null

Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Brückenschlag in der Premium-Riege
Lang Lang weltweiter Audi-Botschafter

04.12.2006
- Chinesischer Starpianist repräsentiert die Marke in aller Welt
- Vorstand Ralph Weyler: "Tugenden Lang Langs sind auch Tugenden der AUDIG"

"Starpianist Lang Lang ist weltweiter Audi-Botschafter", das verkündete Ralph Weyler, Vorstand für Marketing und Vertrieb der AUDI AG, am Sonntag im Rahmen der Präsentation der neuen DVD "Dragon Songs" in der Münchner Pinakothek der Moderne.

Der chinesische Künstler setzte sich an den Flügel und zeigte, warum die Verbindung zwischen ihm und dem Ingolstädter Autobauer so stimmig ist: Beide spielen weltweit in der Premium-Riege ihres Faches, begeistern durch Dynamik, ausgefeilte Technik und ihren Drang, sich ständig weiterzuentwickeln.

"Die Tugenden von Lang Lang sind auch die Tugenden von Audi: Perfektion, Innovation, Emotion", betonte Ralph Weyler. Der Künstler sei eine Brücke zwischen den Welten, er trete weltweit auf, ohne seine Wurzeln zu vergessen - das sei auch die Philosophie von Audi.

Bei Konzerten in aller Welt wird Lang Lang in Premium-Automobilen aus dem Hause Audi vorfahren und darüber hinaus seine Kontakte nach Ingolstadt pflegen: Bejubelten ihn die Zuhörer bereits bei den von Audi veranstalteten Sommerkonzerten in Ingolstadt oder bei den Salzburger Festspielen, dürfen sie sich auf weitere Auftritte in den nächsten Jahren freuen. Ein Heimspiel gibt der Klaviervirtuose auch bei den Olympischen Spielen in Peking 2008, die Audi als Sponsor beim VIP-Fahrservice unterstützen wird.

Lang Lang ist nicht der erste prominente Audi-Botschafter aus dem Reich der Mitte: Yu Long, Dirigent des China Philharmonic Orchestras, repräsentierte ebenfalls die Marke mit den vier Ringen. Darüber hinaus unterstützt die AUDI AG internationale Musikereignisse und -institutionen - von der Bayerischen Staatsoper über die Salzburger Festspiele bis hin zum Beijing Music Festival.

Audi hat im wichtigen chinesischen Markt die Auslieferungen an Kunden (einschließlich Hongkong) in den vergangenen Jahren deutlich erhöhen können und plant in diesem Jahr, rund 80.000 Einheiten abzusetzen (2005: rund 58.900 Einheiten). Besonders erfolgreich ist Audi dabei mit dem lokal gefertigten Audi A6. Über das exklusive Händlernetz in China mit mittlerweile 123 Betrieben in 87 Städten hat Audi seinen Service kontinuierlich weiter verbessert. Mit neuen Regionalbüros wird zurzeit ein weiteres Zeichen in puncto Service und Kundenzufriedenheit gesetzt.


Weitere Informationen:

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Von „Coopetition“ bis „Digitale Union“ – Die Fertigungsindustrien im digitalen Wandel

02.12.2016 | Veranstaltungen

Experten diskutieren Perspektiven schrumpfender Regionen

01.12.2016 | Veranstaltungen

Die Perspektiven der Genom-Editierung in der Landwirtschaft

01.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Parkinson-Krankheit und Dystonien: DFG-Forschergruppe eingerichtet

02.12.2016 | Förderungen Preise

Smart Data Transformation – Surfing the Big Wave

02.12.2016 | Studien Analysen

Nach der Befruchtung übernimmt die Eizelle die Führungsrolle

02.12.2016 | Biowissenschaften Chemie