null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KfW IPEX-Bank arrangiert Flugzeugfinanzierung für Indian Airlines

14.02.2007
Die KfW IPEX-Bank ist von Indian Airlines beauftragt worden, die Finanzierung der ersten 10 Flugzeuge aus einem Gesamtpaket von 43 Flugzeugen aus der Airbus A320-Familie, die bis März 2008 ausgeliefert werden sollen, zu arrangieren.

Die entsprechenden Verträge wurden am Montag von Vishwapati Trivedi, Chairman und Managing Director von Indian Airlines und von Dr. Peter Klaus, Sprecher der Geschäftsleitung der KfW IPEX-Bank und Mitglied des Vorstandes der KfW Bankengruppe, in Frankfurt unterzeichnet.

Angela Behrend-Görnemann, stellvertretende Leiterin des Unternehmensbereiches Transportfinanzierungen, unterzeichnete die Verträge für den 50/50 Joint Underwriter HSH Nordbank.

Die kommerzielle Finanzierungsstruktur ist speziell auf die Bedürfnisse von Indian Airlines zugeschnitten. Sie unterstreicht die Stellung von Indian Airlines als National Carrier dadurch, dass die Besicherung weitestgehend durch die Flugzeuge dargestellt wird und eine Staatsgarantie der Indischen Regierung nur in beschränktem Umfang erforderlich ist. Die Transaktion hat ein Gesamtvolumen von über 500 Mio. USD und eine Laufzeit von 12 Jahren. Die Underwriter planen eine spätere Syndizierung im internationalen Bankenmarkt.

Dr. Klaus betonte die Bedeutung, die die KfW IPEX-Bank der Absicht der indischen Regierung beimißt, den schnellen Ausbau des Transportsystem und der Infrastruktur in Indien voranzutreiben, um das Wachstumspotential des Landes besser auszuschöpfen. Er zeigte sich erfreut darüber, dass die KfW IPEX-Bank dazu beitragen kann, das anhaltende Wachstum von Indian Airlines zu unterstützen und somit die Früchte des Wachstums im Markt nach der Liberalisierung zu ernten: "Wir freuen uns, dass unser langjähriger und geschätzter Kunde Indian die KfW IPEX-Bank ausgewählt hat, um diese wichtige Finanzierung zu arrangieren. Als eine auf die Finanzierung komplexer Transport- und Infrastrukturprojekte spezialisierte Bank ist die KfW IPEX-Bank in diesem Bereich ein sehr engagierter Partner. Als Teil der KfW Bankengruppe sind wir seit mehr als 40 Jahren in Indien aktiv und verfügen über umfassendes und spezifisches Know-how."

Dr. Klaus unterstrich, dass die Bank beabsichtigt, ihre Aktivitäten in Indien kräftig auszuweiten. "In den nächsten drei Jahren wollen wir unser Indien-Portfolio auf etwa 3 Mrd. USD ausbauen." Er kündigte an, dass die KfW IPEX-Bank noch in diesem Jahr eine Repräsentanz in Mumbai (Bombay) eröffnen werde.

Dr.Trivedi betonte: "Indian Airlines und die KfW unterhalten seit zwei Jahrzehnten enge Beziehungen. Im Februar 1986 unterzeichnete Indian Airlines einen Vertrag mit Airbus Industries über den Kauf von 19 A 320 Flugzeugen im Zeitraum 1989-90. Als Indian Airlines 1988 nach einem Partner für die Finanzierung der Flugzeuge Ausschau hielt, war die KfW gerne bereit, einen Finanzierungsbetrag von 250 Mio. USD bereitzustellen. Wir schätzen diese langjährige Verbindung mit der KfW sehr und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit im beiderseitigen Interesse in den nächsten Jahren."

Angela Behrend-Görnemann sagte: "Wir sind sehr stolz, Indian bei dem Ausbau ihrer Flotte unterstützen zu können und sehen diese wichtige Transaktion als den Beginn einer langfristigen Partnerschaft. Dieses Projekt unterstreicht, welche Bedeutung wir dem indischen Markt zumessen. Als internationaler Spezialist im Transportbereich werden wir unsere Aktivitäten in der Region auch in Zukunft weiter ausbauen."

Über die KfW IPEX-Bank

In der KfW Bankengruppe ist die KfW IPEX-Bank für Projekt- und Unternehmensfinanzierungen sowie für Handels- und Exportfinanzierungen im In- und Ausland zuständig. In ihr sind alle weltweiten Kreditgeschäfte gebündelt, die nicht zu den Förderaktivitäten der KfW Bankengruppe zählen, sondern dem Wettbewerb im Finanzdienstleistungssektor unterliegen. Sie wird seit dem 1.1.2004 als rechtlich unselbständige Bank in der KfW Bankengruppe geführt und zum 1.1.2008 in ein rechtlich selbständiges Konzernunternehmen ausgegliedert. Im Jahr 2006 hat die KfW IPEX-Bank Finanzierungen von insgesamt 15 Mrd. EUR zugesagt. Sie unterhält Repräsentanzen in London, New York, Sao Paulo, Bangkok, Peking, Istanbul und in Moskau.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Forscher finden «Krebssignatur» in Proteinen

05.12.2016 | Biowissenschaften Chemie

Wichtiger Prozess für Wolkenbildung aus Gasen entschlüsselt

05.12.2016 | Geowissenschaften

Frühwarnsignale für Seen halten nicht, was sie versprechen

05.12.2016 | Ökologie Umwelt- Naturschutz