Bereich Projektmanagement, Vertrieb und CRM abzuschließen.

„Wir freuen uns über die zunehmende Aufmerksamkeit, die MindManager und dem Unternehmen zuteil wird“, sagt Raskin. Neue Mindjet-Lösungen rund um Projektmanagement, Vertriebsprozesse und Business Planning werden unsere Kunden darin unterstützen, ihre Arbeit und Entscheidungsprozesse zu optimieren, die Teamarbeit zu verbessern und bessere Ergebnisse zu erzielen. In den nächsten Monaten werden neue Mindjet-Produkte und Lösungen auf den Markt kommen, die sowohl dem Business-Anwender als auch Teams und Unternehmen weltweit einen neuen Mehrwert bieten“, prognostiziert Raskin. „2007 wird ein sehr spannendes Jahr werden!“

Über die Mindjet Corporation
Mit den Softwarelösungen von Mindjet optimieren Unternehmen interne sowie übergreifende Kommunikationsabläufe und- Prozesse. Informationen können visualisiert, ganze Informationsflüsse gesteuert werden. Auf diese Weise realisieren Unternehmen im Bereich Business Process Management bedeutende Einsparungen. Darüber hinaus garantieren die Softwarelösungen die effektive Zusammenarbeit im Team und steigern die Unternehmensproduktivität. Bereits mehr als 850.000 Anwender weltweit aus Fortune 100 Unternehmen, setzen auf MindManager von Mindjet. MindManager ist die führende Softwarelösung für die Darstellung und kontinuierliche Anpassung von Prozessen, für Planung und Controlling von Projekten und den organisierten Austausch von Informationen. Mindjet ist mit Hauptsitzen bei Frankfurt/Main und San Francisco/USA sowie mit einer Niederlassung in Northampton/GB vertreten.

Pressekontakt:
Mindjet GmbH
Simona Macikowski
Siemensstr. 30
D-63755 Alzenau
Telefon: 06023 / 96 45 507
Telefax: 06023/ 96 45 60
E-Mail:presse@mindjet.de
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstraße 8
D-85521 Ottobrunn bei München
Telefon: 089 / 60 66 92 22
Telefax: 089 / 60 66 92 23
E-Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie