null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"Lange Nacht der Museen" in der Print Media Academy in Heidelberg

22.02.2007
Motto 2007: "NACHTaktiv"

Nachtaktive aufgepasst! Einmal mehr hat die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) für die "Lange Nacht der Museen" ein ebenso abwechslungsreiches wie amüsantes Programm zusammengestellt. Unter dem Motto "NACHTaktiv" erwartet die Besucher am 17. März 2007 ab 19.00 Uhr in der Print Media Academy (PMA) in der Kurfürsten-Anlage 52-60 eine mitreißende Mischung aus Comedy, Musik, Ausstellung und Toninstallationen. Das Unternehmen nimmt bereits zum sechsten Mal an der "Langen Nacht" teil.

"Mannigfaltige Aktionen auf drei PMA-Stockwerken machen die "Lange Nacht der Museen" im imposanten Glaskubus des Gebäudes zum kurzweiligen und eindrucksvollen Vergnügen für die Besucher", ist sich Ursula Korbjuhn, Event Managerin bei Heidelberger Druckmaschinen, sicher.

Komisch wird es im "NACHTei", dem Auditorium der PMA. Hier präsentieren das Heidelberger Duo Max Nix und Willi Widder Nix alias Thomas Nigl und Marco Pfriemer sowie Samir Kandil das Beste aus ihren aktuellen Bühnenprogrammen. Los geht's ab 19.30 Uhr - letzter Auftritt 00.30 Uhr.

Auf Comedy der anderen Art werden die Besucher im Foyer und im Obergeschoss stoßen. Denn hier treibt das "Straßenreinigungs-Kommando Clever & Sauber" vom FEX Figurentheater aus Eberbach mit einer Mischung aus Maskentheater und Situationskomik sein Unwesen.

Weniger lustig, aber genauso spannend wird es beim Betreten des 2. OGs. Zwei multimediale "NACHT und Nebel"-Installationen des Medienkünstlers und Licht-Jockeys Tim Oberstätter entführen den Besucher an bislang unentdeckte Heidelberger Orte und in eine üppige Pflanzenwelt. Lassen Sie sich überraschen. Ebenfalls auf dieser Ebene der PMA verzaubern die faszinierenden "NACHTlichter" der 3D-Foto-Ausstellung "Widerschein" alle Nachtaktiven am 17. März.

Wem das alles nicht Aktivität genug ist, der kann immer wieder zur Musik des Rhumba Kartells aus Heidelberg swingen und tanzen. Und ausgeruht wird dann - wie auch in den vergangenen Jahren - im Lounge-Bereich im 2. OG, in der "NACHTbar".

Die permanente Ausstellung im UG der PMA "Passion for Print" ist auch während der "Langen Nacht der Museen" frei zugänglich. Dem Besucher werden dort auf anschauliche Weise Informationen rund ums Drucken vermittelt.

Für weitere Informationen:
Heidelberger Druckmaschinen AG
Unternehmenskommunikation
Thomas Fichtl
Tel.: +49 (0)6221 92 47 47
Fax: + 49 (0)6221 92 50 69
E-Mail: thomas.fichtl@heidelberg.com

Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen

27.04.2017 | Veranstaltungen

Jenaer Akustik-Tag: Belastende Geräusche minimieren - für den Schutz des Gehörs

27.04.2017 | Veranstaltungen

Ballungsräume Europas

26.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

VLC 200 GT von EMAG: Neue passgenaue Dreh-Schleif-Lösung für die Bearbeitung von Pkw-Getrieberädern

27.04.2017 | Maschinenbau

Induktive Lötprozesse von eldec: Schneller, präziser und sparsamer verlöten

27.04.2017 | Maschinenbau

Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

27.04.2017 | Informationstechnologie